zyxel/tilgin/netgear verbindungsabbrüche

Spezielle technische Fragen zum Thema "VDSL" als Anschlusstechnik? Dann bist Du hier richtig!
countzero

Re: zyxel/tilgin/netgear verbindungsabbrüche

Beitrag von countzero » 17. Mär 2009 11:18

ab heute läuft hier ein nagelneuer netgear WNR834B, laut empfehlung hier im forum. mal sehen, ob es eine änderung gibt.

BSE-asyl

Re: zyxel/tilgin/netgear verbindungsabbrüche

Beitrag von BSE-asyl » 17. Mär 2009 12:06

Hi
Also bei mir läuft es zZ etwas besser, ich habe zwar auch noch Verbindungsabbrüche allerdings nicht mehr so oft wie vorher 10-20x am Tag. Zur Zeit sind es so 2-3x am Tag, das Softwareupdate das ich vor einer Woche aufgespielt bekommen hab hat wohl tatsächlich einige Probleme lösen können! Wenn ich allerdings einen Verbindungsabbruch habe, liegt es eindeutig am Tilgin das ich nicht wieder sofort Verbinden kann, es dauert dann so 5-10min bis der sich wieder gefangen hat. Ich hoffe das es bald eine Lösung für dieses Problem gibt. Kleines anderes Problem hab derzeit noch, und zwar eine sehr schlechte Sprachqualität während des Telefonierens, wird wohl am IAD liegen.

countzero

Re: zyxel/tilgin/netgear verbindungsabbrüche

Beitrag von countzero » 18. Mär 2009 20:31

tja, das modem hat nicht geholfen. heute 17:00 wieder ein abbruch mit den bekannten problemen. tilgin brauchte wieder ca. 10 min um sich zu fangen. ich hoffe, da wird sehr kurzfristig eine lösung gefunden :(

Joe-Fl

Re: zyxel/tilgin/netgear verbindungsabbrüche

Beitrag von Joe-Fl » 20. Mär 2009 06:13

Seit gestern treten bei mir die Abbrüche wieder sehr oft, dh. alle 10-15 Minuten. Diesmal wird die Internetverbindung einfach getrennt und ich kann mich meist sofort neu verbinden. Gelegentlich blinkt dabei die rote Alarm-LED am Modem und dann dauert es ein bisschen, bis ich mich neu verbinden kann. Meine Geduld-Vorräte gehen langsam zu Ende. :?

Joe-Fl

Re: zyxel/tilgin/netgear verbindungsabbrüche

Beitrag von Joe-Fl » 20. Mär 2009 17:31

Bei mir kein ISDN.

BSE-asyl

Re: zyxel/tilgin/netgear verbindungsabbrüche

Beitrag von BSE-asyl » 22. Mär 2009 14:26

Dirty Harry hat geschrieben: Auf meine konkreten Nachfragen erhielt ich von ihm die recht präzise Bestätigungen darüber, daß es mit den IAD´s (Tilgin) verschiedene Probleme gab und noch gibt. Diese sind aber in Arbeit und es läuft bei Hersteller ein "Ticket" für diese Mißstände. Die für die Lösung des Problems veranschlagte Zeit,
die WT dem Gerätehersteller einräumte, läuft in 5 Tagen ab. Ich weiß allerdings nicht was dann passieren wird... .

Gruß,
Dirty Harry
Was daraus jetzt geworden, die Frist ist ja nun bereits abgelaufen.

Dirty Harry

Re: zyxel/tilgin/netgear verbindungsabbrüche

Beitrag von Dirty Harry » 22. Mär 2009 14:36

BSE-asyl hat geschrieben:Was daraus jetzt geworden, die Frist ist ja nun bereits abgelaufen.
Ich werde nächste Woche einmal nachfragen.
Ich muß wegen des WT Online-Speedtests sowieso mit der Geschäftsführung sprechen, denn dieser liefert seltsame Werte.

Gruß,
Dirty Harry

countzero

Re: zyxel/tilgin/netgear verbindungsabbrüche

Beitrag von countzero » 25. Mär 2009 00:57

bei mir die letzen tage nur ein abbruch pro tag laut protokoll des routers. scheint dann eher die "zwangstrennung" zu sein.

ansonsten heute ab 22:00 der totalausfall, scheint aber ein grösseres problem gewesen zu sein und mit tilgin nicht zu tun.

Benutzeravatar
it-fred
Administrator
Administrator
Beiträge: 3691
Registriert: 28. Jan 2002 10:59
Wohnort: K.
Kontaktdaten:

Re: zyxel/tilgin/netgear verbindungsabbrüche

Beitrag von it-fred » 25. Mär 2009 11:06


countzero

Re: zyxel/tilgin/netgear verbindungsabbrüche

Beitrag von countzero » 25. Mär 2009 18:08

gerade eben wieder ein abbruch, der dann scheinbar immer um 18 uhr herum kommt. FALLS es die zwangstrennung sein soll, finde ich es merkwürdig, dass die tilgin sich ca. 10 minuten nicht wieder "fängt". erst nach neustart kommt sie wieder in gang.

kann man bei wt die zwangstrennung nicht abschalten und testen, ob es dann stabiler läuft?

dswell

Re: zyxel/tilgin/netgear verbindungsabbrüche

Beitrag von dswell » 25. Mär 2009 20:56

Ach diese Trennung ohne Grund gibt es doch seit Monaten bei Willy und um dir ursache kümmert sich ja auch keiner.... heute hatte ich auch wieder einen Disconnect...

