Router >IAD >Router >Telefonanlage ..sind denn alle GAGA ??

Spezielle technische Fragen zum Thema "VDSL" als Anschlusstechnik? Dann bist Du hier richtig!
Antworten
joergla

Re: Router >IAD >Router >Telefonanlage ..sind denn alle GAGA ??

Beitrag von joergla » 13. Apr 2009 17:16

Hab seit Februar WT und habe alles abgesucht im Netz, aber es gibt nix für die Tilgin. Aber die ist eh sehr schlecht und macht ständig Probleme. WT ist abe, wie hier im Board schon mitgeteilt an einer Zusammenarbeit mit AVM dran, da auch die Updates der Tilgin nichts genutzt haben. Ständige Netzausfälle und Telefonschwierigkeiten.

Freigeschaltet wird es einzig und allein aus dem Supportgrund nicht. Habe selber angeboten eine Unterlassungserklärung zu unterschreiben, dass ich keinen Support benötige und wenn, dann gegen Bezahlung, aber auch das hat nix geholfen.

GUMMI-S

Re: Router >IAD >Router >Telefonanlage ..sind denn alle GAGA ??

Beitrag von GUMMI-S » 13. Apr 2009 23:36

Als ich im Dezember mit einem Mitarbeiter ein sehr nettes Telefonat hatte und er mich auf den 100er Anschluss ansprach, da sagte ich gleich das ich daran kein Interesse habe.

Auf die frage warum nicht, sagte ich das ich mir nicht umsonnst eine Fritzbox gekauft habe und somit viele Geräte durch eben diese eine ersetzt habe.

Und bei den 100er Anschluss brauche ich ja mindestens ein Gerät vor der Fritzbox um weiter Telefonieren zu können. wollte ich über WT Telefonieren brach ich noch ein Gerät von WT und um dann meine Telefone zu betreiben meine Alte Telefonanlage. Und bin ich verrückt mir hier die Wand voller Geräte zu hängen?

Das erstaunliche an der Antwort des WT Mitarbeiters war dann, das er das verstehen kann und weil das viele Kunden so sehen man daran arbeitet bzw überlegt zumindest die Telefonanlage in dem einen WT Gerät frei zu schalten damit jeder seine Telefone steuern kann etc.

Wenn ich das hier so lese ist da ja bis heute nix wirklich gemacht worden.

Ich sagte jedenfalls das man mich nochmal fragen könne wenn WT die neue Fritzbox anbietet mit allem in einem und ich darauf auch Zugriff habe. Ansonsten macht es für mich keinen Sinn.

Als Willy.tel hier in Langenhorn 2005 anfing war eines der Argumente das man selbst für ISDN keinen NTBA sich an die Wand hängen muss, und so war es ja auch. Ein Modem oder Fritzbox und alles ging, und heute bieten die einem eine Ganze Wand mit Elektronik an.

pagix

Re: Router >IAD >Router >Telefonanlage ..sind denn alle GAGA ??

Beitrag von pagix » 14. Apr 2009 08:40

Meine Mutter ist kürzlich aus dem Grunde der vielen Gerätschaften zu einen anderen Anbieter gewechselt. Was da an technik zum "nur" telefonieren lag, war wirklich nicht witzig.

nordicjan

Re: Router >IAD >Router >Telefonanlage ..sind denn alle GAGA ??

Beitrag von nordicjan » 14. Apr 2009 10:59

Ich hab auch beschlossen das ich erst zu WT gehe wenn ich meine Fritzbox weiter für alles Nutzen kann, heutzutage ist mehr als 1 Gerät einfach überflüssig!

Elementardrache

Re: Router >IAD >Router >Telefonanlage ..sind denn alle GAGA ??

Beitrag von Elementardrache » 14. Apr 2009 20:57

Wieso habt ihr soviele Geräte?

Bei uns ist dieser Übergabekasten für Glasfaser, da ist ein Tilgrin angeschlossen. Da der Tilgrin ja aus unerfindlichen Gründen keinen Router drin hat, aber WLAN und 4 LAN Anschlüsse - äußerst sinnvoll ^^, hängt dahinter noch ein Router. Das wars.

Am Tilgrin hängt dann direkt das Telefon.

Mydgard

Re: Router >IAD >Router >Telefonanlage ..sind denn alle GAGA ??

Beitrag von Mydgard » 15. Apr 2009 04:54

@ Elementardrache: Du bist hier im falschen Bereich, hier gehts um SAGA GWG, die haben kein Glasfaserübergabepunkt da es VDSL ist (Glasfaser ist zwar bis ins Haus, aber die Wohnungen sind per VDSL angebunden).

Damit muß schonmal VDSL Modem und Tilgin für die Telefonie sein. Dann halt noch ein Router wenn gewünscht.

Der Threadstarter hat zusätzlich noch eine Telefonanlage laufen. Wenn Du so etwas nutzen würdest, wären es auch schon 3 Geräte. Ergo hast Du bei Dir nur das VDSL Modem gespart.

Antworten