keine 2mbit upstream ?!

Spezielle technische Fragen zum Thema Internet über TV-Kabelanschluss? Dann bist Du hier richtig!
Gesperrt
rolmax

Beitrag von rolmax » 17. Mär 2002 11:16

hi psycho,

deine beiträge sind wohl etwas wirr und wiedersprechen sich.

auf der einen seite sagst du das die user nicht doof sind, auf der anderen seite unterstellst du mir das unser netz in der firma wohl dreckig konfiguriert ist.
dann kommt dein beispiel von dem (tintenpisser) naja ich weiss nicht. ?(
wenn ich sage download 15-17k und upload bei 300 byte, dann glaube mir mal das sich das auf das wt netz bezieht und das ich das mit anderen netzen getestet habe.
außerdem, wie kommt es dann das wt in emails zugibt das der upstream gedrosselt wurde??
also erst mal die beiträge lesen und nicht gleich losblubbern

Warlord

@ psychO

Beitrag von Warlord » 17. Mär 2002 18:12

wenn z. B. ein Hub, Kabelmodem oder laufendes Kabel neben einem starken Magnetfeld/Funkstation o.ä. steht)


Das is mal was neues! :D
Also wenn bei mir das Problem daran liegt geb ich n Bier
aus! Ich will ja nicht übertreiben aber ich muss mal messen ob der E-Smog in meinem Zimmer noch gesund ist! ?( ?(
Neben Pc , Hi-Fi steht auch noch n Verstärker für meine E-Klampfe da! und da lüft das Kabel längs!
Is zwar ne fragwürdige These aber ich kanns ja mal testen obs daran liegt! :D

Zu dem THema allgemein:
-Ich weiß dass viele User wirklich falsche Einstellungen haben aber ich denke dochmal das alle die hier posten ein gewisses Grundverständnis von dem Thema haben
- Zu den Pings Klar hängt es auch davon ab wie man den Pc nutzt....zum daddeln sind die Pings nicht unwichtig ;)...das stört Otto Normalsurfer doch nicht wenn er seine Katzenpflege Homepage n bisschen verzögert ansehen kann ... 8) 8) 8)
-Wenn sich die MODs oder Admins oder wie auch immer mal melden würden und sagen HE LEUTE! WIr haben Probleme! ..dann wäre es ja gut...
ich hab ja die MAil erhalten aber irgendwie stellen sich die Leute nicht gerade mit Vorliebe dem Thema wie es mir erscheint!(Kann ich ja auch verstehen...wenn alle ankommen und nörglen)
Aber es ist ja nunmal ihr Job sich ums Board zu kümmern!(Soll nich heißen sie machens nicht..ich hab euch alle so gern ;) )
Nur kommt mir das hier langsam wie in ner Talkshow vor!
Jeder wirft seine Probleme in einen großen Topf und warten darauf dass sie jemand umrührt....und am Ende wird das Thema mit beleidigungen und polemisiert abgetan und verlaufen! Ja...so kommt mir das vor.

Awaiting Orders...... :]
Shutdown.

Warlord

Beitrag von Warlord » 17. Mär 2002 18:28

also wegen deinem Cable Modem Test!
n paar Werte variieren bei mir scheinbar nicht unerheblich(oder doch nicht???)

Ich hab mehrere(also einmal pro systemreihe) Prio 5 Warnung...nur kann ich damit nix anfangen!
************ 5-Warning D520.2 DHCP Attempt# 1 BkOff: 5s Tot DSC:1 OFF:1 REQ:1 ACK:1 ! Aha...ja genau sag ich mir!

Zu dem Signal!
Ich hab

Frequency 514000000 Hz Locked
Signal to Noise Ratio 34 dB
QAM 256
Network Access Control Object ON
Power Level 18 dBmV The Downstream Power Level reading is a snapshot taken at the time this page was requested. Please Reload/Refresh this Page for a new reading



Upstream Value
Channel ID 7
Frequency 16599688 Hz Ranged
Ranging Service ID 2852
Symbol Rate 2.560 Msym/s
Power Level 20 dBmV

Also unterschiede zu deinem siehst du ja! Kannst du mir sagen was das konkret bedeutet?

