Medienkonverter (Willy-tel)

Spezielle technische Fragen zum Thema "Ethernet" als Anschlusstechnik? Dann bist Du hier richtig!
Fifaheld
Member
Member
Beiträge: 45
Registriert: 7. Jul 2023 19:44

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Fifaheld »

Apropo Modem. Warum hat es 4 lan Anschlüsse?
aengel
Member
Member
Beiträge: 96
Registriert: 4. Dez 2017 11:16

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von aengel »

Weil für den Hersteller LAN-Anschlüsse weniger kosten als eine zusätzliche Produktionslinie (+ Lagerhaltung, Logistik, Support usw.) für ein weiteres Modell mit nur einem LAN-Anschluss.
Andere Provider (weltweit) werden Verwendung für die LAN-Anschlüsse haben. Wenn die Verbindung z.B. nicht über PPPoE sondern über den Port abgesichert ist, lassen sich auch alle Ports direkt nutzen. Oder mit PPPoE mehrere Kunden (ihh - pfui - bah).
Oft haben solche "Modems" auch Routerfunktionen, die nur abgeschaltet wurden (sowas hatte ich vor Ewigkeiten mal bei Hansenet - da gab es ein Cisco 677i).
Fifaheld
Member
Member
Beiträge: 45
Registriert: 7. Jul 2023 19:44

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Fifaheld »

Aber die Modems die Wilhelm nutzt haben keine Router Funktion, oder?
Zuletzt geändert von Fifaheld am 11. Aug 2023 12:49, insgesamt 1-mal geändert.
fred
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 28. Jan 2017 22:50

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von fred »

Bei mir wird bald auch auf FTTH umgestellt und aktuell habe ich eine Fritz 7490 im Bridge-Modus (als reines Modem) laufen - die PPPOE-Einwahl erfolgt durch meinen eigenen Router ueber die Fritzbox.
Wird es mir mit FTTH moeglich sein dieses Setup, mit dem neuen Modem, in der gleichen Konstellation laufen lassen zu koennen?
Möpp
Member
Member
Beiträge: 50
Registriert: 8. Nov 2017 12:03

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Möpp »

Moin fred,

WT installiert ein Glasfasermodem, an dem dein Router per PPPoE angeschlossen werden kann. Deine Fritzbox wäre überflüssig. WT stellt außerdem eine eigene Fritzbox zur Verfügung, die aber nicht verwendet werden muss.
fred
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 28. Jan 2017 22:50

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von fred »

Möpp hat geschrieben: 7. Dez 2023 15:28 WT installiert ein Glasfasermodem, an dem dein Router per PPPoE angeschlossen werden kann.
Wunderbar
Möpp hat geschrieben: 7. Dez 2023 15:28 Deine Fritzbox wäre überflüssig. WT stellt außerdem eine eigene Fritzbox zur Verfügung, die aber nicht verwendet werden muss.
Meine jetzige Fritz wird auch schon von WT gesponsort - die wird dann bestimt der Techniker nach Inbetriebnahme des FTTH mitnehmen.

Vielen Dank!
Benutzeravatar
Dirty Harry
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 626
Registriert: 8. Nov 2016 00:36
Wohnort: 22844 Norderstedt (WTNET)

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Dirty Harry »

Wenn die z.Z. bei Dir installierte FB7490 von Wilhelm.tel gestellt wird, dann ist nicht sicher, daß sie ersetzt wird.
Die 7490 ist inzwischen zwar recht alt, wäre aber notfalls noch verwendbar.
Ich vermute aber, daß Du eine 7590 oder 7530 erhalten wirst, damit Du auf aktuellem Stand bist.
fred
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 28. Jan 2017 22:50

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von fred »

also von mir aus brauch die fritz auch nicht ausgetauscht werden - 'Telefonie' wird ja dann weiterhin funktionieren.
dann hoffe ich mal auf die 7530 - die verbraucht im vergleich zur 7590 weniger strom - knapp die haelfte.
Mydgard
Member
Member
Beiträge: 313
Registriert: 8. Nov 2016 02:26
Wohnort: HH (Willy-tel)

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Mydgard »

Dirty Harry hat geschrieben: 10. Dez 2023 23:12 Wenn die z.Z. bei Dir installierte FB7490 von Wilhelm.tel gestellt wird, dann ist nicht sicher, daß sie ersetzt wird.
Die 7490 ist inzwischen zwar recht alt, wäre aber notfalls noch verwendbar.
Ich vermute aber, daß Du eine 7590 oder 7530 erhalten wirst, damit Du auf aktuellem Stand bist.
Sag das nicht, ich habe immer noch eine Fritzbox 7390 (Fritz OS 6.88) ;) Und ja, ich bin Kunde bei Willy-tel nicht Wilhelm.tel
Benutzeravatar
Dirty Harry
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 626
Registriert: 8. Nov 2016 00:36
Wohnort: 22844 Norderstedt (WTNET)

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Dirty Harry »

OOOps !
Das hätte ich nicht gedacht, daß Willy-tel so "zurückhaltend" bei den Fritzboxen ist.
diehard
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 2. Dez 2022 12:32

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von diehard »

Hallo Leute,

mir hat Willy.tel zu meinem FTTH Anschluss eine 7360 gestellt :-) (Anschluss 12/2021)

Die hatte aber nur eine sehr kurze Laufzeit weil ich sie natürlich umgehend mit meiner
eigenen 7590 ersetzt habe. Die 7360 lagert im Schrank und wartet auf ihre Einlieferung
ins Deutsche Technikmuseum <g>

Gruss, Thomas
JoKo
Member
Member
Beiträge: 108
Registriert: 8. Nov 2016 15:31
Wohnort: Friedrichsgabe

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von JoKo »

Moin!

@ Thomas; In Deinem Besitz befindliches, nicht benötigtes oder verwendetes, fremdes Eigentum solltest Du einfach zurückgeben, oder?

Gruß
JoKo
diehard
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 2. Dez 2022 12:32

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von diehard »

Huhu,

Nein, warum sollte ich das zurückgeben? Sollte ich irgendein Problem mit dem
Anschluss haben rührt die Hotline keinen Finger bevor ich die Museumskiste wieder
aus dem Schrank gekramt und angeschlossen habe.... mehrfach erlebt.

Gruss, Thomas
Benutzeravatar
Dirty Harry
Senior Member
Senior Member
Beiträge: 626
Registriert: 8. Nov 2016 00:36
Wohnort: 22844 Norderstedt (WTNET)

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Dirty Harry »

@ Joko
Ich glaube Du hast die "Einlieferung ins Technikmuseum" falsch interpretiert.
Thomas will die Box weder einem Dritten (Museum) übergeben, noch wegwerfen.
Er stuft sie zwar als "veralteten Elektroschrott" ein (was wohl zutreffend ist),
bewahrt sie jedoch für den Fall weiterhin auf, daß er sie benötigt (Test des Anschlusses) oder an den Provider zurückgeben soll.
Tygat
Member
Member
Beiträge: 166
Registriert: 28. Mai 2018 09:28

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Tygat »

Ich würde doch nochmal bei willy.tel anrufen, denn nach meinem Wissenstand werden 7360'er und 7390'er Boxen zwischenzeitlich kostenfrei auf aktuelle Geräte getauscht. Aktuell könnte schlimmstenfalls eine 7560, typischer Weise aber wohl eine 7530(AX) oder 4060 sein.
Antworten