schon wieder grossflächige störung...

Spezielle technische Fragen zum Thema "VDSL" als Anschlusstechnik? Dann bist Du hier richtig!
countzero

schon wieder grossflächige störung...

Beitrag von countzero » 3. Mär 2009 21:47

hatte vor 30 min internet abbrüche, versucht router zu restarten. nichts. modem und tilgin restartet, tilgin zeigte die power led rot blinken. telefon funktionierte erst nach 15 min. die hotline meint, es gäbe mal wieder eine grossflächige störung und die techniker wären unterwegs, um es zu beheben. mittlerweile funktioniert alles wieder bei mir.

auffällig ist diese häufigkeit der ausfälle aber schon. was ist da los bei willytel und co.?

Joe-Fl

Re: schon wieder grossflächige störung...

Beitrag von Joe-Fl » 3. Mär 2009 22:20

Bei mir heute leider den ganzen Tag die gleichen Probleme. Ich war ohne Internet und ohne Telefon. Jetzt, seit ca 21 Uhr, funktioniert zwar beides, allerdings mit einer Geschwindigkeit von maximal 13408 kbps beim Download ( früher waren das 88000-92000). Das gefällt mir gar nicht...Habe ich Wilhy zu früh gelobt?

BSE-asyl

Re: schon wieder grossflächige störung...

Beitrag von BSE-asyl » 3. Mär 2009 22:45

Hatte die letzten 4 Wochen so viele Störungen wie in den letzten 10 Jahren nicht. Man bekommt dann so tolle Erklärungen wie "Wir haben ein Software update auf ihrem Tilgin gemacht"(btw das haben die 3x ind den letzten 10 Tagen als Begründung angegeben), oder diese Störung ist betrifft nicht nur WT sondern alle Anbieter. Hab nach dem Gespräch dann sofort 2 Freunde angerufen, der eine ist bei Alice 16Mbit der andere Telekom 50Mbit VDSL keine Probleme! Ich persönlich glaub ja das die sich genauso blöd anstellen wie damals Hansenet/Alice, sprich schnell schnell EXPANDIEREN um jeden Preis. Liegt eindeutig an Willy Tel, und wenn das so weiter geht werde ich den Anbieter wechseln auf sowas hab ich ehrlich gesagt keine Lust.

dswell

Re: schon wieder grossflächige störung...

Beitrag von dswell » 4. Mär 2009 01:00

Dann aber nur VDSL betroffen denn mein DSL lief den ganzen Tag ohne Probleme heute

willydean

Re: schon wieder grossflächige störung...

Beitrag von willydean » 4. Mär 2009 01:19

Mein Router war ebenfalls durchgängig "connected". Vielleicht sollte man hier im Forum neben "KM" und "PPPoE" auch noch eine Sektion "VDSL" aufmachen. Oder auf Deutsch: "An meinem Tilgin blinkt die rote Lampe" ...

Joe-Fl

Re: schon wieder grossflächige störung...

Beitrag von Joe-Fl » 4. Mär 2009 01:32

Ca 1,5 Stunden nach meinem Artikel in diesem Thread hatte ich wieder Komplettausfall (Telfon + Internet). Jetzt funktioniert es wieder (für die nächsten 1,5 Stunden?).
Die Geschwindigkeit ist jetzt zwar etwas größer (knapp 35960 kbps) aber nach wie vor sehr weit davon entfernt, was man mir versprochen hat und was ich am Anfang tatsächlich hatte. Das nervige an der ganzen Sache ist, dass man nicht weiß, ob an dem Problem gearbeitet wird oder ob das jetzt ein reiner Zufall ist, dass es wieder (für eine Stunde?) funktioniert.

countzero

Re: schon wieder grossflächige störung...

Beitrag von countzero » 4. Mär 2009 01:53

ich komme beim dl immer auf ca. 5,6-5,8 MB/s

sektion: "An meinem Tilgin blinkt die rote Lampe" ist eine gute idee, denn es scheint da doch unterschiede zu geben!

Joe-Fl

Re: schon wieder grossflächige störung...

