Medienkonverter (Willy-tel)

Spezielle technische Fragen zum Thema "Ethernet" als Anschlusstechnik? Dann bist Du hier richtig!
ollv
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 25. Feb 2023 11:45

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von ollv »

Hier mal die Werte des SFP nach eigenständiger Umstellung mit SC/UPC Simplex Kupplung und LWL Simplex Kabel SC/UPC auf LC/APC mit einer FritzBox 5530:
Fibermodul.png
Fibermodul.png (128.3 KiB) 3738 mal betrachtet
Verlauf-Fibermodul.png
Verlauf-Fibermodul.png (294.27 KiB) 3738 mal betrachtet
SvensenDE
Member
Member
Beiträge: 44
Registriert: 14. Mai 2021 13:06

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von SvensenDE »

ollv hat geschrieben: 10. Mär 2023 21:27 Hier mal die Werte des SFP nach eigenständiger Umstellung mit SC/UPC Simplex Kupplung und LWL Simplex Kabel SC/UPC auf LC/APC mit einer FritzBox 5530:
Funktioniet das kannst du dich ganz Normal mit pppoe anmelden?

Wenn das Funktioniert würde ich mir neben Box Wilhelm Tel AP Bauen wo Kabel reinsetze und da direkt drauf Spleißen
Torben
Member
Member
Beiträge: 111
Registriert: 9. Feb 2017 17:23

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Torben »

Hallo,

also bei uns wurde ebenfalls ein FTTH-Anschluss auf einen passiven Netzabschluss umgestellt.

Hierfür wurde der Genexis FiberTwist P3420 gegen einen Genexis FiberTwist F2125 getauscht.

Dieser stellt einen LP/APC Anschluss zur verfügung. Das Coaxial-Signal wird weiterhin eingespeist. Direkt an dem Glasfaserport hängt eine FritzBox 5590.

Tatsächlich wurde direkt festgestellt, dass das Internet nicht nur gefühlt sondern auch real schneller wurde.

Die Pingzeiten sind nun absolutes minimum und teilweise "von außen" wird ein besserer Ping erreicht als zu WilhelmTel-Servern.
Die FritzBox 5590 hat natürlich auch einen "sehr potenten" Chipsatz, im Gegensatz zu der Genexis/FritzBox 7590 Lösung.

Ich würde den Wechsel immer wieder _sofort_ durchführen.

Code: Alles auswählen

Start: 2023-06-13T13:50:40+0200
HOST: www111                                                  Loss%   Snt   Last   Avg  Best  Wrst StDev
  1. AS8893   212.53.214.1                                     0.0%    10    0.4   0.4   0.3   0.5   0.1
  2. AS8893   xe-0-1-0-2900.core1.s198.hh.af.de                0.0%    10    0.4   0.6   0.4   0.7   0.1
  3. AS8893   212.53.201.175                                   0.0%    10    0.5   1.0   0.5   4.2   1.1
  4. AS???    decix.b43252.Graf-Zahl.ipv4.wtnet.de             0.0%    10    1.2   1.4   1.2   1.5   0.1
  5. AS15943  b379.Bibo.ipv4.wtnet.de                          0.0%    10    1.8   1.9   1.7   2.3   0.2
  6. AS15943  b54.Ernie.ipv4.wtnet.de                          0.0%    10    2.1   1.9   1.7   2.2   0.2
  7. AS15943  b99.pop21-asr.ipv4.wtnet.de                      0.0%    10    2.5   2.6   2.3   2.9   0.2
  8. AS15943  134.101.xxx.xxx.dynamic-pppoe.dt.ipv4.wtnet.de   0.0%    10    1.5   1.6   1.5   1.6   0.0
SvensenDE
Member
Member
Beiträge: 44
Registriert: 14. Mai 2021 13:06

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von SvensenDE »

Hallo Torben,

Vielen dank für die Information mit welchen Art betreiebn sie 5590? G-Pon oder mit dem A-Pon?

Viele Grüße

Sven
Torben
Member
Member
Beiträge: 111
Registriert: 9. Feb 2017 17:23

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Torben »

Hallo Sven,

Wilhelm.Tel baut AFAIK nur Aktive-Netze. Daher wurde das AON-Modul benötigt. GPON wäre z.B. für einen Telekom-Glasfaseranschluss.

