Sporadisch Einwahl erfolglos!

Spezielle technische Fragen zum Thema "VDSL" als Anschlusstechnik? Dann bist Du hier richtig!
Antworten
Holsteiner

Sporadisch Einwahl erfolglos!

Beitrag von Holsteiner » 12. Jun 2009 11:51

Fehler: "Es konnte keine Verbindung hergestellt werden." LEDs an der Tilgin Box alle O.K.
Telefon und TV auch einwandfrei. Nach ca. 30 Minuten läuft es wieder. Ob PC mit W2K ausgeschaltet wurde oder nicht spielt keine Rolle. Es besteht eine direkte Verbindung PC/DLink Lan Karte zur Tilgin Box 452W. Laut hotline sind immer keine Störungen bekannt.
Wie kann ich systematisch die Ursache eingrenzen? Wenn die Einwahl funkt, gibt es keine Probs. Gigabyte Downloads auch ohne Probleme. PC läuft seit Jahren in dieser Konfiguration problemlos.
Nachtrag: Schlabbach PPPoE Treiber u. 30Megabits Verbindung.

Holsteiner

Re: Sporadisch Einwahl erfolglos!

Beitrag von Holsteiner » 21. Aug 2009 19:37

Merkwürdig! Habe keinen router, musste aber trotzdem die MTU Grösse auf 1452 reduzieren.
Danach konnte ich auch wieder die WT homepage aufrufen und auch keine Einwahlprobleme mehr.System W2k, bei XP brauchte ich garnichts machen.

Net Killer:-)

Re: Sporadisch Einwahl erfolglos!

Beitrag von Net Killer:-) » 21. Aug 2009 20:05

Die MTU Size hängt auch nicht mit der Tatsache Router oder kein router zusammen, sondern damit, dass die MTU nunmal durch die Backbonetechnik die bei WT verwendet wird auf 1452 begrenzt wird.

Holsteiner

Re: Sporadisch Einwahl erfolglos!

Beitrag von Holsteiner » 22. Aug 2009 12:57

Net Killer:-) hat geschrieben:Die MTU Size hängt auch nicht mit der Tatsache Router oder kein router zusammen, sondern damit, dass die MTU nunmal durch die Backbonetechnik die bei WT verwendet wird auf 1452 begrenzt wird.
Das solltest du mal der hotline erzählen! Habe mit 3 MAs telefoniert, alle sagten das wäre nur bei Routerverwendung zutreffend.

OlafSE

Re: Sporadisch Einwahl erfolglos!

Beitrag von OlafSE » 22. Aug 2009 14:02

Hallo Holsteiner,

wenn Du einen Router verwendest, muss im Router die MTU auf 1452 eingestellt werden. In Deinem Netzwerk (zwischen Deinen Endgeräten; alles was auf 192.168.*.* hört) kann weiterhin die Standard-MTU von 1500 verwendet werden.

Verwendest Du aber keinen Router muss selbstverständlich die MTU für die DFÜ-Netzwerkverbindung auf 1452 eingestellt werden. Da jedoch die MTU nicht pro Verbindung sondern nur generell im Endgerät gesetzt werden kann, gilt es dann für den gesammten PC.

@Net Killer:
Sollte ich etwas fehlerhaftes geschrieben haben, verbesserst Du mich bitte.

Viele Grüße
OlafSE

Holsteiner

Re: Sporadisch Einwahl erfolglos!

Beitrag von Holsteiner » 22. Aug 2009 17:55

OlafSE hat geschrieben:Hallo Holsteiner,

. In Deinem Netzwerk (zwischen Deinen Endgeräten; alles was auf 192.168.*.* hört) kann weiterhin die Standard-MTU von 1500 verwendet werden.

Verwendest Du aber keinen Router muss selbstverständlich die MTU für die DFÜ-Netzwerkverbindung auf 1452 eingestellt werden. Da jedoch die MTU nicht pro Verbindung sondern nur generell im Endgerät gesetzt werden kann, gilt es dann für den gesammten PC.

Viele Grüße
OlafSE
Eben bei mir nicht. Schabbach PPPoe setzt standardmässig 1492. Das lief eigentlich jahrelang.Durch Änderung im backbone bei WT wohl nicht mehr. Ist ja alles in forum ausgekaspert..

Antworten