Zeit-Server

Hier werden Themen rund um Hardware behandelt, die man für einen Telefon- oder Internetanschluss benötigt.
Du findest als Unterordner auch ein Spezialforum, wo es sich nur um die AVM-FritzBox dreht.
Mydgard

Zeit-Server

Beitrag von Mydgard » 11. Mär 2015 22:15

Hallo allerseits,

seit den Problemen von neulich: viewtopic.php?f=37&t=8873, meldet meine Fritzbox 7390, das der Zeitserver nicht mehr erreicht werden kann, das also die Systemzeit der Fritzbox nicht mehr stimmen würde.

Von Hand kann man wohl keine Eingeben, als Zeitserver ist 192.168.98.50 hinterlegt, kann ich da einfach einen Zeitserver im Internet hinterlegen, oder kann man die Uhrzeit sonst irgendwie richtig einstellen? Falls ja, welchen würdet ihr empfehlen?

Derzeit trennt die Fritzbox z.B. immer um ca. 11:58 für die tägliche Zwangstrennung, eingestellt ist aber 9-10 Uhr ...

Dirty Harry

Re: Zeit-Server

Beitrag von Dirty Harry » 12. Mär 2015 10:59

Der Adressbereich 192.168. ... ist nur für private Netzwerke (Dein LAN/WLAN) nutzbar.
Du erreichst damit nur Deine eigenen Geräte, keine im WWW und folglich auch keine externen Zeitserver.

Informationen zu Zeitservern für Fritz!boxen findest Du hier:
http://avm.de/nc/service/fritzbox/fritz ... inrichten/

Net Killer:-)

Re: Zeit-Server

Beitrag von Net Killer:-) » 12. Mär 2015 14:44

Dirty Harry hat geschrieben:Der Adressbereich 192.168. ... ist nur für private Netzwerke (Dein LAN/WLAN) nutzbar.
Du erreichst damit nur Deine eigenen Geräte, keine im WWW und folglich auch keine externen Zeitserver.
Falsch ;)
Wenn WT gerne 192.168.x.y in seinem "LAN" (aka dem WT Netz) routen möchte, dann können die das gerne tun.
Per default wird 0.0.0.0 /0 über die WAN Schnittstelle gerouted. Sofern nun nicht ausgerechnet 192.168.98.0 /24 als LAN IP Netz verwendet wurde (local connected Routen die sich aus der Interface Konfig ergeben haben eine höherer Prio als als alle anderen Routen) ist der Zeitserver 192.168.98.50 also aus Sicht der Fritzbox über den WAN Port zu erreichen.

Kannst du übrigens gut mit deinem Handy vergleichen. Da bekommst auf LTE/UMTS/GPRS/... zu 99% auch einen private IP.
Trotzdem würde keiner davon reden, dass das ein "privates Netzwerk" ist.

Diva4

Re: Zeit-Server

Beitrag von Diva4 » 12. Mär 2015 23:20

Die IP Adresse 192.168.98.50 ist Teil des "Wilhelm.tel" Brandings einer WT-Fritzbox.
Aus "provider_additive\ar7.cfg":

Code: Alles auswählen

ntpclient {
        server_list = "192.168.98.50";
        chrony_enabled = yes;
}
Ebenso wird in dieser Konfigurationsdatei die folgende Route definiert:

Code: Alles auswählen

                ifaceroutes {
                        enabled = yes;
                        ipaddr = 192.168.98.0;
                        mask = 255.255.255.0;
                        gateway = 0.0.0.0;
                }
Diva4

Mydgard

Re: Zeit-Server

Beitrag von Mydgard » 13. Mär 2015 00:29

Na ja, da der 192.168.98.50 er Zeitserver nicht antwortet und somit solche Sachen in der Übersicht auftauchen:

Bild

Werde ich einfach mal den Zeitserver einstellen, der da in der AVM Hilfe (gepostet von Dirty Harry) angegeben ist, eintragen!

Mal gucken, wie lange es dauert, bis sich da was tut.

EDIT 2 Minuten später: Im Log ist zwar noch nichts zu sehen, aber immerhin steht nun das hier in der Übersicht:

Bild

Kann man irgendwo in der Fritzbox die aktuelle Zeit / das aktuelle Datum sehen?!

recce

Re: Zeit-Server

Beitrag von recce » 13. Mär 2015 09:50

ich nutze "ptbtime1.ptb.de" von der PTB Braunschweig als zeitserver, funktioniert einwandfrei und der server ist auch immer erreichbar.

einfach nach eintragen fritzbox neu starten und die zeit wird synchronisiert. unter systemlog in der fritzbox siehst du auch, ob die zeit erfolgreich synchronisiert wurde.