Gruß
Torben
SvensenDE
Member
Member
Beiträge: 44
Registriert: 14. Mai 2021 13:06

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von SvensenDE »

Hallo Torben,

Danke für die Information bin aber schon fertig damit gewesen hab zum glück direkt das richtige genommen.

Das Telekom die G-Pon Technik nutzt das weiß da ich da Techniker bin für LWL

Hab erst gedacht das ich was um spleißen muss aber in der Box ist SC/APC Stecker gewesen und ich hatte noch durch meine Arbeit noch

SC/APC auf LC/APC Kabel in meiner Arbeitstasche Stecker noch schön gereinigt mit Stift ...

Wie schaut es aus mit performance bei euch?
Ich merk und mess kein großen unterschied
Torben
Member
Member
Beiträge: 111
Registriert: 9. Feb 2017 17:23

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Torben »

SvensenDE hat geschrieben: 13. Jun 2023 18:16 Wie schaut es aus mit performance bei euch?
Ich merk und mess kein großen unterschied
Also wie bereits schon vorher geschrieben ist das Internet "gefühlt" reaktionsschneller geworden.
Der Verbindung liegt, wie erwartet, mit 1.000 Mbit/s Down und 1.000 MBit/s Up an, aber das war sicher auch vorher mit der Genexis der Fall.

Ich glaube das schnellere Verhalten liegt an dem Wegfall eines weiteren Routers. Beim Betrieb von WilhelmTel sind ja zwei Router gleichzeitig im Betrieb. Die Genexis, die die LAN-Pakete auf die Glasfaser-Strecke schickt und die FritzBox 7(5)90, die die LAN-Pakete auf die WAN-Adresse schickt.

Durch die FritzBox 5590 direkt an der Glasfaser, geht das Netzwerk-Paket direkt per WLAN/LAN zum Router und von dort auf die Glasfaser, ohne das ein weiteres Gerät diese Pakete nochmals "anfassen" muss. Und, wie bereits gesagt, ist natürlich ein wesentlich schnellerer Chipsatz in der 5590 als in der 7590 und in der Genexis Box verbaut. Dies senkt natürlich nochmals zusätzlich zu der bereits vorher erwähnten "Optimierung" (nur 1 Gerät statt 2) die Reaktionsgeschwindigkeit (Pinglaufzeiten etc.).

Im Download wird netto 943 Mbit/s und im Upload netto 269 MBit/s erreicht (glaube wie vorher, unverändert).

Code: Alles auswählen

./speedtest -s 4087

   Speedtest by Ookla

      Server: wilhelm.tel - Norderstedt (id: 4087)
         ISP: wilhelm.tel
Idle Latency:     0.84 ms   (jitter: 0.04ms, low: 0.82ms, high: 0.91ms)
    Download:   943.08 Mbps (data used: 424.6 MB)                                                   
                  3.44 ms   (jitter: 0.45ms, low: 1.15ms, high: 4.12ms)
      Upload:   268.75 Mbps (data used: 274.4 MB)                                                   
                  0.96 ms   (jitter: 18.05ms, low: 0.71ms, high: 209.33ms)
 Packet Loss:     0.0%
  Result URL: https://www.speedtest.net/result/c/112c174a-f775-4201-8698-485920c5a1d9
Wie gesagt, dies ist _meine_ Erfahrung aus der Praxis.
Bildschirmfoto 2023-06-14 um 00.14.55.png
Bildschirmfoto 2023-06-14 um 00.14.55.png (139.38 KiB) 3181 mal betrachtet
SvensenDE
Member
Member
Beiträge: 44
Registriert: 14. Mai 2021 13:06

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von SvensenDE »

Guten Morgen,

Ja das auf jeden fall besser das kein 2 Gerät mehr da zwischen steht alleine auch wegen Stromkosten immer hin muss das teil ja auch 24/7 Laufen.
Ping, Down, Up konnte ich bei mir keine unterschiede feststellen.
Ich denke das mehr der Router ist der bei dir die geschwindkeit raus holt das konnte ich zumindens merken

