Wie öffnet man Ports bitte beim Tilgin?

Spezielle technische Fragen zum Thema "VDSL" als Anschlusstechnik? Dann bist Du hier richtig!
marvelousmarv

Re: Wie öffnet man Ports bitte beim Tilgin?

Beitrag von marvelousmarv » 12. Jul 2011 22:07

Hab am Freitag noch eine Mail geschrieben, die laut Support an die Technik weitergeleitet wurde.
Sobald ich was weiss, schreibe ich, versprochen ;)

marv

Baboomian

Re: Wie öffnet man Ports bitte beim Tilgin?

Beitrag von Baboomian » 15. Jul 2011 14:52

tankrusher32 hat geschrieben:
Baboomian hat geschrieben:Bin ich auch schon. Bei dieser Anzahl. Das problem ist das sie sich selbst mit der neuen Box wohl nicht auskennen. Weißt du denn welche Ersatz Box du bekommst?
Ne Sorry keine Ahnung welche Box sie mitbringen wollen.

Werde aber auf alle Fälle, ne Rückmeldung hier machen, wie es dann ausschaut mit der neuen Box.
Gestern war ja der Große Tag. Welche Box hast du denn bitte nun bekommen als Ersatz. Danke

tankrusher32

Re: Wie öffnet man Ports bitte beim Tilgin?

Beitrag von tankrusher32 » 18. Jul 2011 15:33

hey ho,

also ich habe wieder eine 1311i bekommen und mit der geht nun alles.
zumindest die Probs sind weg die ich hatte.

Baboomian

Re: Wie öffnet man Ports bitte beim Tilgin?

Beitrag von Baboomian » 18. Jul 2011 19:36

:( zumindest hatte ich heute mal einen an der Hotline der Verständnis hat wegen der Portfreigabe. Technik braucht aber lange ehe sie das mal bearbeiten :(

marvelousmarv

Re: Wie öffnet man Ports bitte beim Tilgin?

Beitrag von marvelousmarv » 19. Jul 2011 23:30

Ich bin langsam leicht genervt vom Service.
Ich hab schon so oft mit denen telefoniert, diverse Email geschrieben und selbst hier im Forum antwortet keiner, der Ahnung hat.
Kann langsam echt nicht mehr angehen, dass nach knapp 2 Wochen immer noch keine Antwort angekommen ist, obwohls mir versprochen wurde...

Das ist mehr als frustrierend.
Morgen ruf ich nochmal an, diesmal etwas "ärgerlicher" als sonst.


Sonst sollen die hiermal mit nem 2. Gerät herkommen und es mit beiden mal probieren.
Oder halt eine FritzBox, wäre mir auch mehr als recht!

MfG,
Marvin

Baboomian

Re: Wie öffnet man Ports bitte beim Tilgin?

Beitrag von Baboomian » 20. Jul 2011 09:04

Es wird auch keiner Antworten, weil Wihelm Tel selbst weiß was sie da verbocken mit der Tilgin 1213i. Einfach mal den Kunden die Box geben, die merken ja eh nicht das wir die Box Kastriert haben über 75%. Wer braucht in der heutigen Zeit schon Port Freigabe oder Usb Funktion, nur mal 2 beispiele zu nennen. Ich dachte bisher Telekom ist schlimm was derren Router angeht, aber Wilhelm tel hat das mit ihrer Tilgin mehr als Locker getopt. Klasse leistung, leider im negativen :(

marvelousmarv

Re: Wie öffnet man Ports bitte beim Tilgin?

Beitrag von marvelousmarv » 20. Jul 2011 17:41

Soo, immerhin ein kleines Update:
Ich hatte grade den armen Kerl von der Hotline gute 20 Minuten am Telefon.

Die Technikabteilung hat ihm gesagt, DynDNS, Portweiterleitung usw seien beim Tilgin 1213i _nicht_ vorgesehen, es werde aber oft danach gefragt.
Er meinte auch, Gerätetausch kommt nicht in Frage. Nur in Ausnahmefällen, die der Chef abgesegnen muss.
Kleiner Lichtblick: Er hat zugegeben, dass WT Features sperren und entsperren kann, und die Technik _wahrscheinlich_ noch daran sitzt und es einfach lange dauert, bis die sich unserem Problem annehmen.

Wir sind wohl, anders als von mir erhofft, keine Einzelfälle. Es haben laut Service Mitarbeiter schon viele Kunden den 1213i, und es wird auch vermehrt nach den Features gefragt.

Ich persönlich bin langsam echt genervt. Es wurde im Forum mehrfach versichert, dass der Tilgin _alles_ bis auf DECT kann, was die FritzBox auch kann.
Glatt gelogen, oder habe ich was falsch verstanden?

Ich habe mehrmals um offizielle Stellungnahme gebeten, halt dass irgendwer von WT hier mal reinschreibt, was nun wirklich Sache ist.
Mal sehen, ob diesbezüglich noch was kommt.