Mydgard

Re: Zeit-Server

Beitrag von Mydgard » 13. Mär 2015 21:11

Hat auch ohne Neustart funktioniert, heute wurde wieder um 9:47 getrennt ...

Also alles gut soweit :) Fragt sich halt nur, warum der Willy-tel eigene Zeitserver nicht reagiert ...

chach

Re: Zeit-Server

Beitrag von chach » 14. Mär 2015 08:52

Naja ich denke mal unter der Adresse 192.168.98.50 gibt es mehrere (eingtragene) Zeit Server und es wird einfach der erreichbare von WillyTel ausgewählt. Sie müssen einfach die Auflistung bei sich (WT) mal aktualisieren.

kann man nicht mit Semikolon getrennt auch mehrere in der Fitzbox eintragen ?
Dann wird auch der Versucht den nächsten zu erreichen.

recce

Re: Zeit-Server

Beitrag von recce » 14. Mär 2015 12:03

Mydgard hat geschrieben:Hat auch ohne Neustart funktioniert, heute wurde wieder um 9:47 getrennt ...
die uhrzeit der zwangstrennung am besten per mailanfrage über den techn. support einstellen lassen..hat bei mir damals auch wunderbar funktioniert.

Mydgard

Re: Zeit-Server

Beitrag von Mydgard » 14. Mär 2015 18:37

recce hat geschrieben:
Mydgard hat geschrieben:Hat auch ohne Neustart funktioniert, heute wurde wieder um 9:47 getrennt ...
die uhrzeit der zwangstrennung am besten per mailanfrage über den techn. support einstellen lassen..hat bei mir damals auch wunderbar funktioniert.
Komische Idee, ich stell so etwas in der Fritzbox ein, da brauch ich nicht die Hotline für ...

Bild

John22

Re: Zeit-Server

Beitrag von John22 » 14. Mär 2015 23:28

Jeder hat aber nicht die gleichen Einstellungsmöglichkeiten für sein Fritzbox. Meine 7360 von willy.tel bietet mir das an:
Dateianhänge
Verbindungseinstellungen.jpg
Verbindungseinstellungen.jpg (28.82 KiB) 4381 mal betrachtet

JoKo

Re: Zeit-Server

Beitrag von JoKo » 15. Mär 2015 10:14

Moin!

@ Mydgard: Dreimal hab´ ich nun mindestens schon versucht, Dich zart darauf hinzuweisen, dass Du wohl eher im Besitz einer
"Exotenbox" bist und es deswegen auch keinen Sinn macht, diese als Vergleich heranzuziehen.

Vielleicht ist es aber auch nur der Neid, der mich jedes mal darauf reagieren lässt!? ;-)

Schönen Sonntag noch!

JoKo

Mydgard

Re: Zeit-Server

Beitrag von Mydgard » 16. Mär 2015 01:32

JoKo hat geschrieben:Moin!

@ Mydgard: Dreimal hab´ ich nun mindestens schon versucht, Dich zart darauf hinzuweisen, dass Du wohl eher im Besitz einer
"Exotenbox" bist und es deswegen auch keinen Sinn macht, diese als Vergleich heranzuziehen.

Vielleicht ist es aber auch nur der Neid, der mich jedes mal darauf reagieren lässt!? ;-)

Schönen Sonntag noch!

JoKo
Ja doch, das weiß ich noch, aber dachte eigentlich, das das nur bei den neuen Boxen so ist und es gibt sicher noch weit mehr Leute, die wie ich seit 2012 eine Fritzbox haben ...

Wäre ja aber eigentlich schon mal interessant zu wissen, warum WT/Willy-tel nachträglich manche Sachen geändert haben, das man es nicht mehr ändern kann. Bei IPv6 kann ich es ja noch verstehen, damit es möglichst viele auch Nutzen und nicht wieder abschalten. Aber bei der Zwangstrennung verstehe ich es nicht.

Burnz

Re: Zeit-Server

Beitrag von Burnz » 16. Mär 2015 11:21

Na bei der Zwangstrennung wäre es ja gerade sinnvoll, wenn diese nicht zeitgleich erfolgt, sodass die Last auf den Authentifikationsservern nicht peaks ausgesetzt ist..

recce

Re: Zeit-Server

Beitrag von recce » 16. Mär 2015 12:50

Mydgard hat geschrieben:
Komische Idee, ich stell so etwas in der Fritzbox ein, da brauch ich nicht die Hotline für ...


die zwangstrennung kann man über umwege der webansicht auch bei einer 7360 box einstellen..allerdings blieb das bei mir ohne wirkung...warum sollte das bei der 7390 anders sein?!

daher mein gut gemeinter hinweis: mail an techn. support..die stellen das ein und danach funktioniert das auch!

Antworten