neue Fritz!Box 7570 und dennoch speedproblem!

Hier werden Themen rund um Hardware behandelt, die man für einen Telefon- oder Internetanschluss benötigt.
Du findest als Unterordner auch ein Spezialforum, wo es sich nur um die AVM-FritzBox dreht.
Erol

neue Fritz!Box 7570 und dennoch speedproblem!

Beitrag von Erol » 21. Okt 2009 12:06

Hi,

heute wurde mein Anschluss geschaltet, bekommen habe ich dabei gleich eine brandneue Fritz!Box 7570!
Leider komme ich dabei nur auf max 60mbit, obwohl in der FRITZ!box unter DSL folegndes steht:

Bild

Mein PC ist direkt per LAN angeschlossen, und ich habe diese Netzwerkkarte:

Realtek RTL8168C(P)/8111C(P) Family PCI-E Gigabit Ethernet NIC (NDIS 6.20) (192.168.178.36)

Ist also eine Gigabit Ethernet-Karte, also dürfte die Karte nicht das Problem sein, der Router auch nicht. Nur noch der PC kommt dabei in Frage.
Ich nutze einen neuen PC mit installiertem WINDOWS 7 64bit RC1 drauf.
Der TCPOptimizer hat KEINE Veränderung gebracht, da dieser ja auch sowieso nur für XP ist, oder?
Also, was kann ich bei WIN 7 einstellen, damit ich die volle Rate bekommen? Zwischen 60 und 95mbit ist ja schon ein Unterschied, oder? :)

Noch eine Frage:

Kann ich die Fritz!Box eigentilch bedenkenlos updaten? Es gibt ja mittlerweile schon eine neue Firmware wenn ich diese aber aufspiele, sind natürlich alle Einstellungen weg!
Und da der Techniker so einen USB-Stick vorher reingesteckt hatte, damit die Fritz!Box überhaupt läuft, und ich diesen Stick natürlich NICHT habe, frage ich mich, ob ich diesen nicht erneut brauche, wenn ich update, da ja dann alles gelöcsht wird!

Danke im Voraus für jede Hilfe.

touchy

Re: neue Fritz!Box 7570 und dennoch speedproblem!

Beitrag von touchy » 21. Okt 2009 12:31

Bei einem FW-Update werden normalerweise alle Einstellungen übernommen.
Du kannst sie ansonsten auch speichern.

KenshiHH

Re: neue Fritz!Box 7570 und dennoch speedproblem!

Beitrag von KenshiHH » 23. Okt 2009 16:05

Erol hat geschrieben:st also eine Gigabit Ethernet-Karte, also dürfte die Karte nicht das Problem sein, der Router auch nicht
welchen router hast du den? schonmal direkt ohne router angeschlossen?

maygyver

Re: neue Fritz!Box 7570 und dennoch speedproblem!

Beitrag von maygyver » 23. Okt 2009 18:34

Ist es den richtig, dass alle neuen Anschlüsse jetzt mit einer AVM ausgerüsstet werden?
Ist die AVM komplett nutzbar. Wlan,Dect etc. ?

Köpke

Re: neue Fritz!Box 7570 und dennoch speedproblem!

Beitrag von Köpke » 23. Okt 2009 19:48

will auch die fritzbox

Erol

Re: neue Fritz!Box 7570 und dennoch speedproblem!

Beitrag von Erol » 23. Okt 2009 19:50

komplett nutzbar, DECT; wlan, anrufbeantworter etc funzt alles bei mir,
der techniker meinte zu mir "ja, das kriegen bald alle wahrscheinlich, die haben ja nur noch 1400 tilgins hier, das wird schnell verbraucht sein"

ich werde den pc bald nochmal formatieren, hoffe das klappt dann :)

Erol

Re: neue Fritz!Box 7570 und dennoch speedproblem!

Beitrag von Erol » 24. Okt 2009 14:34

Hi,

habe den PC formatiert, hat leider nichts bezüglich meines Speeds gebracht :(

Folgendes Ergebnis erziele ich nun:

Bild

Das sagt aber die Fritz!Box selbst:

Bild

Also, wo ist da nun der Fehler? :( Wie komme ich auf die Werte von meiner Fritz!box an meinem PC?

KenshiHH

Re: neue Fritz!Box 7570 und dennoch speedproblem!

Beitrag von KenshiHH » 24. Okt 2009 17:05

hast immer noch nich geschrieben ob du es mal ohne router probiert hast, welchen router du hast sagtest du auch nich nur das er angeblich nich das problem ist.
evtl. mal ne ubuntu livecd laden und damit mal testen obs am OS liegt


::::::::
offtopic:
bekommen neu kunden jetzt eigentlich alle die fritzbox? bekomme montag den 26. mein anschluss, daher frag ich mich wie da meine chancen stehen und obs was bringt den techniker zu bitten mir ne fritzbox zu geben anstatt die stromfresser combo :D oder hat der techniker kein einfluss drauf was er den kunden gibt?

Sidious

Re: neue Fritz!Box 7570 und dennoch speedproblem!

Beitrag von Sidious » 24. Okt 2009 17:34

Köpke hat geschrieben:will auch die fritzbox
Jo, die hätte ich auch gerne. Hab ehrlich gesagt keine Lust mehr auf den Kabelsalat hier.