Beitrag von Joe-Fl » 4. Mär 2009 02:16

countzero hat geschrieben:ich komme beim dl immer auf ca. 5,6-5,8 MB/s
Das ist aber relativ wenig (entspricht 45875,2-47513,6 kbps) im Vergleich zu den versprochenen 100.000 kbps (12,2 MB/s). Am Anfang hatte ich locker 10-11 MB/s, manchmal sogar etwas über 11 MB/s. Ich weiß aber nicht, was für ein Download Du meinst. Ich messe meine Geschwindigkeit mit dem Download einer 1GB Testdatei vom sehr schnellen Netcologne Testserver.

countzero hat geschrieben:sektion: "An meinem Tilgin blinkt die rote Lampe" ist eine gute idee, denn es scheint da doch unterschiede zu geben!
Die rote Lampe blinkt nicht am Tilgin sondern am ZyXel. Bei mir gestern den ganzen Tag.

Mydgard

Re: schon wieder grossflächige störung...

Beitrag von Mydgard » 4. Mär 2009 04:54

@ Joe-FL: ich gehe mal davon aus, das Countzero das 30.000er Angebot von Willy-tel nutzt. Weil: Willy-tel schaltet gleich 50.000 und das kommt nach mehreren Aussagen gut hin mit den 5,6-5,8Mbit/s ...

countzero

Re: schon wieder grossflächige störung...

Beitrag von countzero » 4. Mär 2009 13:14

du gehst nicht davon aus, sondern du weisst es ganz bestimmt. oder habe ich den pn-dialog mit jemand anderem geführt? ;)

richtig ist ich bin auf wiily go 50.000 geschaltet, trotz zahlung einer 30k leitung. besten dank an willytel nochmal. wenn nur die abbrüche nicht wären :)

btw haben die mods superschnell reagiert. ab jetzt bin ich in der entsprechenden rubrik zu finden (mit tilgin) :)

p.s. bei mir blinkte tatsächlich die rote power-led am tilgin und nicht am modem.

BSE-asyl

Re: schon wieder grossflächige störung...

Beitrag von BSE-asyl » 4. Mär 2009 17:44

wieder ne Störung alle paar sec: Mittwoch, 4. März 2009 17:16:20 T681B2CConnection is broken das schon seit einer Stunde bin total begeistert! Mein Gott komm von der Arbeit will bisschen spielen, ständig Verbindungsabbrüche das echt nicht lustig. Telefon funktioniert auch nur noch sporadisch, der Typ von der Serviceline "wie jetzt sie rufen mich doch grade an", total kompetent.

19:31
Geht wieder los verbindung weg Telefon tot

Code: Alles auswählen

  2  4294967281 ms  4294967281 ms     7 ms  bxr-2.routing.wtnet.de [84.46.0.2]
  3     *       60 ms     *     main-1.routing.wtnet.de [213.209.104.21]
  4     *        *        *     Zeitüberschreitung der Anforderung.
  5  4294967281 ms     7 ms     7 ms  hbg-b2-link.telia.net [213.248.77.125]

Mydgard

Re: schon wieder grossflächige störung...

Beitrag von Mydgard » 4. Mär 2009 20:38

@ Countzero: Doch ich ging davon aus, weil das wir uns per PM unterhalten hatten, hatte ich natürlich schon wieder vergessen ich bin ja alt :-D :mrgreen:

Auch hatte ich nicht wirklich drauf geachtet wer da was gepostet hatte :)

Joe-Fl

Re: schon wieder grossflächige störung...

Beitrag von Joe-Fl » 4. Mär 2009 22:41

BSE-asyl hat geschrieben:wieder ne Störung alle paar sec: Mittwoch, 4. März 2009 17:16:20 T681B2CConnection is broken das schon seit einer Stunde bin total begeistert! Mein Gott komm von der Arbeit will bisschen spielen, ständig Verbindungsabbrüche das echt nicht lustig. Telefon funktioniert auch nur noch sporadisch, der Typ von der Serviceline "wie jetzt sie rufen mich doch grade an", total kompetent.

