MobyKlick bei der HHA

Alles rund um das kostenlose WLAN in Norddeutschland von wilhelm.tel
Antworten
horstchen
Member
Member
Beiträge: 58
Registriert: 8. Nov 2016 06:58

MobyKlick bei der HHA

Beitrag von horstchen » 5. Feb 2018 18:36

Lt. newsletter soll die HHA jetzt alle Busse mit WLAN ausgerüstet haben. Auch mein Bahnhof Hoheluft hat jetzt ein WLAN-Symbol. Ich wollte aber dort nicht mehr Zeit als nötig in der Kälte stehen aber mein smartphone hat sich NICHT spontan mit mobyklick(S) verbunden. Bietet die HHA vielleicht nur den unverschlüsselten Zugang? Gibt es schon Eerfahrungen von Euch?

Benutzeravatar
burnz
Member
Member
Beiträge: 278
Registriert: 8. Nov 2016 00:02
Wohnort: Hamburg

Re: MobyKlick bei der HHA

Beitrag von burnz » 6. Feb 2018 08:56

Die Ubahn Stationen haben Mobyclick (S) mit Profil und automatischem login, die Busse leider nicht mehr (im Testbetrieb gab es auch da Mobyclick (S)) dort hat man die lästige captive Portal login Seite (die auch gerne mal nicht angezeigt wird..

horstchen
Member
Member
Beiträge: 58
Registriert: 8. Nov 2016 06:58

Re: MobyKlick bei der HHA

Beitrag von horstchen » 6. Feb 2018 13:20

dann werde ich es doch noch ma versuchen. Angezeigt wurde der (S)-Zugang, aber der automatische Verbindungsversuch landete im Nirwana. Ein "erneut versuchen" habe ich auf die Schnelle im android nicht gefunden und ganz löschen wollte ich die (korrekt eingerichtete und im WT-Land durchaus funktionierende) Verbindung nicht.

Mydgard
Member
Member
Beiträge: 218
Registriert: 8. Nov 2016 02:26
Wohnort: HH (Willy-tel)

Re: MobyKlick bei der HHA

Beitrag von Mydgard » 7. Feb 2018 02:51

Hat imho ja eher wenig Nutzen, da Willy-tel Nutzer (die wohl die Überwiegende Mehrheit in Hamburg stellen dürften vs. WT Nutzern) Mobyklick weiterhin nicht Nutzen können.

Ich jedenfalls (und auch die Nachbarn) haben keine Daten von Willy-tel bekommen bzgl. Freischaltung für Mobyklick.

Benutzeravatar
burnz
Member
Member
Beiträge: 278
Registriert: 8. Nov 2016 00:02
Wohnort: Hamburg

Re: MobyKlick bei der HHA

Beitrag von burnz » 7. Feb 2018 08:18

Die ganzen Saga Wohnungen haben zum Beispiel Wilhelm.tel was da nun die Mehrheit ist???

Mydgard
Member
Member
Beiträge: 218
Registriert: 8. Nov 2016 02:26
Wohnort: HH (Willy-tel)

Re: MobyKlick bei der HHA

Beitrag von Mydgard » 10. Feb 2018 05:03

burnz hat geschrieben:
7. Feb 2018 08:18
Die ganzen Saga Wohnungen haben zum Beispiel Wilhelm.tel was da nun die Mehrheit ist???
Guter Punkt ;) Saga ist immerhin die Größte Genossenschaft in Hamburg ... aber eben nur eine ... aber keine Ahnung.

Tobi
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 13. Nov 2016 09:12

Re: MobyKlick bei der HHA

Beitrag von Tobi » 11. Feb 2018 10:09

Tatsächlich ist die vorgeschaltete Verbindungsseite schon ziemlich nervig, besonders bei eher kürzeren Fahrzeiten (bis die Verbindung hergestellt ist, ist man fast schon am Ziel...).

Ich kann mir verschiedene Gründe vorstellen, warum es das verschlüsselte und automatische Verbinden bei der Hochbahn nicht gibt

- Vertragliche Beziehung und die Kosten: Mehr Service = Mehr Kosten für die Hochbahn
- Automatisches Verbinden heisst oft auch stärkere Datennutzung und damit höhere Kosten für den Anbieter
- Unterschiedliche Kunden: Die willy.tel / wilhelm.tel Kunden sind eben nur ein kleiner Teil der Hochbahn Kunden

Lasst uns abwarten, ich bin ehrlich gesagt überrascht, dass tatsächlich schon alle Busse ausgerüstet sind und dass der Zugang in den meisten Fällen gut funktioniert. Der Anfang ist gemacht und der Service wird sicherlich früher oder später ausgebaut und erweitert.

horstchen
Member
Member
Beiträge: 58
Registriert: 8. Nov 2016 06:58

Re: MobyKlick bei der HHA

Beitrag von horstchen » 11. Feb 2018 14:15

Tobi hat geschrieben:
11. Feb 2018 10:09
Ich kann mir verschiedene Gründe vorstellen, warum es das verschlüsselte und automatische Verbinden bei der Hochbahn nicht gibt
Bus habe ich nicht getestet, an der Kellinghusenstraße hatte ich aber mittlerweile eine automatisch hergestellte Mobyklick(S)-Blitzverbindung und konnte darüber ein paar Minuten den bbc-iPlayer genießen.

Benutzeravatar
it-fred
Administrator
Administrator
Beiträge: 3564
Registriert: 28. Jan 2002 10:59
Wohnort: K.
Kontaktdaten:

Re: MobyKlick bei der HHA

Beitrag von it-fred » 12. Feb 2018 10:42


Benutzeravatar
joinski
Member
Member
Beiträge: 11
Registriert: 11. Mär 2016 08:59
Wohnort: HH Fuhlsbüttel Nord

Re: MobyKlick bei der HHA

Beitrag von joinski » 12. Feb 2018 17:35

Frage:
"Wie erhalte ich dauerhaften Zugang?"

Antwort:
"Als wilhelm.tel-Kunde erhältst du automatisch deine Zugangsdaten für deinen verschlüsselten Zugang MobyKlick(S) per Post. Darüber hinaus kannst du deine Zugänge auch über das wilhelm.tel-Kundenportal im Bereich „mein MobyKlick“ einrichten."


Ich bin seit 3 Jahren wilhelm.tel-Kunde und habe bisher keine Zugangsdaten für MobyKlick(S) per Post erhalten.
Im wilhelm.tel-Kundenportal gibt es bei mir keinen Bereich „mein MobyKlick“ :(

JoKo
Member
Member
Beiträge: 50
Registriert: 8. Nov 2016 15:31
Wohnort: Friedrichsgabe

Re: MobyKlick bei der HHA

Beitrag von JoKo » 12. Feb 2018 18:38

Moin!

Oder bist du willytel-Kunde?
Dann trifft das das wohl zu.

https://portal.willytel.de/anleitung/index.php

Gruß
JoKo

Benutzeravatar
burnz
Member
Member
Beiträge: 278
Registriert: 8. Nov 2016 00:02
Wohnort: Hamburg

Re: MobyKlick bei der HHA

Beitrag von burnz » 12. Feb 2018 19:03

Hatte den Punkt bei mir damals auch nicht, eine Mail an den Support und kurze Zeit später war der Punkt bei mir eingerichtet..

Antworten