5590 besser ist klar der chip das Wlan alles auf Aktuellen Stand
Auf jeden fall sind wir für 2,5 Gig internet schon mal ausgestattet abwarten wann größere Tarife kommen.
und jetzt wenigsten schon mal 2,5 gig Lan wenn auch leider nur ein Port
Fifaheld
Member
Member
Beiträge: 40
Registriert: 7. Jul 2023 19:44

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Fifaheld »

Net Killer:-) hat geschrieben: 15. Aug 2022 15:42 Wenn willy.tel dasselbe verbaut wie Wilhelm.tel, dann handelt es sich um eine zur jeweiligen Technologie passenden Variante von Genexis Fibertwist:
https://genexis.de/produkt/fibertwist

Da findest du dann ggf. auch die entsprechenden Datenblätter und Handbücher.
Guten Tag,

bin auch seit Heute Kunde und habe auch diesen Kasten bekommen. Meine Frage lautet dazu. Kann ich auch ein reines Glasfasermodem, wie die 5590 oder so, an diesem Anschluss Betreiben? Danke

Model: FiberTwist-P3420B
SvensenDE
Member
Member
Beiträge: 44
Registriert: 14. Mai 2021 13:06

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von SvensenDE »

Fifaheld hat geschrieben: 31. Jul 2023 14:16
Net Killer:-) hat geschrieben: 15. Aug 2022 15:42 Wenn willy.tel dasselbe verbaut wie Wilhelm.tel, dann handelt es sich um eine zur jeweiligen Technologie passenden Variante von Genexis Fibertwist:
https://genexis.de/produkt/fibertwist

Da findest du dann ggf. auch die entsprechenden Datenblätter und Handbücher.
Guten Tag,

bin auch seit Heute Kunde und habe auch diesen Kasten bekommen. Meine Frage lautet dazu. Kann ich auch ein reines Glasfasermodem, wie die 5590 oder so, an diesem Anschluss Betreiben? Danke

Model: FiberTwist-P3420B
Ohne weiteres Nein

Gibt es möglichkeit es selbst doch zu machen ja gibt es

Kabel bei Amazon bestellen

https://www.amazon.de/Elfcam%C2%AE-Gepa ... r=8-1&th=1

Einheit vorne von der FiberTwist abdrehen und weg packen die passt da nach nicht mehr drauf.

Wichtig nie die Steckerspitzen mit Fingern anfassen oder dreck fallen lassen

Am besten auch sowas mit bestellen das sind reinigung stifte für die Kabel

https://www.amazon.de/POHOVE-Glasfaser- ... C69&sr=8-5

ansonsten ist einfache sache...

Ich hab das auch vor kurzen gemacht bin aber auch selbst ITler und hab auch eigenes SPeißtgerät und Kabel schon gehabt.
Werde mir demnächst da neben auch noch AP Setzen kann ich da direkt mit Kabel rauf
Fifaheld
Member
Member
Beiträge: 40
Registriert: 7. Jul 2023 19:44

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Fifaheld »

So sieht es bei mir aus.
Dateianhänge
IMG_1778.jpeg
IMG_1778.jpeg (2.55 MiB) 2161 mal betrachtet
IMG_1779.jpeg
IMG_1779.jpeg (2.93 MiB) 2161 mal betrachtet
Fifaheld
Member
Member
Beiträge: 40
Registriert: 7. Jul 2023 19:44

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Fifaheld »

Welchen Anschluss hat man eigentlich? Oder hätte ich? Danke im Voraus für eine Antwort
SvensenDE
Member
Member
Beiträge: 44
Registriert: 14. Mai 2021 13:06

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von SvensenDE »

Ja auf dem 2 Bild kommt der SC/APC stecker rein und LC/APC in Router von dem Kabel was ich geschickt habe
aber was sie abgedreht haben kann da nach nicht mehr da drauf das bleibt offen

Was bei mir nicht schlimm ist weil schrank da vor steht
Fifaheld
Member
Member
Beiträge: 40
Registriert: 7. Jul 2023 19:44

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Fifaheld »

Das Kabel was bei der 5590 dabei ist kann man nicht nehmen oder?
SvensenDE
Member
Member
Beiträge: 44
Registriert: 14. Mai 2021 13:06

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von SvensenDE »

Nein weil LC/APC auf LC/APC Kabel beim router nur dabei ist.
Antworten