Ausbau von Saga Wohnungen

Spezielle technische Fragen zum Thema "VDSL" als Anschlusstechnik? Dann bist Du hier richtig!
Antworten
Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 379
Registriert: 8. Nov 2016 00:36
Wohnort: 22844 Norderstedt

Re: Ausbau von Saga Wohnungen

Beitrag von Dirty Harry » 9. Aug 2020 21:58

HSV1887 hat geschrieben:
9. Aug 2020 12:14
Allerdings das WT Produktblatt Premium 100
"Datenratenübertragungsraten = Maximal 100 Mbit/s -Normalerweise 80 Mbit/s - Minimal 46 Mbit/s" ist auch nicht gerade der Burner ?(
Das stimmt. Es klingt genauso schlecht wie bei allen anderen Anbietern auch.
Aber bei Wilhelm.tel wird die Zusage, daß bei einem 100MBit-Anschluß auch 100 MBit/s geliefert werden, sehr ernst genommen.
WT bietet 100 MBit/s an, garantiert 80/46 MBit/s, und liefert zu 95 % dann auch die angestrebten 96 bis 100 MBit/s.
So soll es sein! :D

Torben
Member
Member
Beiträge: 49
Registriert: 9. Feb 2017 17:23

Re: Ausbau von Saga Wohnungen

Beitrag von Torben » 13. Aug 2020 11:45

Dirty Harry hat geschrieben:
9. Aug 2020 21:58
Das stimmt. Es klingt genauso schlecht wie bei allen anderen Anbietern auch.
Deine pauschale Aussage ist so falsch.

siehe z.B.: https://services.vereinigte-stadtwerke. ... fnu4ip7mp1

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 379
Registriert: 8. Nov 2016 00:36
Wohnort: 22844 Norderstedt

Re: Ausbau von Saga Wohnungen

Beitrag von Dirty Harry » 13. Aug 2020 17:48

Dirty Harry hat geschrieben:
7. Aug 2020 18:52
Viele Provider bieten den Kunden Verträge mit enormen Geschwindigkeiten an, obwohl diese hinterher in der Realität selten oder gar nicht erreicht werden.
Ich habe zuerst "Viele Provider" geschrieben, später aus Flüchtigkeit "wie bei allen anderen Anbietern auch".
Das bei der allgemeinen Aussage "alle anderen" durchaus auch einen Exoten (oder zwei, falls Du jetzt loslaufen willst um Haare zu spalten :wink: ) geben mag, der vom branchenüblichen Verhalten abweicht, mag ja sein. "Normal" ist es jedoch, daß die Provider sich ein Hintertürchen offenhalten.
Das wäre an sich ja auch nicht so schlimm, kann ja mal Fälle geben wo man trotz größtem Bemühen nicht die gewünschte Leistung liefern kann.
Leider nutzen viele( :wink: ) Anbieter diese Option aber auch schamlos und täuschen den Kunden vorsätzlich.
Das ist ärgerlich. Darüber solltes Du Dich aufregen.
Ob sich evtl. einige wenige Provider finden lassen, die zusagen dies nicht zu tun, ist nicht übermäßig relevant.
Die Masse der Anbieter zählt.

Benutzeravatar
touchy
Member
Member
Beiträge: 117
Registriert: 8. Nov 2016 08:51

Re: Ausbau von Saga Wohnungen

Beitrag von touchy » 14. Aug 2020 19:53

Hallo,
eimn Kumpel von mir wohnt in einer SAGA Wohnung Luhering und hat seit Mittwoch keinerlei DSL Sync. Er hat sofort die Störungsstelle angerufen und ihm wurde gesagt, dass ein Techniker nicht vor Dienstag (!!) kommen kann (angeblich wegen "Corona").
Finde ich etwas traurig vom Service her.

nordicjan
Member
Member
Beiträge: 81
Registriert: 30. Nov 2016 22:06

Re: Ausbau von Saga Wohnungen

Beitrag von nordicjan » 24. Sep 2020 00:37

glas.jpg
glas.jpg (190.8 KiB) 2606 mal betrachtet
HA!

