Medienkonverter (Willy-tel)

Spezielle technische Fragen zum Thema "Ethernet" als Anschlusstechnik? Dann bist Du hier richtig!
Benutzeravatar
Madmax
Moderator
Moderator
Beiträge: 362
Registriert: 4. Jan 2002 18:04
Wohnort: Alderan

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Madmax »

Moin,

@Fifaheld
Das scheint ein wilhelm.tel anschluss zu sein ;-).
Das ist ein Aon Anschlus mit TV.
Einfach den Konverter abnehmen und eine Fritzbox installieren wird nicht Funktionieren.
Der anschluss kann auf eine Passive übergabe umgebaut werden.
Dan wir auch das Patchcord Passen ;-).
Bitte dazu im Kundenservice melden.

Gruß Madmax
Fifaheld
Member
Member
Beiträge: 40
Registriert: 7. Jul 2023 19:44

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Fifaheld »

Danke. Kostet das umbauen was und wo wird das bitte gemacht? Da wo das Glasfaser Kabel ist?

Ach so und ja. Ist Wilhelm TEL.
SvensenDE
Member
Member
Beiträge: 44
Registriert: 14. Mai 2021 13:06

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von SvensenDE »

Fifaheld hat geschrieben: 1. Aug 2023 11:12 Danke. Kostet das umbauen was und wo wird das bitte gemacht? Da wo das Glasfaser Kabel ist?

Ach so und ja. Ist Wilhelm TEL.
Wo haben sie auf Bildern TV anschluss am Fibertwist gesehen?

Ich hab auch kein TV anschluss dran und bei mir hat es auch funktioniert
Fifaheld
Member
Member
Beiträge: 40
Registriert: 7. Jul 2023 19:44

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Fifaheld »

Verstehe die Antwort nicht. Meine Fragen bezogen sich auf den Kommentar von madmax
Benutzeravatar
Madmax
Moderator
Moderator
Beiträge: 362
Registriert: 4. Jan 2002 18:04
Wohnort: Alderan

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Madmax »

Hi,

@SvensenDE das mit dem TV konnte ich an dem Konverter Modell ablesen.
Da wir diese Modelle nur an Anschlüssen mit TV verwenden.

@Fifaheld der umbau ist im Normalfall Kostenfrei, und wird an dem vorhandenen
Standort des Medienkonverters gemacht.

Gruß Madmax
Fifaheld
Member
Member
Beiträge: 40
Registriert: 7. Jul 2023 19:44

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Fifaheld »

So sah das ganze aus bevor die FRITZ!Box (verteilt man immer die 7530ax?) kam und das glasfasermodem.


P.s. Das Glasfaser Modem hat ja ein Antennen Kabel Anschluss und ich ein freies Kabel rumliegen da. Muss das da rein?
Dateianhänge
IMG_1753.jpeg
IMG_1753.jpeg (3.74 MiB) 2146 mal betrachtet
IMG_1752.jpeg
IMG_1752.jpeg (3.68 MiB) 2146 mal betrachtet
SvensenDE
Member
Member
Beiträge: 44
Registriert: 14. Mai 2021 13:06

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von SvensenDE »

Madmax hat geschrieben: 2. Aug 2023 13:19 Hi,

@SvensenDE das mit dem TV konnte ich an dem Konverter Modell ablesen.
Da wir diese Modelle nur an Anschlüssen mit TV verwenden.

@Fifaheld der umbau ist im Normalfall Kostenfrei, und wird an dem vorhandenen
Standort des Medienkonverters gemacht.

Gruß Madmax
Ok dann wird er nicht dran vorbei kommen das der Kasten umgebaut werden muss weil das ja geteilt splitter müsste da glaub ich rein wegen TV und LC/APC Stecker
Fifaheld
Member
Member
Beiträge: 40
Registriert: 7. Jul 2023 19:44

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Fifaheld »

Muss obwohl ich kein tv gebucht habe? Hat ja bei Bestellung extra gekostet.
Fifaheld
Member
Member
Beiträge: 40
Registriert: 7. Jul 2023 19:44

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Fifaheld »

Interessant das Wilhelm.Tel einer der Anbieter ist die gerne Routerzwang wieder hätten. Schließt wohl Willy und co mit ein....
SvensenDE
Member
Member
Beiträge: 44
Registriert: 14. Mai 2021 13:06

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von SvensenDE »

Fifaheld hat geschrieben: 4. Aug 2023 18:01 Interessant das Wilhelm.Tel einer der Anbieter ist die gerne Routerzwang wieder hätten. Schließt wohl Willy und co mit ein....
Wie kommen sie auf Routerzwang?

