AVM-Dienste in der FB 7590

Hier werden Themen rund um Hardware behandelt, die man für einen Telefon- oder Internetanschluss benötigt.
Du findest als Unterordner auch ein Spezialforum, wo es sich nur um die AVM-FritzBox dreht.
Antworten
hbs
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 14. Nov 2016 11:49

AVM-Dienste in der FB 7590

Beitrag von hbs » 5. Nov 2019 16:20

Hallo,

kürzlich wurde meine FB ausgetauscht, die neue ist eine 7590.

Beim Überprüfen der Einstellungen bin ich auf die AVM-Dienste gestoßen (Internet > Zugangsdaten > AVM-Dienste).

Dort sind alle drei Funktionen aktiviert:
  • "FRITZ!Box sucht periodisch nach Updates"
  • "Diagnosedaten"
  • "Diagnose und Wartung"
Wenn ich mich nicht irre, werden Updates nicht von AVM bezogen, sondern von WilhelmTel eingespielt/übertragen - richtig?

Können dann nicht alle drei Funktionen deaktiviert werden?

Benutzeravatar
Madmax
Moderator
Moderator
Beiträge: 325
Registriert: 4. Jan 2002 18:04
Wohnort: Alderan

Re: AVM-Dienste in der FB 7590

Beitrag von Madmax » 5. Nov 2019 21:25

Moin,

wenn es eine WT Fritzbox ist werden die Updates von uns eingespielt.
Somit können diese optionen ausgeschaltet werden.

Gruß Madmax

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 287
Registriert: 8. Nov 2016 00:36

Re: AVM-Dienste in der FB 7590

Beitrag von Dirty Harry » 6. Nov 2019 02:09

Und welche Auswirkungen hat es, wenn man die Funktionen aktiviert läßt?
Insbesondere die Funktion "FRITZ!Box sucht periodisch nach Updates" interessiert mich:

Sucht die von WT gestellte Fritz!Box tatsächlich auf dem Server von AVM nach Updates oder ignoriert sie den "Befehl" des Users?
Werden die Updates von AVM wirklich eingespielt (wenn die Box tatsächlich tut, was man ihr vorgegeben hat)?
Wird die Box danach von Wilhelm.tel gezwungen Wilhelm.tel-eigene Updates einzuspielen?
Wie häufig "prüft" Wilhelm.tel, ob WT-Software auf ihrer Box läuft, oder sich "fremde" Software darauf befindet?

Also, nicht das mich das stört; im Gegenteil!
Ich bin froh, mich um so etwas nicht (auch noch) kümmern zu müssen. :wink:
Mich interessiert nur das Procedere.

Benutzeravatar
Madmax
Moderator
Moderator
Beiträge: 325
Registriert: 4. Jan 2002 18:04
Wohnort: Alderan

Re: AVM-Dienste in der FB 7590

Beitrag von Madmax » 6. Nov 2019 08:23

Hi,

die box sucht auf den Servern von AVM nach updates und zeigt bei verfügbarkeit einer
neuen Version die Info in der Oberfläche an.
Ein Update ist dann allerdings nicht möglich da wir dieses nach unseren Freigabetests
automatisch einspielen.

Die Diagnosedaten sind anonymisierte Daten über die Nutzung der Box z.B.
Welche features win aktiviert. Damit möchte AVM feststellen welche Features in
der box auch wirklich benutzt werden.

Bei den Diagnose und Wartungsdaten gehen z.B. Fehlerberichte an AVM wenn
ein ein Prozess abstürzt oder die DSL Diagnosedaten diese werden benötigt
um die DSL Sync Qualität bei den Boxen zu verbessern.

Im großen und Ganzen helfen die Daten die Software zu verbessern.
Ich habe diese Dienste aktiviert.

Gruß Madmax

hbs
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 14. Nov 2016 11:49

Re: AVM-Dienste in der FB 7590

Beitrag von hbs » 6. Nov 2019 12:19

Madmax hat geschrieben:
5. Nov 2019 21:25
wenn es eine WT Fritzbox ist werden die Updates von uns eingespielt.
Somit können diese optionen ausgeschaltet werden.
Madmax, danke für die Info! Ja, es ist eine WT Fritzbox. Das hatte ich als gegeben vorausgesetzt, sorry. ;-)

Bei den drei Optionen behagt mir "Diagnose und Wartung" am wenigsten: "Ihre FRITZ!Box ist für AVM erreichbar, um ausgewählte Diagnosedaten oder eine Diagnosezusammenfassung abzurufen."

Da ich nicht beurteilen kann, wie AVM zugreift und wie sicher dieser Zugang vor Dritten ist, möchte ich das lieber ausgeschaltet haben.

Grüße, hbs

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 287
Registriert: 8. Nov 2016 00:36

Re: AVM-Dienste in der FB 7590

Beitrag von Dirty Harry » 6. Nov 2019 15:15

Vielen Dank für die ausführliche Erläuterung, Madmax!

Antworten