Medienkonverter (Willy-tel)

Spezielle technische Fragen zum Thema "Ethernet" als Anschlusstechnik? Dann bist Du hier richtig!
Antworten
Mydgard
Member
Member
Beiträge: 311
Registriert: 8. Nov 2016 02:26
Wohnort: HH (Willy-tel)

Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Mydgard » 9. Aug 2022 19:45

Moin allerseits,

bei uns wurden heute nach ziemlicher langer Zeit endlich mal die Leerrohre mit Glasfaser befüllt (die Leerohre bis in die Wohnungen wurden im Herbst 2005 eingebaut ...

Welcher Medienkonverter das ist kann ich nicht sagen, steht nichts drauf, ist ein Schwarz Weißer Kasten unten abgerundet (da sind auch 4 LAN Ports + Strom + Eingang der Glasfaser).

Meine Frage ist nun: Vorne hat die Box 3 Lichterchen, davon blinkt das linke gleichmäßig an und aus, während das mittlere und rechte wild durcheinander blinken ...

Bin halt neugierig, was sagen einem die Lichter? Sind die mal alle an oder aus?

Danke

PS: Nutzbar ist das noch nicht, da soll noch einer von Willy-tel kommen der irgendwas umstellen muss (wahrscheinlich nur in der 7390 umstellen das das interne Modem nicht mehr benutzt wird).

Benutzeravatar
Blade2k
Member
Member
Beiträge: 50
Registriert: 8. Nov 2016 11:00
Wohnort: Eimsbüttel

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Blade2k » 12. Aug 2022 15:29

wenn alles läuft leuchten alle drei Lichter ständig.

Net Killer:-)
Member
Member
Beiträge: 125
Registriert: 14. Nov 2016 21:48

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Net Killer:-) » 15. Aug 2022 15:42

Wenn willy.tel dasselbe verbaut wie Wilhelm.tel, dann handelt es sich um eine zur jeweiligen Technologie passenden Variante von Genexis Fibertwist:
https://genexis.de/produkt/fibertwist

Da findest du dann ggf. auch die entsprechenden Datenblätter und Handbücher.

Mydgard
Member
Member
Beiträge: 311
Registriert: 8. Nov 2016 02:26
Wohnort: HH (Willy-tel)

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Mydgard » 20. Aug 2022 16:04

Blade2k hat geschrieben:
12. Aug 2022 15:29
wenn alles läuft leuchten alle drei Lichter ständig.
Von der Nachbarin habe ich erfahren, das einen Tag später bei ihr 2 Leute von Willy-tel waren und haben noch mal was im Keller umgestellt und das soll nun laufen ... tja mich haben sie anscheinend vergessen ;)

Habe daher Donnerstag mal angerufen und die wollen es weitergeben .. nicht das sie die Kupferleitung abschalten während ich noch drauf hänge :D

Mehr Speed gäbe es eh nicht ohne Tarifwechsel ... habe Willy.kombi oder laut Rechnung heißt es inzwischen Willy.web ...

@Net Killer Habe mir die Seite mal angeguckt, mein "Kästchen" ist auf der Genesix Seite nicht zu finden, allerdings hat das ja wenig zu sagen. Die Frage warum man auf das Ding nicht verzichtet und direkt einen Glasfaser Router wie eine Fritbox oder so einsetzt konnte man mir nicht sagen ... evtl. wegen der Routerfreiheit ,,, die meisten hätten wohl ein Problem damit wenn Sie sich privat eine anschaffen, müssen Sie da ja die Glasfaser selbst anschließen und einmal geknickt und Ende Gelände ;)

Tygat
Member
Member
Beiträge: 123
Registriert: 28. Mai 2018 09:28

Re: Medienkonverter (Willy-tel)

Beitrag von Tygat » 21. Aug 2022 16:38

Nach dem was mir zu Ohren kam verbaut willy.tel Medienkonverter von BKTel (oder so ähnlich).

Mit Blick auf die Routerfreiheit halte ich den Abschluss via Ethernet für am sinnvollsten. Diese Router bekommt man, wollte man das vom Anbieter gestellte Gerät denn nicht nutzen, an jeder Ecke von jedem Hersteller zu jedem Preis. Für passende "Glasrouter" muss man ein wenig Zeit und ein paar Taler mehr investieren - um dann vom Router abgehend wohl eh wieder auf Ethernet zu laufen...

Antworten