Wartungsarbeiten

Alle technischen Themen, Fragen und Diskussionen, für die wir kein Spezialforum haben, passen hier rein.
Benutzeravatar
Eisenwolf
Member
Member
Beiträge: 48
Registriert: 8. Nov 2016 21:45

Wartungsarbeiten

Beitrag von Eisenwolf » 15. Mär 2018 16:14

Das nenne ich doch mal eine vernünftige Information! Unübersehbar und mit allem versehen, was man wissen muss!
Vielen Dank, IT-PA! :-)
Gruß
Eisenwolf

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 197
Registriert: 8. Nov 2016 00:36

Re: Wartungsarbeiten

Beitrag von Dirty Harry » 15. Mär 2018 17:28

Sollten die Arbeiten schon länger geplant worden sein, so sollte zukünftig etwas früher darauf hingewiesen werden.
Das wäre nett, dann kann man sich besser darauf einstellen.

Wenn es sich um eine eine ungeplante, also eine dringende und sofort erforderliche Maßnahme handelt,
dann ist die Ankündigung ganz hervorragend!

Der Hinweis im Board ist gut und unübersehbar angebracht, auf der Homepage des Unternehmens geht er unter.
Dort sollte man ihn auffälliger platzieren.

Benutzeravatar
it-pa
Administrator
Administrator
Beiträge: 155
Registriert: 30. Okt 2016 02:43
Wohnort: Heimat der Glasfaser
Kontaktdaten:

Re: Wartungsarbeiten

Beitrag von it-pa » 15. Mär 2018 20:03

Ungeplante Maßnahmen basieren zumeist auf Störungen, die unvorhersehbar eingetreten sind und der sofortigen Entstörung dienen, bspw. wenn ein Blitzschaden an einem Kabelverzweiger eintritt. Dies ist bei dieser Maßnahme nicht der Fall.

Ansonsten gibt es längerfristig geplante, mittelfristig und kurzfristig geplante Maßnahmen. Gemeinsam sind sie jedoch geplant, sprich vorhersehbar und dienen zumeist der Erweiterung/Modernisierung/Arbeiten zur Unterstützung der normalen Betriebsaufrechterhaltung, uvm. Bei unserer Maßnahme handelt es sich um eine kurzfristig geplante Maßnahme.

Egal, wie das Synonym "Kurzfristig" von jedem verstanden wird:
Wir haben die Information schnellstmöglich herausgegeben und bitten Euch um Verständnis für diese unumgängliche Maßnahme.

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 197
Registriert: 8. Nov 2016 00:36

Re: Wartungsarbeiten

Beitrag von Dirty Harry » 16. Mär 2018 00:36

Hallo it-pa,

danke für die Erläuterung, die genau mit meiner Vermutung übereinstimmt:
Bei unserer Maßnahme handelt es sich um eine kurzfristig geplante Maßnahme.
In so einem Fall kann man natürlich nicht bereits eine Woche vorher Bescheid sagen. Logisch. :wink:
Danke, daß so umfassend auf die (kleine) Beeinträchtigung hingewiesen wurde.

Benutzeravatar
GUMMI-S
Member
Member
Beiträge: 32
Registriert: 29. Nov 2016 05:10

Re: Wartungsarbeiten

Beitrag von GUMMI-S » 16. Mär 2018 12:36

Na ja, informieren ist ja schon wichtig, aber nun hier im Board dann auch noch extra eine Meldung über dem Forum einzublenden ist übertrieben. Ein einfacher Beitrag im Forum unter allgemeine Ankündigungen hätte gereicht. Den kann dann lesen wer will und der Rest ist dann nicht zum x-ten mal genervt, weil jetzt überall informiert wird. Wichtig ist, das in der entsprechen Zeit ein Hinweis über Grund und Dauer aufgeschaltet wird.

Benutzeravatar
it-pa
Administrator
Administrator
Beiträge: 155
Registriert: 30. Okt 2016 02:43
Wohnort: Heimat der Glasfaser
Kontaktdaten:

Re: Wartungsarbeiten

Beitrag von it-pa » 16. Mär 2018 13:12

Ich habe unsere Sprachregelung nun optisch etwas verkürzt. Dadurch hat sich das Banner nun halbiert.

