SKY UHD

Alles zum digitalen TV- und Radio- Anschluss bei wilhelm.tel

Moderator: it-fred

Fahrplan01
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 4. Apr 2018 16:22

Re: SKY UHD

Beitrag von Fahrplan01 » 11. Apr 2018 21:04

Dirty Harry hat geschrieben:
11. Apr 2018 18:16
Hi Matze,

erstaunlich, ich hatte heute Mittag genau die gleiche Rechnung aufgemacht und den Text bereits getippt,
dann aber nicht auf "Absenden" geklickt, sondern abgebrochen. :lol:

Die Analyse stimmt und der Anteil ist gering. Prozentual gesehen.
Trotzdem sind es absolut betrachtet ca. 3000 Kunden.
Und jeder einzelne davon sieht nur sich selber und seine persönliche Befindlichkeit.
Für ihn sind 100% der relevanten Kunden betroffen, so sehen Egoisten nämlich die Welt.
Und da kann man nicht mit Logik und mathematischen Kalkulationen argumentieren... .
schon ziemlich anmaßend, jemanden mit einer anderen meinung als der ihrigen als "egoisten" darzustellen, nicht wahr?

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 194
Registriert: 8. Nov 2016 00:36

Re: SKY UHD

Beitrag von Dirty Harry » 12. Apr 2018 11:47

Jeder Mensch darf Wünsche haben und diese auch äußern und sich für deren Realisierung einsetzen.
Und ein gewisses Maß an Egoismus ist natürlich und für den Erfolg des einzelnen Lebenwesens sinnvoll.
Das ist normal und völlig in Ordnung und insofern ist jeder Mensch ein Egoist.

Die Frage ist nur:
"Wie stark ausgeprägt darf der Egoismus des Einzelnen in unserer Gesellschaft sein, bevor er schädlich wird?"
Viele Mitmenschen übertreiben es mit dem Wunsch der Durchsetzung der eigenen Interessen.
Sie verlieren den Blick für die Gesamtheit der Bevölkerung und haben Schwierigkeiten damit,
Ihre Interessen in ein abgewogenes Verhältnis zu den Bedürfnissen der anderen zu setzen.

Ich habe mich in den letzten 17 Jahren in diesem Board immer dafür eingesetzt die Interessen aller zu berücksichtigen,
und dabei sowohl die Mehrheit als Maßstab anzusetzen, als auch gleichzeitig Minderheiten einen angemessenen Schutz zu gewähren.
So habe ich mich z.B. vor einigen Jahren deutlich für die Digitalisierung des TV-Signals ausgesprochen,
gleichzeitig aber gegen die (zu) schnelle Abschaltung des Analog-TV´s , da eine Minderheit auf letzteres angewiesen war.

Falls Du jetzt meine Kritik an einzelnen (ausgeprägten) Egoisten falsch aufgefasst hast, so bedauere ich das.
Ich hoffe, Du verstehst nach diesem Text, worum es mir wirklich ging. :roll:

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 194
Registriert: 8. Nov 2016 00:36

Re: SKY UHD

Beitrag von Dirty Harry » 12. Apr 2018 12:09

Hmm, noch nicht ganz eindeutig. :?

Ich habe durchaus Verständnis für den einzelnen Kunden, der sich eine Veränderung wünscht (hier SKY UHD)
und zuerst einmal nur sich selber sieht. In seiner Wahrnehmung ist ER betroffen. Primär nur er.
Ob andere seinen Wunsch teilen oder nicht, interesseiert ihn nur in soweit,
als daß sie für die Durchsetzung seiner Interessen von Nutzen sein könnten.
So denkt jeder und das ist nicht zu kritisieren.

Problematisch wäre nur, wenn er nicht in der Lage wäre zu erkennen,
daß seine Wünsche aus irgendeinem Grunde nicht umsetzbar sind.
Und abzulehnen wäre, wenn er die Verwirklichung seiner Interessen in unangemessener Weise auf Kosten der Anderen betriebe.

--------------------

In dem vorliegenden Fall geht es "nur" um die Kostenfrage.
Also ob die Gesamtheit aller Kunden die Mehrkosten für den Wunsch einer Minderheit nach einem höherwertigen Produkt tragen soll.
Da wir die Kosten nicht kennen, ist eine Beantwortung kaum möglich.
Ich persönlich bin ein großer Freund von Qualität (ich versuche immer "das Beste" zu wählen, auch wenn es mich mehr kostet),
insofern verstehe ich den Wunsch nach UHD absolut.
Aber ich würde nicht ohne Hintergrundwissen (Kosten/Nutzen) eine Entscheidung treffen müssen.

astra4you
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 8. Dez 2017 16:00

Re: SKY UHD

Beitrag von astra4you » 12. Apr 2018 12:45

@ Dirty Harry
Zitat:Jeder Mensch darf Wünsche haben und diese auch äußern und sich für deren Realisierung einsetzen.
Und ein gewisses Maß an Egoismus ist natürlich und für den Erfolg des einzelnen Lebenwesens sinnvoll.
Das ist normal und völlig in Ordnung und insofern ist jeder Mensch ein Egoist. Zitat Ende

Erste Einsicht zur Verbesserung. Danke!!