MfG,
Marvin

Baboomian

Re: Wie öffnet man Ports bitte beim Tilgin?

Beitrag von Baboomian » 20. Jul 2011 18:11

Werd wohl Tel verlassen, weil das ist ja unter aller sau :( Mach mal werkseinstellungen und zieh den internet verbindungsstecker raus und erfreue dich an 75% mehr optionen. Kann nichts passieren, sobald internet wieder da ist, ist leider alles wieder beim alten :(

joergla

Re: Wie öffnet man Ports bitte beim Tilgin?

Beitrag von joergla » 20. Jul 2011 21:28

Ich persönlich bin langsam echt genervt. Es wurde im Forum mehrfach versichert, dass der Tilgin _alles_ bis auf DECT kann, was die FritzBox auch kann.
Glatt gelogen, oder habe ich was falsch verstanden?
da war immer von der 1311i die Rede, nicht von der alten Tilgin Box.
Habe selber die Fritzbox und da geht bis auf eigene VOIP Anbieter alles.

Denke mal, wenn Du einen Brief aufsetzt und dort fragst ob du die Fritzbox oder die neue Tilgin bekommst mit der Ankündigung sonst den Anbieter zu wechseln wirst Du auch eine bekommen.

Baboomian

Re: Wie öffnet man Ports bitte beim Tilgin?

Beitrag von Baboomian » 21. Jul 2011 08:53

Wie wo was? die Tilgin 1213i ist die neue, die 1311 ist die alte. Da verwechselst du aber was. Wenn nicht glaubst, call mal Wilhelm tel an, da wird auch nur davon gesprochen das die 1213i die neue ist und die Null Plan über diese Box haben :(

Bei meiner Schwester haben wir auch die 7570 und da klappt alles Reibungslos, wie auch nicht anders zu erwarten von avm...

marvelousmarv

Re: Wie öffnet man Ports bitte beim Tilgin?

Beitrag von marvelousmarv » 21. Jul 2011 12:54

Genauso ist es, die 1213i wird erst seit 5-6 Wochen an Kunden verteilt, sollte also die neueste sein.

Ich habe gestern B-Roc von der Technik mal angeschrieben, und endlich "Klarheit" erhalten.
Es soll möglich sein Ports weiterzuleiten. Sie wissen jedoch selbst noch nicht genau, warums nicht geht und arbeiten dran.
Sobald die was raus haben, machen sie es Publik.

Das klingt doch schonmal wieder besser ;)

Baboomian

Re: Wie öffnet man Ports bitte beim Tilgin?

Beitrag von Baboomian » 21. Jul 2011 13:43

Warum es nicht geht ist ja klar. Wenn in der Box die Internet Verbindung nicht steht mit aktueller Ip Adresse, wie soll denn bitte die Box die Ports weiterleiten....

http://www.servimg.com/image_preview.ph ... u=13672318

so muss das sein....auch bei der 1213i, das bild ist von der 1311i

marvelousmarv

Re: Wie öffnet man Ports bitte beim Tilgin?

Beitrag von marvelousmarv » 21. Jul 2011 15:52

Worauf ich eigentlich nur hinaus wollte, ist das mir am Telefon gesagt wurde, dass Portweiterleitung und DynDNS explizit NICHT unterstützt werden.
B-Roc hat das dementiert und bestätigt, dass sie dran sind, eine Lösung zu finden.

Ich persönlich warte jetzt einfach mal ab, ob und wann was kommt.
Wenn sich gar nichts tut, werd ich einfach einen anderen Router beantragen müssen.

MfG,
Marvin

Baboomian

Re: Wie öffnet man Ports bitte beim Tilgin?

Beitrag von Baboomian » 21. Jul 2011 16:26

Das blöde ist nur das man die Boxen nehmen muss die Wihelm vorgibt...Und Tauschen tuen die auch nicht, nur wenns nen Notfall ist. Mir wird jedes mal gesagt, das ich eine 7570 nur bekommen kann wenn ich mich schriftlich beschwere und selbst da ist die Hoffnung eher gering :(

MicHes

Re: Wie öffnet man Ports bitte beim Tilgin?

Beitrag von MicHes » 22. Jul 2011 10:47

Ist doch ganz einfach: schreib denen (ich mache so etwas bei meinen Vertragspartnern immer als "Brief an die Geschäftsleitung", auch wenn das meistens sicherlich nicht wirlich da landen wird), daß das Gerät aufgrund seiner technischen Mängel nicht akzeptabel ist (und warum!) und das Du den Vertrag kündigen wirst, wenn sie nicht bis zum x.x.2011 Abhilfe schaffen. In der Regel wollen Firmen Kunden nicht verlieren, vor allem dann nicht, wenn es einfache Möglichkeiten gibt, sie zu halten. Was ja hier der Fall zu sein scheint.

Bei mir hat das bisher meistens geholfen, und bei den Firmen, die nicht nachbessern konnten oder wollten, bin ich nun kein Kunde mehr.

Grüße, michi

Gesperrt