Komme nicht ins Internet Zyxel, Tilgin, FritzBox

Spezielle technische Fragen zum Thema "VDSL" als Anschlusstechnik? Dann bist Du hier richtig!
Gesperrt
morrigan

Re: Komme nicht ins Internet Zyxel, Tilgin, FritzBox

Beitrag von morrigan » 10. Jan 2010 17:01

Hast du das interne Modem der Fritzbox deaktiviert?

Dann müsstest du erst das Zyxel an die Buchse....dann das Zyxel ins Tilgrin und dann die Fritzbox nur als reinen Router ins Tilgrin.

OlafSE

Re: Komme nicht ins Internet Zyxel, Tilgin, FritzBox

Beitrag von OlafSE » 10. Jan 2010 18:30

Hallo surfindea,
surfindea hat geschrieben:Ja, im Router habe ich folgendes eingegeben:

- Über LAN1 an einem bestehenden Netzwerk online gehen (als NAT Router mit Angabe einer festen IP Adresse)
Was ür deine IP-Adresse hast Du denn der Fritz-Box gegeben?
Die IP-Adresse der Firtzbox (an LAN1) müsste dann im Netzwerksegment des Tilgin liegen.

Gibt es die Möglichkeit "NAT Router mit vom Provider vergebener IP-Adresse" einzustellen?

Viele Grüße
OlafSE

joergla

Re: Komme nicht ins Internet Zyxel, Tilgin, FritzBox

Beitrag von joergla » 10. Jan 2010 18:47

also meine 7170 hatte ich über dhcp eingestellt und auf Login Daten werden benötigt. Dass lief bei mir.
Hostname ist in dem Fall egal. Kannst Du dir aussuchen.
Du weisst aber schon, dass die 7170 nicht die volle Bandbreite bekommt?

An der Tilgin darf immer nur Lan1 belegt sein, sonst spinnt die.

Benutzeravatar
it-fred
Administrator
Administrator
Beiträge: 3670
Registriert: 28. Jan 2002 10:59
Wohnort: K.
Kontaktdaten:

Re: Komme nicht ins Internet Zyxel, Tilgin, FritzBox

Beitrag von it-fred » 10. Jan 2010 20:03

Vergleiche auch meine Anleitung: viewtopic.php?f=38&t=3836

Sache ist geklärt. Ich schließe das Thema

Gesperrt