Zitat:"Wie stark ausgeprägt darf der Egoismus des Einzelnen in unserer Gesellschaft sein, bevor er schädlich wird?"
Viele Mitmenschen übertreiben es mit dem Wunsch der Durchsetzung der eigenen Interessen.
Sie verlieren den Blick für die Gesamtheit der Bevölkerung und haben Schwierigkeiten damit,
Ihre Interessen in ein abgewogenes Verhältnis zu den Bedürfnissen der anderen zu setzen. Zitat Ende

Antwort: Wenn ich als ein bezahlender Kunde im eigenen Interesse bin und
nicht das erhalte, wofür ich eine Gebühr entrichte, bin ich dann automatisch ein EGOIST ?
Wenn Du Einkaufen gehst und nicht mit der Qualität einverstanden bist, legst Du auch das Produkt wieder ins Regal zurück, es sei denn der Anbieter geht auf Deine Wünsche ein.

Zitat:Ich habe mich in den letzten 17 Jahren in diesem Board immer dafür eingesetzt die Interessen aller zu berücksichtigen,
und dabei sowohl die Mehrheit als Maßstab anzusetzen, als auch gleichzeitig Minderheiten einen angemessenen Schutz zu gewähren.
So habe ich mich z.B. vor einigen Jahren deutlich für die Digitalisierung des TV-Signals ausgesprochen,
gleichzeitig aber gegen die (zu) schnelle Abschaltung des Analog-TV´s , da eine Minderheit auf letzteres angewiesen war.
Zitat Ende

Du hast in Deinen letzten 17 Jahren auch so manches ehemaliges Forenmitglied (ich sage es mal vorsichtig, mit Deinen völlig daneben gemachten Äußerungen und Kommentaren zur Weißglut und verständlichen Aufgabe und konstruktiven Beiträgen beigetragen.
Sich jetzt Asche aufs Haupt zu streuen, na ja ich weiß nicht!!
Wenn Sky-Kunden für Dich eine Minderheit darstellen und lt. auch Deinen gemachten Hochrechnungen ja zu vernachlässigen gilt, frage ich mich , wie
unsere Gesellschaft so für Lau und Gutmenschdenken sich weiterentwickeln wird.
Da hast Du in meinen Augen ein ganz großes Problem in Deiner Argumentation !!

Dein letzter Beitrag: Leider erst gelesen, nach dem ich auf Absenden ging. Wolltest Du zurückrudern ?

Kostenfrage: Kundenzufriedenheit ??? Weiterempfehlung??? Innovativ ???

Benutzeravatar
burnz
Member
Member
Beiträge: 278
Registriert: 8. Nov 2016 00:02
Wohnort: Hamburg

Re: SKY UHD

Beitrag von burnz » 13. Apr 2018 08:24

Gerade im Vergleich zu anderen Kabel Anbietern hinkt WT inzwischen hinterher. Die Zeiten wo WT innovativ war sind leider inzwischen auch vorbei. Einzig Mobyclick fällt mir da noch als vorbildliches Produkt ein (WPA2 Enterprise und 500Mbit und mehr kann sich sehen lassen).

Aus technischer Sicht spricht doch nicht viel dagegen einen weiteren Sender einzuspeisen, vermutlich belegt dieser mehr Bandbreite, aber dafür könnte man ja auch auf die 500 Varianten eines einzelnen Senders verzichten, da kommt es ja durchaus zu doppelt und dreifach Ausstrahlung..

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 194
Registriert: 8. Nov 2016 00:36

Re: SKY UHD

Beitrag von Dirty Harry » 13. Apr 2018 10:59

burnz hat geschrieben:
13. Apr 2018 08:24
Aus technischer Sicht spricht doch nicht viel dagegen einen weiteren Sender einzuspeisen, vermutlich belegt dieser mehr Bandbreite, aber dafür könnte man ja auch auf die 500 Varianten eines einzelnen Senders verzichten, da kommt es ja durchaus zu doppelt und dreifach Ausstrahlung..
Technisch ist es vermutlich kein Problem einen neuen Sender einzuspeisen,
auch wenn die Reduzierung der Anzahl der doppelten Sender nahezu keine Einsparung an Bandbreite bringen würde.
(Doppelte Sender mit annähernd gleichem Inhalt erfordern keine zusätzliche Kapazität).

Ein Hemmnis sehe ich vielmehr in den rechtlichen und insbesondere den finanziellen Gesichtspunkten.
So wie ich SKY einschätze, wollen sie sich das von WT richtig fett bezahlen lassen... .
Das würde ich auch ablehnen, genauso wie ich persönlich die doppelte Erpressung bei den Privatsendern mit deren HD-Angebot ablehne.
(Nutzungsgängelung + Extrakosten für ein inzwischen alltäglich gewordenes Produkt, denn HD ist wirklich nichts "exotisches" mehr)

Benutzeravatar
Blade2k
Member
Member
Beiträge: 24
Registriert: 8. Nov 2016 11:00
Wohnort: Eimsbüttel

Re: SKY UHD

Beitrag von Blade2k » 13. Apr 2018 11:25

Ich schreib das mal aus meiner Sicht der Dinge.

