Ausbau der Ressourcen

Spezielle technische Fragen zum Thema Internet über TV-Kabelanschluss? Dann bist Du hier richtig!
Gesperrt
Net Killer:-)
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 14. Nov 2016 21:48

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von Net Killer:-) » 7. Dez 2016 15:00

bei mir wirds gefühlt immer schlechter :(

ABER telekom hat ja grad wegen des Connect Testsiegs 5gb LTE Traffic zu verschenken. Ist vielleicht für den ein oder anderen ohne Backup DSL noch ne Option :)

zum thema schlimmer: aktuell hab ich auch nur noch einen upstream kanal der verbunden ist. das erklärt warum aktuell nahezu gar nix geht :roll:
Auch schön, dass zwar erkannt wurde, dass die ganze strasse betroffen ist, aber keiner sagen kann ob und wann die rückkanal störung bearbeitet wird.

Benutzeravatar
LUi
Member
Member
Beiträge: 44
Registriert: 8. Nov 2016 13:34
Wohnort: Norderstedt (Harksheide)

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von LUi » 7. Dez 2016 18:08

Sagte ich etwa Glückssträhne?

Bild

Benutzeravatar
LUi
Member
Member
Beiträge: 44
Registriert: 8. Nov 2016 13:34
Wohnort: Norderstedt (Harksheide)

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von LUi » 8. Dez 2016 10:01

Ich habe für Montag einen Termin mit einem Techniker bekommen. Der Sinn erschließt sich mir noch nicht ganz, da eigentlich die ganze Straße betroffen zu sein scheint, aber nun gut.

Net Killer:-)
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 14. Nov 2016 21:48

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von Net Killer:-) » 8. Dez 2016 13:21

Der Techniker macht genau dasselbe wie bei mir denk ich:
5 Minuten den Adapter für sein Surface suchen
sich an den Router anplöppeln
Speedtest machen
feststellen: Jo ist scheisse, tschüss :roll:
Den Hinweis "naja vielleicht solltest du die anderen Geräte abziehen, wenn du testest, weil die vll. grad Bandbreite ziehen" hab ich mir direkt gespart :lol:

Und dafür nimmt man sich n halben Tag frei :shock:

Benutzeravatar
LUi
Member
Member
Beiträge: 44
Registriert: 8. Nov 2016 13:34
Wohnort: Norderstedt (Harksheide)

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von LUi » 8. Dez 2016 14:00

Es gibt zwei Arten von Technikern. Die Einen scheinen Subunternehmer zu sein, die quasi nur Router austauschen. Die anderen messen zumindest die Leitung und stellen dann auch fest, dass das nicht doll ist.

Net Killer:-)
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 14. Nov 2016 21:48

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von Net Killer:-) » 8. Dez 2016 14:49

Die Aussage war ja "um die Rückkanalstörung kümmert sich ne andere Abteilung". Das ist soweit ja auch ok. Dennoch wäre meine Erwartungshaltung zumindest grob eine Aussage zu haben WANN die sich darum kümmert. Dass da bereits 8 Tickets aus der Strasse liegen, ist zwar schön zu wissen, hilft mir aber auch nicht.

Das zusätzlich dazu das Upgrade von Pop2 nicht erledigt zu sein scheint, wir also parallel zur Störung auch noch das Überbuchungsproblem haben, macht es nicht besser. Immerhin hab ich mit der Hotline Aussage "15.12. ist geplant" dafür einen groben Zeithorizont.

Insgesamt macht auf mich der gesamte Entstörprozess einen bestenfalls laienhaften Eindruck. Und das obwohl ich die Spielchen mit unfähigen Subunternehmern von der DSL bzw. TAL Entstörung bei DTAG zur Genüge kenne. Umgekehrt kenne ich aber eben auch den Entstörprozess von leased Lines der DTAG (E1 bis STM-128) und weiß somit wie professioneles Störungsmanagement ablaufen kann. Vom Entstörprozess unserer eigenen WLL Infrastruktur will ich da gar nicht erst reden.

Benutzeravatar
touchy
Member
Member
Beiträge: 72
Registriert: 8. Nov 2016 08:51

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von touchy » 11. Dez 2016 18:04

Hier stand Mist...
Zuletzt geändert von touchy am 11. Dez 2016 18:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
it-pa
Administrator
Administrator
Beiträge: 140
Registriert: 30. Okt 2016 02:43
Wohnort: Heimat der Glasfaser
Kontaktdaten:

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von it-pa » 11. Dez 2016 18:24

touchy hat geschrieben:Tja, aktuell sind hier den ganzen Sonntag auch ein paar hundert Häuser ohne Telefon und Internet,
Störungsbeseitigung scheint nicht möglich zu sein.
Die Hotline sagt, dass das Problem bei der Feldtechnik liegt und "in Analyse" sei. Seit nun 9 Stunden...
Was gehört das Thema Deines Anschlusses hierher? Du hast den Beitrag bereits im richtigen Forum platziert.
Wir können verstehen das Ausfälle nervig sind. Hör aber bitte auf hier Stimmung mit unrichtigen Aussagen zu machen, die keinen Bestand haben.
Es sind nicht ein "paar hundert Häuser" in Boberg betroffen, wie von Dir geschrieben, sondern "lediglich" 19 Gebäude. Die Netztechnik ist heute am Sonntag bereits seit Mittag Vor-Ort und kümmert sich um die Entstörung.

