NDR HD Regionalprogramm in SD

Alles zum digitalen TV- und Radio- Anschluss bei wilhelm.tel

Moderator: it-fred

Antworten
FossiLee
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 24. Apr 2018 15:47

NDR HD Regionalprogramm in SD

Beitrag von FossiLee » 25. Apr 2018 12:51

Moin,
gibt es eigentlich einen Hintergrund, warum zB das Hamburg Journal nur in SD und nicht in HD ausgestrahlt wird? Liegts an WT oder am NDR? Und gibt es einen Plan zu HD zu wechseln?
VG Fossi

Benutzeravatar
it-fred
Administrator
Administrator
Beiträge: 3565
Registriert: 28. Jan 2002 10:59
Wohnort: K.
Kontaktdaten:

Re: NDR HD Regionalprogramm in SD

Beitrag von it-fred » 26. Apr 2018 15:40

alle ÖR (öffentlichen rechtlichen) werden 1:1 übernommen.

Wenn die Regionalprogramme laufen ist die Bandbreite für NDR nicht höher als sonst und daher werden die Regionalprogramme dann in SD gesendet. Auch wenn NDR FS HH, NDR FS SH, NDR FS NDS und NDR FS MV als einzelne Sender im TV angezeigt werden so ist während des Tages nur ein Video-Stream in HD verfügbar.

hoffe das ist so verständlich

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 194
Registriert: 8. Nov 2016 00:36

Re: NDR HD Regionalprogramm in SD

Beitrag von Dirty Harry » 26. Apr 2018 17:31

it-fred hat geschrieben:
26. Apr 2018 15:40

hoffe das ist so verständlich
Nicht ganz. :oops:

Ich versuche das mal so wiederzugeben, wie ich es mir aufgrund Deiner Erklärung vorstelle:
Wenn kein Regionalprogramm läuft, sieht man auf allen einzelnen Sendern (egal welcher Name gerade angezeigt wird) ein und dasselbe Bild und dieses ist in HD-Qualität.

Sobald aber die Regionalprogramme starten, werden jeweils unterschiedliche Bild- u. Toninformationen übertragen (denn das ist ja der Sinn und Zweck der Sache). Um die insgesamt zu übertragende Datenmenge nicht größer werden zu lassen, als die, die für einen HD-Sender erforderlich wäre, werden die Regionalprogramme auf SD-Qualität zurückgestuft.

Ist das so richtig ausgedrückt?

Benutzeravatar
it-fred
Administrator
Administrator
Beiträge: 3565
Registriert: 28. Jan 2002 10:59
Wohnort: K.
Kontaktdaten:

Re: NDR HD Regionalprogramm in SD

Beitrag von it-fred » 26. Apr 2018 21:06

Perfekt. So ist es !

FossiLee
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 24. Apr 2018 15:47

Re: NDR HD Regionalprogramm in SD

Beitrag von FossiLee » 27. Apr 2018 09:48

Ah, alles klar. Die Erklärung kann ich verstehen. Danke :)

Ich hätte jetzt allerdings erwartet, dass WT genug "Bandbreitenreserven" hat um für die halbe Stunde auch mal 4 oder 5 Regionalprogramme in HD durchzulassen. Denn mE werden die Regionalprogramme vom NDR auf jeden Fall in HD eingespeist.

Vom Endkunden aus gedacht, finde ich es irgendwie erbsenzählerisch. Ich kann halt nur technisch nicht einschätzen, von wem. Entweder ist der NDR nicht bereit für die halbe Stunde mehr Bandbreite zu zahlen, dann wärs der NDR. Oder eben WT, weil sie technisch zu aufwändig finden, mehr Bandbreite zur Verfügung zu stellen.

Oder ist das alles Quatsch und es ginge halt technisch garnicht?

VG Fossi

Benutzeravatar
it-fred
Administrator
Administrator
Beiträge: 3565
Registriert: 28. Jan 2002 10:59
Wohnort: K.
Kontaktdaten:

Re: NDR HD Regionalprogramm in SD

Beitrag von it-fred » 27. Apr 2018 11:19

Wir bekommen es so schon geliefert. Da lässt sich nichts machen.
Es gibt die regionalprogramme auch gar nicht in HD

Technisch ist es aktuell auch nicht sinnvoll dafür noch mehr Kanäle zu belegen.

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 194
Registriert: 8. Nov 2016 00:36

Re: NDR HD Regionalprogramm in SD

Beitrag von Dirty Harry » 27. Apr 2018 12:16

Wenn der NDR die Regionalsendungen nur in SD an Wilhelm.tel liefert,
kann WT die verlorene Qualität natürlich nicht wieder herstellen und in HD an den Zuschauer ausliefern, das ist verständlich.
Aber ich finde das wirklich sehr schade, daß die öffentlich-rechtlichen Sender nicht versuchen
die höchstmögliche Wiedergabequalität anzustreben.
Es ist schon schändlich genug, daß RTL/Sat1/Pro7 die Zuschauer mit SD abspeisen
und für eine heutzutage angemessene Qualität (HD) noch einen Aufpreis verlangen wollen.

Eigentlich absurd:
Die Zuschauer kaufen sich Geräte die 4k-Auflösung bieten, werden von den Sendern aber mit SD-Qualität abgespeist.
Man muß froh sein, daß sie nicht in schwarz/weiß senden und Farbe nur gegen Aufpreis liefern.
(Hoffentlich habe ich jetzt keinen der Abzocker auf eine neue "Geschäftsidee" gebracht. :oops: )

MatzeHH
Member
Member
Beiträge: 22
Registriert: 8. Nov 2016 06:46

Re: NDR HD Regionalprogramm in SD

Beitrag von MatzeHH » 27. Apr 2018 19:08

Dirty Harry hat geschrieben:
27. Apr 2018 12:16
Es ist schon schändlich genug, daß RTL/Sat1/Pro7 die Zuschauer mit SD abspeisen
und für eine heutzutage angemessene Qualität (HD) noch einen Aufpreis verlangen wollen.
Ich kenne die Verträge hinter den Kulissen nicht, aber vordergründig ist es erstmal der Kabelnetzanbieter, der vom Kunden einen Aufpreis für die Privatsender in HD verlangt.

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 194
Registriert: 8. Nov 2016 00:36

Re: NDR HD Regionalprogramm in SD

Beitrag von Dirty Harry » 27. Apr 2018 23:27

Der Kabelnetzbetreiber fungiert nur als "Kassierer" für die Privatsender, die für HD-Qualität einen Aufpreis verlangen.

Im Frühjahr 2017 wurde die Umstellung auf den neuen Standard DVB-T2 von den Privaten genutzt,
um auch das sehen ihrer Programme über terrestische Antenne kostenpflichtig zu machen.
Aufpreis für HD und (uuups) kein SD mehr. Na so was! Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Und 2022 wird es dann die nächste Abschaltung geben:
Die Sendergruppen Pro7/Sat.1 und RTL haben sich dem Bundeskartellamt gegenüber verpflichtet,
bis 2022 ihre Programme in SD-Auflösung ohne Verschlüsselung per Satellit zu übertragen.
Doch dann wird damit höchstwahrscheinlich Schluss sein und kostenpflichtiges,
verschlüsseltes HD-Fernsehen an die Stelle der kostenlosen SD-Ausstrahlung treten.

Frei nach south park:
Oh mein Gott! Sie haben das free-tv gekillt! Die Schweine!!!

Antworten