Hier auf der Veddel gehts vorran....bleibe gespannt
Denke die werden das wie beim TV Kabel durch den nicht mehr Genutzen Kaminschacht legen....

Benutzeravatar
HSV1887
Member
Member
Beiträge: 64
Registriert: 8. Nov 2016 16:24
Wohnort: Norderstedt Mitte

Re: Ausbau von Saga Wohnungen

Beitrag von HSV1887 » 24. Sep 2020 10:38

Glückwunsch - freut mich für dich. :D

Wäre nett, wenn du weiter berichten würdest zum Ablauf und deinen gemachten Erfahrungen.

snowy
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 8. Okt 2020 22:31

Re: Ausbau von Saga Wohnungen

Beitrag von snowy » 9. Okt 2020 11:38

nordicjan hat geschrieben:
24. Sep 2020 00:37
HA!

Hier auf der Veddel gehts vorran....bleibe gespannt
Denke die werden das wie beim TV Kabel durch den nicht mehr Genutzen Kaminschacht legen....
Glückwunsch! :) Bin gespannt wie es weitergeht.

Bin vor 3 Jahren von der Veddel weggezogen, jetzt in einer SAGA-Wohnung in Hamm/Eilbek und da tut sich bisher überhaupt nichts. WilhelmTel-Hotline kann keinen Termin im System sehen, ImmoMediaNet meldet sich auf Kontaktanfrage nicht. Wenn das hier beschriebene Nord-Süd-Vorgehen so stimmt und Veddel schon dran ist, dann wurden wir wohl einfach vergessen. :? :wink:

FloW
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 9. Okt 2020 18:35

Re: Ausbau von Saga Wohnungen

Beitrag von FloW » 9. Okt 2020 18:52

Hallo,

Ich lese hier schon länger. Da das Thema aber viele brennend Interessiert, habe ich mich dazu bewogen hier meinen Stand des Ausbaus bekannt zugeben.


Ich wohne in Jenfeld in einem Plattenbau mit vielen Wohneinheiten.

Mitte September sind die Techniker wie eine Horde über einige Tage in alle Hauseingänge gezogen und haben die Faser durchgezogen. Kleinere "Tiefbauarbeiten" um den Hausblock wurden auch noch getan.

Situation sieht wie folgt bei uns aus. Es gibt zwei Schächte. Der Alte sitzt im Kapuff, der Zentral in der Wohnung sitzt. Dort zieht sich ein Schacht.
Dadurch werden Stromkabel, das TVkabel und die Alten Telefon/DSL-Kabel durchgezogen.

Für die Glasfaserstränge haben sie einen anderen Schacht genommen, der im Wohnzimmer verläuft. Dort wurde ein Loch gebohrt und das Kabel zum Keller hinabgelassen.

https://genexis.eu/product/fibertwist/

Dieses Gerät wurde dort dann installiert. Es wurde getestet ob ein Signal vorlag, und ein Selftest wahrscheinlich. Der Techniker hatte eine APP mit der er den Medienkonverter über einen QR code steuern konnte.

Die Techniker der Firma Kabel POTT service, die die Arbeiten bei uns ausführten, sprachen nahezu 0 Deutsch.
Sie waren Freundlich und sprachen passabel - Gut Englisch und erklärten einem möglichst viel bei fragen.

Für alle die es nicht wissen, Der Konverter brauch eine aktive Stromversorgung. Ich musste also mit einer Verlängerung arbeiten.

Ca. 1 Woche Später kam ein Brief in dem Stand das es bald weiter geht. Wenn alles baulich abgenommen ist, stimmt Wilhelm Tel mit den Mietern Termine ab um alles umzurüsten.

Man sollte einen Urlaubstag einplanen.

nordicjan
Member
Member
Beiträge: 81
Registriert: 30. Nov 2016 22:06

Re: Ausbau von Saga Wohnungen

Beitrag von nordicjan » 14. Okt 2020 02:12

Moin,

die netten Herren waren heute auch bei mir.
Sprachen kein Deutsch, etwas englisch und waren wohl aus Griechenland.