Benutzeravatar
touchy
Member
Member
Beiträge: 72
Registriert: 8. Nov 2016 08:51

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von touchy » 11. Dez 2016 18:26

Sorry, dann bitte löschen...wenn unerwünscht...

Benutzeravatar
it-pa
Administrator
Administrator
Beiträge: 140
Registriert: 30. Okt 2016 02:43
Wohnort: Heimat der Glasfaser
Kontaktdaten:

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von it-pa » 11. Dez 2016 18:29

touchy hat geschrieben:Sorry, dann bitte löschen...wenn unerwünscht...
Nein, ich lasse es stehen, bitte Dich nur, in Zukunft etwas zurückhaltender mit unzutreffenden Aussagen zu sein.

Benutzeravatar
it-pa
Administrator
Administrator
Beiträge: 140
Registriert: 30. Okt 2016 02:43
Wohnort: Heimat der Glasfaser
Kontaktdaten:

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von it-pa » 11. Dez 2016 18:33

LUi hat geschrieben:Es gibt zwei Arten von Technikern. Die Einen scheinen Subunternehmer zu sein, die quasi nur Router austauschen. Die anderen messen zumindest die Leitung und stellen dann auch fest, dass das nicht doll ist.
Ist das nur Deine Vermutung oder eine Aussage von einem unserer Mitarbeiter? Wenn ja, hätte ich gerne den Namen per PN. Der Mitarbeiter bekommt dann eine Nachschulung, wie unser Unternehmen aufgebaut ist.

Net Killer:-)
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 14. Nov 2016 21:48

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von Net Killer:-) » 12. Dez 2016 09:40

Ich trau mich fast nicht was zu sagen, weil ich befürchte die Technik hört das und rächt sich, aber am Wochenende war es verdächtig ruhig.
Obwohl sich die Werte die im KM angezeigt werden nicht nennenswert geändert haben hatte ich keinerlei Packet Loss und Bandbreiten die ok waren (>=50down/15 up).

CMTS ist nach wie vor Casa, der Umbau kann also meinem Verständnis nach noch nicht durch sein.
Was ich natürlich nicht sehe, ist ob an der Rückkanalstörung was gemacht wurde, weil die Rauschabstandswerte ja am Far End (aus meiner Sicht) gemessen wurden und ich die logischerweise am Near End nicht sehe.
@it-pa: Hast du da eine Info ob die Rückkanalstörung erledigt ist?

Benutzeravatar
mike
Member
Member
Beiträge: 93
Registriert: 10. Nov 2016 15:33

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von mike » 12. Dez 2016 10:54

it-pa hat geschrieben:Ist das nur Deine Vermutung oder eine Aussage von einem unserer Mitarbeiter? Wenn ja, hätte ich gerne den Namen per PN. Der Mitarbeiter bekommt dann eine Nachschulung, wie unser Unternehmen aufgebaut ist.
Das hätte, wenn überhaupt, ebenfalls besser über den "PN" Kanal gehen sollen.
So ist das keine gute Publicity für WT, denn es hört sich nach einer öffentlichen Drohung eines WT Mitarbeiters gegen einen anderen an.

Viele Grüße - Mike

JoKo
Member
Member
Beiträge: 50
Registriert: 8. Nov 2016 15:31
Wohnort: Friedrichsgabe

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von JoKo » 12. Dez 2016 12:02

Moin!

Die Androhung einer Weiterbildung halte ich für legitim.
Zumal hier sehr oft Vermutungen mit Wissen verwechselt wird.
Von der "Stimmungsmache" einiger weniger Forumsteilnehmern mal ganz abgesehen.

Außerdem wurde hier wohl noch nie so viel Mühe und Zeit verwendet
uns kompetent und schnell zu helfen, wie es seit kurzem geschieht.

Meine Meinung!

Danke an die Moderatoren und einen schönen Tag noch.

JoKo

Benutzeravatar
mike
Member
Member
Beiträge: 93
Registriert: 10. Nov 2016 15:33

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von mike » 12. Dez 2016 12:47

JoKo hat geschrieben:Außerdem wurde hier wohl noch nie so viel Mühe und Zeit verwendet
uns kompetent und schnell zu helfen, wie es seit kurzem geschieht.
Stimmt, das fällt in der Tat auf.
Die Aktivität von Seiten der WT-Mitarbeiter hat deutlich zugenommen, das ist sehr erfreulich!
Ich wollte auch nicht ins große Gemeckere verfallen, würde nur dennoch gerne darauf verzichten, WT-interne Meinungsverschiedenheiten vorgesetzt zu bekommen.

Viele Grüße - Mike

Gesperrt