19:31
Geht wieder los verbindung weg Telefon tot
Das kann ich nur bestätigen - bei mir heute das Gleiche. Dazu kam, dass auch als Modem connected war, die Internetverbindung (ca. 18-20 Uhr) alle 10 Minuten getrennt wurde. Meine Download-Geschwindigkeit liegt aktuell bei max. 26400 kbps. Der Mann von der Hotline sagte, dass daran gearbeitet wird.

Ich hoffe, dass diese Verbindungsabbrüche eine Folge von irgendwelchen aktuell geführten Arbeiten an der WT-Hardware sind und bald verschwinden werden. Erstmal will ich mich also ein bisschen in Geduld üben und abwarten. Schließlich habe ich mich bei Hansenet oft genug geärgert und wurde nach meiner Kündigung total verar***t.
Wilhy hat mir dabei sehr aus der Patsche geholfen.

countzero

Re: schon wieder grossflächige störung...

Beitrag von countzero » 5. Mär 2009 12:20

@Joe-Fl

gleiches hier. 8 monate rumärgern mit alice, dann so glücklich mit willytel gewesen. deswegen tut mir das ganze richtig im herzen weh, was gerade abläuft :(

eins verstehe ich nicht, 6 monate lief hier alles wie am schnürchen und plötzlich vor etwa 4 wochen diese massiven abbrüche. inzwischen 3 verschiedene router ausprobiert, an mir kann es nunmal nicht liegen :(

gestern abend ca. 19:20 wieder ein abbruch, nach reconnnect dann abbrüche im 2 minuten takt. warum blos blinkt diese blöde power led in rot auf dem tilgin für 10-15 minuten nach neustart des gerätes?

btw wundere ich mich, ob diese "probleme in der walddörferstr." (laut hotline und hier im forum) mich hier in jenfeld/barsbüttel wirklich betreffen.

Joe-Fl

Re: schon wieder grossflächige störung...

Beitrag von Joe-Fl » 5. Mär 2009 13:07

countzero hat geschrieben:@Joe-Fl

gleiches hier. 8 monate rumärgern mit alice, dann so glücklich mit willytel gewesen. deswegen tut mir das ganze richtig im herzen weh, was gerade abläuft :(
Na wer weiß, vielleicht steckt dahinter auch Alice...
Früher hat fast jedes Wochenende jemand an meiner Tür geklingelt, mit einer "netten" Begrüßung -"Guten Tag, ich bin von Alice...-" Im Laufe der Zeit war ich schon sofort rot vor Wut, wenn ich nur die Worte hörte: "-Guten Tag, ich bin von...-" Erst als ich mir einen extra Schild an der Tür angefertigt habe, hatte ich meine Ruhe.
Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Alice-Leute jetzt einen neuen Auftrag bekommen haben, anstatt ihre eigenen Kunden zu belästigen.
"-So, hier haste eine Schaufel , ein Messer und eine Liste von ehemaligen Kunden, die zu WT gewechselt haben. Losgehen und Glasfaserkabel durchschneiden, aber gründlich!-" :lol:


countzero hat geschrieben:eins verstehe ich nicht, 6 monate lief hier alles wie am schnürchen und plötzlich vor etwa 4 wochen diese massiven abbrüche. inzwischen 3 verschiedene router ausprobiert, an mir kann es nunmal nicht liegen :(
Dann muss das Ganze wohl eine Störung sein und, wollen wir hoffen, irgendwann wird es behoben sein. Nervig ist nur, dass man von der Hotline nichts erfahren kann, was eigentlich los ist.

countzero hat geschrieben:gestern abend ca. 19:20 wieder ein abbruch, nach reconnnect dann abbrüche im 2 minuten takt. warum blos blinkt diese blöde power led in rot auf dem tilgin für 10-15 minuten nach neustart des gerätes?
Das Gleiche, wie schon geschrieben, auch bei mir. Die power LED am Tilgin blinkt rot, während das Gerät mit dem Verbindungsaufbau (VOIP-Anmeldung) beschäftigt ist, wenn ich das gut erkannt habe.

Antworten