Weiß schon jemand etwas, ob und wann Bestandskunden die FB bekommen ?


Gruß
Sidious

Erol

Re: neue Fritz!Box 7570 und dennoch speedproblem!

Beitrag von Erol » 24. Okt 2009 19:38

KenshiHH hat geschrieben:hast immer noch nich geschrieben ob du es mal ohne router probiert hast, welchen router du hast sagtest du auch nich nur das er angeblich nich das problem ist.
evtl. mal ne ubuntu livecd laden und damit mal testen obs am OS liegt
lol wie denn ohne router? ^^ ich hab doch nur die fritzbox hier von wilhelm tel, kein tilgin oder sonstigen dreck :-D

Dirty Harry

Re: neue Fritz!Box 7570 und dennoch speedproblem!

Beitrag von Dirty Harry » 24. Okt 2009 21:24

Hallo Erol,

antworte doch bitte auf eine direkte und klare Frage wie die von KenshiHH ebenso direkt und klar.
Solche "Versteckspielchen" sind doch einfach nur lästig.

Also noch einmal:

1.) Hast Du einen Router, JA oder NEIN ?
(Ein eigener Router wäre nicht sinnvoll, da die Fritz ihn obsolet macht; Deine Andeutungen lassen aber eher den gegenteiligen Schluß vermuten)
2.) Wenn ja, welches Modell ?
3.) Wenn ja, welche Version , welche Firmware ?

Gruß,
Dirty Harry
Zuletzt geändert von Dirty Harry am 24. Okt 2009 21:31, insgesamt 1-mal geändert.

king_nothing

Re: neue Fritz!Box 7570 und dennoch speedproblem!

Beitrag von king_nothing » 24. Okt 2009 21:28

So wie ich ihn verstanden habe, hat er nur die Fritzbox 7570 an da hängt der PC dran, richtig? :)

Dirty Harry

Re: neue Fritz!Box 7570 und dennoch speedproblem!

Beitrag von Dirty Harry » 24. Okt 2009 21:33

Wir wollen aber keine Ratespielchen machen.
Wenn hier herumgespammt wird, weil keine Mitarbeit des Treaderstellers erfolgt, dann mach´ ich hier dicht... .

Erol

Re: neue Fritz!Box 7570 und dennoch speedproblem!

Beitrag von Erol » 24. Okt 2009 22:10

Bitte zurück zum Thema:

Hier die Angaben:

Verwende nur folgenden Router:
FRITZ!Box Fon WLAN 7570 vDSL
Firmware-Version 75.04.76-14964
Ihre FRITZ!Box enthält angepasste Grundeinstellungen für Ihren Internet-Anbieter.

Verbunden mit einem 10m LAN-Kabel von Belkin Spezifikation: CAT 5E / Steckerart: RJ45/RJ45

- Original und neuverpackt, direkt von Wilhelm Tel.
- Windows 7 Ultimate 64 bit-Version (neueste Build, alle Updates installiert)
- Motherboard Gigabyte GA-EP43-DS3 (4 PCI, 1 PCI-E x1, 2 PCI-E x16, 4 DDR2 DIMM, Audio, Gigabit LAN, IEEE-1394)
- CPU Typ DualCore Intel Core 2 Duo E7400, 2800 MHz (10.5 x 267)
- Grafikkarte NVIDIA GeForce 9600 GT (512 MB)
- Netzwerkkarte Realtek RTL8168C(P)/8111C(P) Family PCI-E Gigabit Ethernet NIC (NDIS 6.20) (192.168.178.22)
- Arbeitsspeicher 5120 MB (DDR2 SDRAM)

Habe den Tarif: twin Premium 100.000 mit ISDN.

Woran liegt die niedrige Geschwindigkeit? Hat noch jemand anderes hier die neue Fritz!Box von Wilhelm.tel bekommen und eine höhere Geschwindigkeit erzielt, also die volle Bandbreite? Funktioniert bei dieser Person auch VOIP über einen BETAMAX/Sipgate-Anbieter? Das mit poivy funktioniert nämlich nicht bei mir. :(

Dirty Harry

Re: neue Fritz!Box 7570 und dennoch speedproblem!

Beitrag von Dirty Harry » 24. Okt 2009 22:30

Hallo Erol,

es sollte nur die Möglichkeit ausgeschlossen werden, daß zusätzlicher, eigener Router die Bremse darstellt.
Der wäre nämlich die naheliegendste Erklärung.
(Das Du die Fritzbox als "Router" betitelt hast, irritierte mich und KenshiHH. Die Fritzbox beinhaltet diverse Geräte in einem Gehäuse,
unter anderem auch einen Router. Sie ist aber nicht "ein Router".
Denn sonst könnte man genausogut sagen: "Nö, die ist doch kein Router, die ist eine Telefonanlage !" )

Welche datenliefernden Quellen hast Du denn für Deinen Test benutzt, bei dem Du auf die 60 MBit/s gekommen bist ?
Ich hoffe nicht nur den zitierten Online-Test von Speedtest.net ?
Zuletzt geändert von Dirty Harry am 24. Okt 2009 22:45, insgesamt 2-mal geändert.

Gesperrt