Wilhelm Tel können sie jeden Router benutzen den sie möchten

Er muss halt nur Glasfaser Anschluss mit APon sein oder halt über Converter über Lan
Tygat
Member
Member
Beiträge: 162
Registriert: 28. Mai 2018 09:28

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Tygat »

Der Punkt ist wohl, dass alle Welt von der "Routerfreiheit" bzw. entsprechend dem "Zwangsrouter" redet oder schreibt. Der Router ist aber nicht das Thema, sondern das Modem.
SvensenDE
Member
Member
Beiträge: 44
Registriert: 14. Mai 2021 13:06

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von SvensenDE »

Tygat hat geschrieben: 5. Aug 2023 21:03 Der Punkt ist wohl, dass alle Welt von der "Routerfreiheit" bzw. entsprechend dem "Zwangsrouter" redet oder schreibt. Der Router ist aber nicht das Thema, sondern das Modem.

Wie kommen sie bitte da drauf?

FiberTwist sind kein Modem das sind converter und werden nur gebraucht damit viele Kunden ihre Router weiter nutzen können.
Ich kann zumindestens bei Wilhelm Tel auch ohne Converter mein Anschluss betreiben also nix mit zwang oder co
Fifaheld
Member
Member
Beiträge: 40
Registriert: 7. Jul 2023 19:44

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Fifaheld »

Neufestlegung des Netzabschlusses
ANGA, Breko, Buglas, VATM und VKU haben gemeinsam einen Antrag bei der Bundesnetzagentur gestellt – in den Branchenverbänden haben sich viele Netzbetreiber zusammengeschlossen, darunter Vodafone, Telefónica, 1&1 Versatel, NetCologne, Wilhelm.tel und Deutsche Glasfaser. In dem Antrag geht es um die Festlegung des sogenannten passiven Netzabschlusspunktes. An diesem muss Kundinnen und Kunden der Zugang zu öffentlichen Telekommunikationsnetzen gewährt sein. Mit einer Allgemeinverfügung kann die Bundesnetzagentur aber Ausnahmen zulassen – und so eine Ausnahme fordern die Verbände nun.

https://www.computerbild.de/artikel/cb- ... 60017.html
Fifaheld
Member
Member
Beiträge: 40
Registriert: 7. Jul 2023 19:44

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Fifaheld »

Tygat hat geschrieben: 5. Aug 2023 21:03 Der Punkt ist wohl, dass alle Welt von der "Routerfreiheit" bzw. entsprechend dem "Zwangsrouter" redet oder schreibt. Der Router ist aber nicht das Thema, sondern das Modem.
Das liegt daran das meistens das Modem nicht mehr alleine steht sondern halt im Router verbaut

5590 zum Beispiel
Net Killer:-)
Member
Member
Beiträge: 142
Registriert: 14. Nov 2016 21:48

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Net Killer:-) »

Fifaheld hat geschrieben: 4. Aug 2023 18:01 Interessant das Wilhelm.Tel einer der Anbieter ist die gerne Routerzwang wieder hätten. Schließt wohl Willy und co mit ein....
Aus technischer Sicht auf Anbieterseite (auch wenn nicht bei WT, aber ich weiiß von Kollegen bei anderen Anbietern, dass es da nicht viel anders aussieht) kann ich das auch absolut nachvollziehen. Auch wenn wir XGS-PON ausbauen und kein AON. Bei AON ist das noch etwas entspannter zu sehen.
Für Passivnetze ist es aber absolut PITA nicht zu wissen was für Geräte da mit unseren ONT reden wollen. Wo AVM noch als "Premium" Hersteller von Nokia direkt supported wird, gibt es eben für andere Hersteller nur ein "nicht unser Problem". Das war bei DSL nicht anders und auch da schon mindestens nervig.

- Kunden mit eigenem ONT haben eine etwa 60% höhere Störunsgmelderate als Kunde mit von uns betriebenem ONT
- Diese Störungen sind in ca. 70% der Fälle auf Unwissenheit und Unkenntnis zurückzuführen. Das resultiert dann entweder in "wir helfen dem Kunden bei dem Setup seines Gerätes" oder "scheiss Service nix geht".
- Was reine VoIP Themen angeht wird's sogar noch schlechter. Da geht es eher in die 90% der gemeldeten Störungen die vom Kunden verursacht werden.
- Interessanterweise: Bietet man dem Kunden an per Techniker mit eigenem Gerät vor Ort zu kommen unter der Vorraussetzung, dass der Aufwand kostenpflichtig ist, falls der Fehler dann weg ist, will das plötzlich kaum noch einer.. Warum wohl?

Letztlich: Privatkunden sind leider das undankbarste und anstrengste Kundenclientel. Will alles für Lau und weiß alles besser. Will Routerfreiheit, kann aber nicht mal zwischen Modem und Router unterscheiden. Die anteilig wenigen Ausnahmen die wirklich Ahnung haben, was sie da tun kann man an einer Hand abzählen...
Antworten