IPv4 / Dualstack mit DOCSIS bei Willytel

Spezielle technische Fragen zum Thema Internet über TV-Kabelanschluss? Dann bist Du hier richtig!
Antworten
wtkunde42
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 7. Sep 2017 12:56

IPv4 / Dualstack mit DOCSIS bei Willytel

Beitrag von wtkunde42 » 29. Okt 2017 13:49

Hallo zusammen,

Ich habe nun seit etwa zwei Monaten auch einen Willytel-Anschluss :)

Obwohl ich insgesamt sehr zufrieden bin, wurmt mich nach wie vor sehr das Thema IPv4 NAT. Ich habe zuhause einen Rechner stehen, auf dem ich für die Familie ein paar Programme laufen habe, um zum Beispiel Adressbuch und Kalender synchronisieren zu können.

Als mir aufgefallen ist, dass ich nach der Anschlussumstellung (DOCSIS/Hansa) von außen über IPv4 nicht mehr erreichbar war, habe ich mich erst mal an die Kundenhotline gewendet, was im Endeffekt dazu führte, dass ich einen DS-Lite Anschluss bekommen habe.

Leider ist es damit aber immer noch so, dass man beispielsweise aus den Mobilfunknetzen (überwiegend noch IPv4) nicht auf den Rechner bei mir zuhause zugreifen kann. Deshalb hier meine Frage:

Kennt ihr eine Möglichkeit, wie ich von Willytel eine IPv4 Adresse bzw. einen Dualstack bekommen könnte?

Mydgard
Member
Member
Beiträge: 223
Registriert: 8. Nov 2016 02:26
Wohnort: HH (Willy-tel)

Re: IPv4 / Dualstack mit DOCSIS bei Willytel

Beitrag von Mydgard » 29. Okt 2017 14:33

Eigentlich einfach anrufen bei der Hotline und umstellen lassen auf Dual Stack, das geht imho Problemlos, evtl. weil die sich zieren, sagst Du denen halt, das dein PC per IPv4 erreichbar sein muss von außen.

Benutzeravatar
burnz
Member
Member
Beiträge: 292
Registriert: 8. Nov 2016 00:02
Wohnort: Hamburg

Re: IPv4 / Dualstack mit DOCSIS bei Willytel

Beitrag von burnz » 29. Okt 2017 20:20

Mobilfunk sollte aber inzwischen auch ipv6 können..

Benutzeravatar
MVillage68
Member
Member
Beiträge: 45
Registriert: 5. Jun 2017 12:34
Wohnort: HH Bergedorf

Re: IPv4 / Dualstack mit DOCSIS bei Willytel

Beitrag von MVillage68 » 31. Okt 2017 12:43

Bei Mobilfunk kann man im APN umschalten ob der nur IPv4 oder Dualstack machen soll.

Glaube nicht das WT auf Zuruf einen Anschluss auf Dualstack schaltet, weil sie keine freien IPv4 haben. Mir hat man bei Hansa erstmal nur einen Singlestack light gegeben der überhaupt nicht von aussen erreichbar war und auch kein IPv6 konnte. Nach Beschwerde gab es dann DS-Lite womit ich nun über IPv6 etwas machen kann. DynDNS geht und man kommt von draussen drauf.

Benutzeravatar
burnz
Member
Member
Beiträge: 292
Registriert: 8. Nov 2016 00:02
Wohnort: Hamburg

Re: IPv4 / Dualstack mit DOCSIS bei Willytel

Beitrag von burnz » 31. Okt 2017 16:54

Bei mir war es ein Anruf und ich hatte echtes dualstack

Antworten