Bei mir Haben sie den Alten Kamin genommen in dem auch schon die TV Kabel lagen, minimalintensiv...
Loch gebohrt, Glasfaster durchgezogen und Spintwist drauf.

Weis jemand wie lange das dauert bis ich das jetzt nutzen kann?
keller.jpg
keller.jpg (204.7 KiB) 2138 mal betrachtet
Dateianhänge
spin.jpg
spin.jpg (275.72 KiB) 2137 mal betrachtet

JR007
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 29. Mai 2017 20:51

Re: Ausbau von Saga Wohnungen

Beitrag von JR007 » 14. Okt 2020 17:17

So heute Morgen waren die "Techniker" da. Nja...die Herren sprachen kein Wort Deutsch. Auf die Frage, where are you from? Russia! Ah...vodka. :D

Das war es dann auch mit der Kommunikation. Nix für ungut. Aber vor 10 Jahren beim 100 Mbits umbau, kamen zwei Wilhem Tel Techniker mit richtiger Arbeitskleidung (Wilhem. Tel Logo auf der Brust) kein Einbrecher Jogging Anzug Look und könnten perfekt deutsch (waren sowieso wohl auch hier geboren). Billige Arbeitskräfte aus dem Ausland Ahoi? Danke an die Politik. :lol:

Job haben Sie wohl erledigt. Und 1000 Mbits sind wohl bald verfügbar.

nordicjan
Member
Member
Beiträge: 81
Registriert: 30. Nov 2016 22:06

Re: Ausbau von Saga Wohnungen

Beitrag von nordicjan » 26. Okt 2020 08:17

Nur Mal so als Zwischenstand:
immernoch keine info wann das Glasfaser den Genutzt werden kann.

:(

nordicjan
Member
Member
Beiträge: 81
Registriert: 30. Nov 2016 22:06

Re: Ausbau von Saga Wohnungen

Beitrag von nordicjan » 9. Nov 2020 21:56

Ausbau ist jetzt ein Monat her....noch immer regt sich nix

Wo klemmt das den?
kann doch nicht so schwer sein.......
Wieso dauert das solange @Wt Mitleser.....ist schon etwas nervig

Benutzeravatar
DennyHamburg
Member
Member
Beiträge: 24
Registriert: 9. Nov 2016 19:18

Re: Ausbau von Saga Wohnungen

Beitrag von DennyHamburg » 12. Nov 2020 08:13

nordicjan hat geschrieben:
9. Nov 2020 21:56
Ausbau ist jetzt ein Monat her....noch immer regt sich nix

Wo klemmt das den?
kann doch nicht so schwer sein.......
Wieso dauert das solange @Wt Mitleser.....ist schon etwas nervig
Das kann bis zu einem halben Jahr dauern den es muss erst noch alles abgenommen und übergeben werden und das ist nicht nur dein Haus Sonden ganze Straßenzüge, die gleichzeitig abgenommen werden müssen.

nordicjan
Member
Member
Beiträge: 81
Registriert: 30. Nov 2016 22:06

Re: Ausbau von Saga Wohnungen

Beitrag von nordicjan » 12. Nov 2020 11:39

ABER ICH WILL DOCH GLASFASER.....JETZT!!!!!einself!!!

ne im ernst Mein Seelenfrieden ist in gefahr....dieser Medienkonverter grinst mich jetzt die ganze zeit an ohne das ich ihn nutzen kann

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 379
Registriert: 8. Nov 2016 00:36
Wohnort: 22844 Norderstedt

Re: Ausbau von Saga Wohnungen

Beitrag von Dirty Harry » 12. Nov 2020 14:41

Dann hänge eine Tüte oder ein Tuch darüber,
dann mußt Du das Gerät nicht ansehen und wirst somit auch nicht "kribbelig".

Antworten