Vista+Tuning!?

Spezielle technische Fragen zum Thema "VDSL" als Anschlusstechnik? Dann bist Du hier richtig!
Gesperrt
Freefly

Vista+Tuning!?

Beitrag von Freefly » 2. Jul 2009 21:32

Hallo,

Bin seit 30.7 auch Kunde bei Wilhelm.tel und Stolzer Besitzer einer 100.000er Leitung.
Mein OS ist Vista mit SP1. Bei diesen Speedtest hier http://www.speed.io komme ich auf ca. 40.000kb/s Downstream und knapp 5000kb/s Upstream. Testdownloads von http://speedtest.netcologne.de/ bringen so 2,5 -3,5 Mb/s. Vor den Tuning mit TCP Optimizer hatte ich ca. 20.000kb/s und 2000kb/s Upstream. Also hat TCP Optimizer bei mir schon einiges bewirkt. MTU habe ich auf 1492.
netsh interface tcp set global autotuning=normal Wenn ich das auf "disable" stelle und probiere RWIN Manuell einzustellen gehen die Download & Uploadraten wieder in den Keller.
Netzwerkkartentreiber habe ich schon die neusten Installiert.
Würde gerne noch mehr aus meiner Leitung kitzeln. Hat evtl noch jemand eine Idee oder einen Tip was man da noch machen könnte? Habe jetzt schon so ziemlich alle Tips aus diesen Forum ausprobiert. Leider nie mehr als 40Mbit :(Was ist eigentlich die "Standard Uploadrate" bei diesen 100.000er Anschluß`?

Danke und Gruß,

Freefly

mETz

Re: Vista+Tuning!?

Beitrag von mETz » 2. Jul 2009 22:31

Ein Betriebssystem mit halbwegs nutzbarem Netzwerkstack wäre z.B. eine Lösung (BSD, Linux, evtl. Solaris). Des Weiteren würde ich verlässlichere Testmethoden wählen (FTP!) anstatt diese Computerbild-Niveau-Tests zu verwenden.
</ende der immer gleichen gelangweilten leier da offensichtlich die gesamte menschheit des lesens nicht mehr mächtig ist>

Dirty Harry

Re: Vista+Tuning!?

Beitrag von Dirty Harry » 3. Jul 2009 00:14

Hallo Freefly,

wie mETz schon gesagt hat, wirst Du mit allen üblicherweise von Laien verwendeten Testmethoden
(Online-Speedtest etc.), keine der Wirklichkeit entsprechenden Ergebnisse ermitteln können.
Dazu müßte man Tests anwenden, die 95 % der User überfordern. Dieses ist auch der Grund,
weswegen sich besagte Online-Speedtest so großer Beliebtheit erfreuen.
Dieses Thema wurde hier inzwischen soo oft durchgekaut, daß alle länger als 2 Monate angemeldeten
Forumsmitglieder darauf allergisch und unwillig reagieren (wohl auch der Grund für mETz grummeligen Ton),
ich hoffe Du hast dafür Verständnis. :roll:

Zu Deinem Trost kann ich Dir aber versichern, daß Deine Werte (soweit man dies bei der Ungenauigkeit sagen kann),
auf eine völlig einwandfreie Situation bei der Anbindung und Deinem System hindeuten.
Bedenke bitte auch, daß die Onlinetests auf die üblichen Anschlüsse mit 6 bis 16 Mbit/s ausgerichtet sind.
Du hast eine fast zehn mal so schnelle Leitung! Wie soll der popelige Server, der üblicherweise beim Speedtest
verwendet wird, damit klarkommen ? Vergiß die Sache einfach und genieße die Geschwindigkeit !

Gruß,
Dirty Harry

Joe-Fl

Re: Vista+Tuning!?

Beitrag von Joe-Fl » 3. Jul 2009 01:16

Dirty Harry hat geschrieben: Bedenke bitte auch, daß die Onlinetests auf die üblichen Anschlüsse mit 6 bis 16 Mbit/s ausgerichtet sind.
Du hast eine fast zehn mal so schnelle Leitung! Wie soll der popelige Server, der üblicherweise beim Speedtest
verwendet wird, damit klarkommen ?
Der Speedtest mit der 1GB Testdatei bei Netcologne kommt schon damit klar. Der Server ist sehr schnell und ich erreiche bei diesem Test 10-11,5 MB/s im Download.

Dirty Harry

Re: Vista+Tuning!?

Beitrag von Dirty Harry » 3. Jul 2009 02:12

Der Server von Netcologne ist wirklich gut, den sollte man sich merken.
Ich erreiche mit 4 gleichzeitigen Downloads (2x Heise und 2 x netcologne) 34 MBit/s.
Und das bei einer Leitung von 30 Mbit/s .
Dann habe ich mir den Spaß erlaubt und noch 2 Online-Speedtest "hinzu zu schalten".
Was soll ich sagen...
... nun waren es plötzlich sogar 55 Mbit/s, alles zusammengerechnet. Seltsam, aber so kann man messen... .

Gruß,
Dirty Harry

PS:
Ich schließe hier jetzt lieber, sonst nimmt das nie ein Ende. :wink:
Dateianhänge
Download.jpg
Download.jpg (335.52 KiB) 3623 mal betrachtet

Gesperrt