25.03.09 14:22:33 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 84.46.6.190, DNS-Server: 213.209.104.250 und 213.209.104.220, Gateway: 84.46.0.2, Breitband-PoP: WTNET-BXR

25.03.09 14:22:28 Internetverbindung wurde getrennt.

25.03.09 00:39:21 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 84.46.1.175, DNS-Server: 213.209.104.220 und 213.209.104.250, Gateway: 84.46.0.1, Breitband-PoP: WTNET-BXR

25.03.09 00:37:56 Internetverbindung wurde getrennt.

25.03.09 00:37:56 Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen. Authentication Failure

25.03.09 00:37:56 Internetverbindung wurde getrennt.

25.03.09 00:35:20 Internetverbindung wurde getrennt.

25.03.09 00:35:20 Anmeldung beim Internetanbieter ist fehlgeschlagen. Authentication Failure

25.03.09 00:35:20 Internetverbindung wurde getrennt.

25.03.09 00:35:01 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 23528/1059 kbit/s).

countzero

Re: zyxel/tilgin/netgear verbindungsabbrüche

Beitrag von countzero » 29. Mär 2009 05:07

nur so als beispiel.
wie lange soll das noch so gehen?

[Internet connected] IP address: Sonntag, Mrz 29,2009 03:48:24
[Internet disconnected] Sonntag, Mrz 29,2009 03:48:21
[Internet connected] IP address: Samstag, Mrz 28,2009 21:31:44
[Internet disconnected] Samstag, Mrz 28,2009 21:31:22
[Internet connected] IP address: Samstag, Mrz 28,2009 15:12:16
[Internet disconnected] Samstag, Mrz 28,2009 15:12:13
[Internet connected] IP address: Samstag, Mrz 28,2009 15:10:19
[Internet disconnected] Samstag, Mrz 28,2009 15:09:00
[Internet connected] IP address: Samstag, Mrz 28,2009 13:36:26
[Internet disconnected] Samstag, Mrz 28,2009 13:36:23
[Internet connected] IP address: Freitag, Mrz 27,2009 21:50:55
[Internet disconnected] Freitag, Mrz 27,2009 21:50:50
[Internet connected] IP address: Freitag, Mrz 27,2009 15:03:19
[Internet disconnected] Freitag, Mrz 27,2009 15:01:32
[Internet connected] IP address: Freitag, Mrz 27,2009 14:59:57
[Internet disconnected] Freitag, Mrz 27,2009 14:57:43

BSE-asyl

Re: zyxel/tilgin/netgear verbindungsabbrüche

Beitrag von BSE-asyl » 29. Mär 2009 14:33

Jo, in den letzten paar Tagen häufen sich bei mir die discos auch wieder (6-8x am Tag). In der Zeit ist halt für 5-10Min alles tot, sogar das Telefon. Es wird langsam Zeit das da mal was passiert. Ultimatum vom Tilgin Hersteller ist längst abgelaufen, und mich würde jetzt mal Interessieren was effektive entschieden/passiert ist/wurde?¿? Informationen von Willy Tel gibt es überhaupt keine, das für mich unbegreiflich, Hauptsache ich zahl meine Rechnung

countzero

Re: zyxel/tilgin/netgear verbindungsabbrüche

Beitrag von countzero » 30. Mär 2009 21:25

und nu?

[Internet connected] IP address:Montag, Mrz 30,2009 19:09:53
[Internet disconnected] Montag, Mrz 30,2009 18:56:28
[Internet connected] IP address: Montag, Mrz 30,2009 18:54:29
[Internet disconnected] Montag, Mrz 30,2009 18:53:45
[Internet connected] IP address: Montag, Mrz 30,2009 18:51:47
[Internet disconnected] Montag, Mrz 30,2009 18:47:01
[Internet connected] IP address: Montag, Mrz 30,2009 18:45:42
[Internet disconnected] Montag, Mrz 30,2009 18:45:00
[Internet connected] IP address: Montag, Mrz 30,2009 18:44:56
[Internet disconnected] Montag, Mrz 30,2009 18:44:36
[Internet connected] IP address: Montag, Mrz 30,2009 18:42:38
[Internet disconnected] Montag, Mrz 30,2009 18:40:52
[Internet connected] IP address: Montag, Mrz 30,2009 18:38:54
[Internet disconnected] Montag, Mrz 30,2009 18:37:43
[Internet connected] IP Montag, Mrz 30,2009 00:45:28
[Internet disconnected] Montag, Mrz 30,2009 00:45:25

Joe-Fl

Re: zyxel/tilgin/netgear verbindungsabbrüche

Beitrag von Joe-Fl » 30. Mär 2009 21:34

...und bei mir das Gleiche. Das muss wohl wieder an der "Störung im Wandsbek" liegen. :wink:

Gesperrt