Mein system is n Win2000 Pro
mit ansonsten stabilen ghz und 512 ram(scheint irrelevant aber was solls)
Service Pack 2 und n w2k Broadband Tweaktool um alles auf Breitband zu stellen.

hab kein proxy oder sontwas ...einfach Zockpc am Modem ...firewall kann ich ja ausschalten.(Zone..)

Oki :rolleyes:
Zuletzt geändert von Warlord am 17. Mär 2002 18:29, insgesamt 1-mal geändert.

reaper

Beitrag von reaper » 17. Mär 2002 19:11

die settings vom cablemodem sind bei jedem wohl anders. die dinger scheinen sich selber zu konfigurieren. wenn ich mich da täusch berichtigt mich bitte.

so jetzt ein paar sachen zu psychos posts:
Der Upstream ist wohl gedrosselt worde. Allerdings haben sich hier die meisten Leute über einen Durchsatz von 140kilobyte/s "beschwert" (Wie kann man sich darüber eigentlich beschweren? Ihr wart doch vorher sicher analog/ISDN/DSL Kunden oder nicht? Und habt ihr da nicht für dieselbe/geringere Leistung mehr bezahlt?), und nicht über einen Durchsatz von 300 BYTE. Alles klar?

wenn ein anbieter mir etwas verspricht und ich dafür volle kohle abdrücken muss, will ich auch die volle leistung haben. wenn der anbieter dies nich einhalten kann soll er sowas nich versprechen oder es offiziell bekannt geben, dass es probleme gibt! du gehst doch auch nich in ein laden kaufst ne grafikkarte wo kein kühler bei is und zahlst den vollen preis. oder? die 2mbit upstream gehören zum angebot dazu und dann will ich die verdammt nochmal haben!
Und wer sich ärgert das er nur "lächerliche" 140kilobyte upstream hat, muß (der Fairnis WT gegenüber) einen weiteren Test fahren, bei dem er sich mit mindestens 3, besser noch 5 schnellen Servern verbindet und gleichzeitig hochpumpt.

du glaubst garnich was ich alles getestet hab. ich habe mir extra für meine tests mein ftp account auf dem wtnet server freischalten lassen und du kannst mir jetzt nich erzählen das ich auf dem server nich mit 250kb/s uploaden kann.
dann habe ich an andere leute ausn wtnet daten geschickt. ich kam niemals über 160kb/s und ich kenne niemanden wo der upload seine 250kb/s erreicht.
ich habe es mit edonkey getestet und mein upload limit auf 0 gesetzt (hardware limit). es ging nich über 160kb/s.

mehr gibts nun nich zum testen. im internen LAN läuft alles bestens. tcp/ip protokoll is also ok.
ich habe tweak tools getestet und und und.
glaub mir es liegt nich an dem user sondern an wt. dies wurde ja nun auch ENDLICH durch eine email gestätigt. ich hab mich schon drüber ausgekotzt warum das hier nich gepostet worden is von nem admin, aber das hatten wir ja jetzt schon.

ich hoffe das hier bald alles wie von wt versprochen funzt. ansonsten will ich mein pilotkunden status wieder haben.
Zuletzt geändert von reaper am 17. Mär 2002 19:14, insgesamt 1-mal geändert.

sven-de

Beitrag von sven-de » 17. Mär 2002 22:27

Da fehlen zu meinem Wert nur 2dB. Ich denke das ist kein Problem, obwohl ich mich erinnere mal gelernt zu haben, das die dezibel (dB) Skala nicht linear sondern .... ähhh... logarithmisch? Ansteigt ? Heißt das eine Steigerung von 5 auf 6 dB (Lautstärkesignal) vom Menschen als doppelt so laut wahrgenommen wird, aber keine Ahnung ob das hier relevant ist



wenn sich ein bestimmter pegel um 6dB erhöht, ist das am ende der doppelte pegel!
kleine bemerkung am rande

Gesperrt