Benutzeravatar
burnz
Member
Member
Beiträge: 285
Registriert: 8. Nov 2016 00:02
Wohnort: Hamburg

Re: Wartungsarbeiten

Beitrag von burnz » 16. Mär 2018 20:22

Sehr gut, gerade wenn es um zentrale Systeme wie E-Mail geht (auch wenn ich bei WT keine Mailaddresse nutze)..

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 197
Registriert: 8. Nov 2016 00:36

Re: Wartungsarbeiten

Beitrag von Dirty Harry » 16. Mär 2018 23:51

GUMMI-S hat geschrieben:
16. Mär 2018 12:36
Na ja, informieren ist ja schon wichtig, aber nun hier im Board dann auch noch extra eine Meldung über dem Forum einzublenden ist übertrieben. Ein einfacher Beitrag im Forum unter allgemeine Ankündigungen hätte gereicht.
Dem kann ich so nicht zustimmen.
Ich finde einen unübersehbaren Hinweis sehr gut!

Du hast vermutlich noch nicht bemerkt, daß Du den Hinweis entfernen kannst, oder?
Bewege den Mauszeiger dafür über das rote Hinweisfenster und es erscheint ein hellgraues Kreuz in der rechten oberen Ecke des Fensters.
Ein Klick auf das Kreuz und das Hinweisfenster schließt sich. :wink:

Benutzeravatar
it-pa
Administrator
Administrator
Beiträge: 155
Registriert: 30. Okt 2016 02:43
Wohnort: Heimat der Glasfaser
Kontaktdaten:

Re: Wartungsarbeiten

Beitrag von it-pa » 17. Mär 2018 00:00

Die angekündigten Arbeiten konnten nach nicht einmal zwei Stunden Downtime bereits zum Tageswechsel erfolgreich abgeschlossen werden. Alle betroffenen Systeme sind up&running. Für technisch Interessierte: In der Zeit sind auf unserer Mailfarm ca. 5.000 Mails eingegangen und wurden dort auf Backup-MXern zwischengespeichert und nach dem Wiederanfahren innerhalb von wenigen Minuten automatisch zugestellt.

Benutzeravatar
GUMMI-S
Member
Member
Beiträge: 32
Registriert: 29. Nov 2016 05:10

Re: Wartungsarbeiten

Beitrag von GUMMI-S » 18. Mär 2018 01:31

Dirty Harry hat geschrieben:
16. Mär 2018 23:51
Du hast vermutlich noch nicht bemerkt, daß Du den Hinweis entfernen kannst, oder?
Bewege den Mauszeiger dafür über das rote Hinweisfenster und es erscheint ein hellgraues Kreuz in der rechten oberen Ecke des Fensters.
Ein Klick auf das Kreuz und das Hinweisfenster schließt sich.
Doch natürlich habe ich das bemerkt. Da an meinem Tablet keine Maus angeschlossen ist, habe ich einfach auf das x in der Meldung, die in keinem extra Fenster, sondern im gleichen Tab in einem Feld über den Chat Threads war getippt und weg war es. Dennoch hätte es eine Stufe tiefer auch gereicht.

Umgekehrt hätte ich mir aber jetzt wieder eine Mail gewünscht, dass das System schon wieder nutzbar ist. Warum wurde denn darüber nicht informiert?

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 197
Registriert: 8. Nov 2016 00:36

Re: Wartungsarbeiten

Beitrag von Dirty Harry » 18. Mär 2018 10:39

GUMMI-S hat geschrieben:
18. Mär 2018 01:31
Umgekehrt hätte ich mir aber jetzt wieder eine Mail gewünscht, dass das System schon wieder nutzbar ist.
Stimmt, das wäre angebracht gewesen.
Warum wurde denn darüber nicht informiert?
Hmm, vermutlich weil das Leben kein Ponyschlecken ist. 8)

Benutzeravatar
it-pa
Administrator
Administrator
Beiträge: 155
Registriert: 30. Okt 2016 02:43
Wohnort: Heimat der Glasfaser
Kontaktdaten:

