Reset beim Tilgin 1213i

Spezielle technische Fragen zum Thema "VDSL" als Anschlusstechnik? Dann bist Du hier richtig!
Gesperrt
DerSchulze

Reset beim Tilgin 1213i

Beitrag von DerSchulze » 5. Dez 2011 01:27

Moinsen,

wenn ich beim Tilgin einen Hardreset mache werden ja auch die internen Einstellungen von Wilhelm Tel gelöscht wie SIP Account usw. Muß ich dann die Hotline bemühen oder holt sich der Tilgin vom Netz wieder die nötigen Einstellungen automatisch von WilhelmTel?

Gruß Schulze

Mydgard

Re: Reset beim Tilgin 1213i

Beitrag von Mydgard » 7. Dez 2011 01:17

Wenn Du ihn das erste mal ans Netz bringt, lädt er sich wieder die Einstellungen von WT glaube ich ... das hatte hier schon mal einer gemacht und meinte er konnte so die Experteneinstellungen sehen die sonst nicht zu sehen sind.

DerSchulze

Re: Reset beim Tilgin 1213i

Beitrag von DerSchulze » 8. Dez 2011 03:24

Moinsen,

so hab die Probe aufs Exempel gemacht, jap es ist so wenn man einen "Hard" Reset macht das die Box dann "offen" ist, man hat einige Expertenmodus Einstellungen. Unteranderem taucht auch ein USB Massenspeicher Manager auf, scheint wohl einen integrierten FTP Server zubesitzen. Damit könnte man Speichersticks ansteuern und halt im Netzwerk zuverfügung stellen.

Schliesst man die Box an die TAE Dose an, so zieht sie sich vom Wilhelm Tel Server wohl die Einstellungen konfiguriert sich neu, und dann ist sie wieder im beschnittenen Zustand wie sie vorher war.

Antwort auf meine Frage, JA man kann ohne Gefahr einen Hard Reset durchführen, man muß nicht die Hotline anrufen. Also wer große Probleme mit dem Tilgin hat, die eventuell durch einen Reset gelöst werden können, so macht es ruhig :-)

Gruß Schulze

Gesperrt