Re: Wartungsarbeiten

Beitrag von it-pa » 18. Mär 2018 22:39

GUMMI-S hat geschrieben:
18. Mär 2018 01:31
Umgekehrt hätte ich mir aber jetzt wieder eine Mail gewünscht, dass das System schon wieder nutzbar ist. Warum wurde denn darüber nicht informiert?
In der Wartungsankündigung war eine Start- und Ende-Zeit vermerkt. So konntest Du davon ausgehen, dass es spätestens um 6 Uhr wieder läuft, was auch eingetreten ist. Im Kundeninteresse haben wir natürlich das System sofort und frühestmöglich hochgefahren, als dies zuverlässig ohne Beeinträchtigungen bereits um Mitternacht wieder möglich war, weil diverse Prozesse im Livesystem schneller durchgelaufen sind, als vorab im Testfeld. Dies war glücklicherweise der Fall, da wir dem Wunsch diverser Kunden nachkommen wollten, die Downtime so gering wie möglich zu halten und dafür extra zusätzliche technische Ressourcen bereitgestellt haben.

Zudem haben wir hier im Board nochmal explizit für alle Kunden über die frühere Verfügbarkeit der Systeme informiert.

Für uns war die Aktion um Mitternacht übrigens noch nicht beendet...Gähn!

Benutzeravatar
GUMMI-S
Member
Member
Beiträge: 32
Registriert: 29. Nov 2016 05:10

Re: Wartungsarbeiten

Beitrag von GUMMI-S » 18. Mär 2018 23:22

it-pa hat geschrieben:
18. Mär 2018 22:39
GUMMI-S hat geschrieben:
18. Mär 2018 01:31
Umgekehrt hätte ich mir aber jetzt wieder eine Mail gewünscht, dass das System schon wieder nutzbar ist. Warum wurde denn darüber nicht informiert?
In der Wartungsankündigung war eine Start- und Ende-Zeit vermerkt. So konntest Du davon ausgehen, dass es spätestens um 6 Uhr wieder läuft, was auch eingetreten ist. Im Kundeninteresse haben wir natürlich das System sofort und frühestmöglich hochgefahren, als dies zuverlässig ohne Beeinträchtigungen bereits um Mitternacht wieder möglich war. Damit kamen wir dem Wunsch diverser Kunden nach, die Downtime so gering wie möglich zu halten. Dafür haben wir extra weitere personelle und systemseitige Ressourcen bereitgestellt.

Zudem haben wir hier im Board nochmal explizit für alle Kunden über die frühere Verfügbarkeit der Systeme informiert.

Für uns war die Aktion um Mitternacht übrigens noch nicht beendet...Gähn!
Es ist ja auch super, dass ihr früher fertig wart, nur sollte der Kunde es dann auch erfahren um davon etwas zu haben. Das Board hier als alleinige Informationsquelle hat zur Ankündigung ja auch nicht gereicht. Da wurde auch eine Mail verschickt. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das versenden einer Mail an alle Kunden so kompliziert und zeitaufwendig ist und mehrere Mitarbeiter erfordert. Die 5 Minuten sollten da in jedem Fall investiert werden. Anderenfalls ist das frühe fertigstellen schön für euch, aber egal für den Kunden, weil er nicht's davon weiß. Ins Board kuckt ja nicht jeder und nicht immerzu. Zumal in der Mail auch kein Hinweis aufs Forum war, dass hier genauere Infos gegeben werden.

Benutzeravatar
it-pa
Administrator
Administrator
Beiträge: 155
Registriert: 30. Okt 2016 02:43
Wohnort: Heimat der Glasfaser
Kontaktdaten:

Re: Wartungsarbeiten

Beitrag von it-pa » 19. Mär 2018 00:06

GUMMI-S hat geschrieben:
18. Mär 2018 23:22
Es ist ja auch super...
Wir haben Deine Anregung verstanden. Können wir sonst noch etwas für Dich tun?

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 197
Registriert: 8. Nov 2016 00:36

Re: Wartungsarbeiten

Beitrag von Dirty Harry » 19. Mär 2018 00:58

Wenn Du fragst, dann lies bitte hier weiter:

viewtopic.php?f=22&t=5904&p=76748#p76748

Antworten