Ich war damals sehr froh als sich die WG für willyTel entschieden hat.
konnte ich dadurch doch schnelles I-net (100MBit) nutzen.

TV war für mich erstmal nicht so wichtig konnte aber von vielen höre ich wie fortschrittlich WT in dem Bereich ist.

jetzt nach gut 9 Jahren hat sich das bei mir deutlich gewandelt.

ich sehe wie andere kleinere Anbieter am WT vorbeiziehen in Punkto Kundeninformation und Sendervielfalt.

da ich seit 96 Sky( gut damals noch Premiere/DF1) abonniert habe, möchte ich natürlich auch das volle /neueProgramm sehen können.
als WT kunde bekommt man ja sowieso schon nicht das volle Programm(Sat/Kabel) was technisch ja eingeschränkt ist.

aber ich sehe auch die ÖR mit ihren aufgeplusterten Regionalprogrammen
ich brauche keine 12 Regionalsender vom HR/WDR/BR//SR/NDR wo eh das gleiche läuft ausser mal Regionalnachrichten.

sicherlich ist mir bewusst das durch die Verträge mit der SAGA/GWG WT in der hinsicht stark eingeschränkt ist.Trozdem muss es doch möglich gerade bei solchem Vertragslaufzeiten von Zeit zu Zeit nachzubessern
Es muss doch möglich sein neue Sender die neue Standarts bringen zeitnah einpflegen zukönnen.

und da das Thema ja auch schon seid Jahren bekannt ist ,kann mir keiner erzählen das sich das nicht jeder leisten kann auf neue technik umzustellen
und die älteren Leute schauen nur ARD/ZDF/NDR und vielleicht noch RTL.

von den 450 programmen sind bestimmt knapp 150 für Ausländische Mitbürger(jeder soll die möglichkeit haben Infos aus der Heimat zu sehen),aber da reicht mir auch je einer pro Region .den Rest kann man wenn man es braucht im I-net sehen.bzw lesen

und mit DVB-T2 gibt es auch alternativen.

sicherlich ist das auch eine Solidargemeinschaft allen gegenüber aber trotzdem sollte sich da langsam etwas ändern.

Ich hoffe das WT wieder zu dem wird was es mal war -Innovativ /fortschrittlich /Kundenorientiert

astra4you
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 8. Dez 2017 16:00

Re: SKY UHD

Beitrag von astra4you » 13. Apr 2018 12:27

@ Blade2K
Danke für Deinen Beitrag, dem ich inhaltlich absolut voll zustimme!!

Aber: Wovon träumst Du nachts ??

Wenn ein ganzer Kanal nur von WDR mit allen seinen Regionalprogrammen belegt wird( wir sind hier in Norderstedt oder Hamburg und nicht in NRW)
nachzulesen in der aktuellen Senderbelegung -Digital auf der HP von WT bzw die ganzen Shopping-Sender( die ja die ganzen Sozialhilfeempfänger noch mehr in Ihr Verderben treiben) übertragen werden, aber für zahlende Kunden nichts getan wird ,laß mich mal raten, wohin Dein Weg führt.!!
Ich habe den schon vor langer Zeit beschritten (Sat) und lass mich nicht von Gutmenschen, Politikern und anderen Forumsmitgliedern beirren, die auf Selbstprofilierung aus sind.

Ich bin aber mit WT mit all seinen Leistungen bis auf TV sehr zufrieden, das gebe ich sehr gern zu. Wenn es jedoch auf das Thema TV kommt und ich bestimmte Kommentare lese bekomme ich Herpes !!

astra4you
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 8. Dez 2017 16:00

Re: SKY UHD

Beitrag von astra4you » 13. Apr 2018 12:40

Zitat Anfang:
Technisch ist es vermutlich kein Problem einen neuen Sender einzuspeisen,
auch wenn die Reduzierung der Anzahl der doppelten Sender nahezu keine Einsparung an Bandbreite bringen würde.
(Doppelte Sender mit annähernd gleichem Inhalt erfordern keine zusätzliche Kapazität).

Ein Hemmnis sehe ich vielmehr in den rechtlichen und insbesondere den finanziellen Gesichtspunkten.
So wie ich SKY einschätze, wollen sie sich das von WT richtig fett bezahlen lassen... .
Das würde ich auch ablehnen, genauso wie ich persönlich die doppelte Erpressung bei den Privatsendern mit deren HD-Angebot ablehne.
(Nutzungsgängelung + Extrakosten für ein inzwischen alltäglich gewordenes Produkt, denn HD ist wirklich nichts "exotisches" mehr)
Zitat Ende

@ dirty harry:
Deine Bedenken in allen Ehren.
Hast Du vielleicht auch schon mal darüber nachgedacht, was für ein finanzieller Schaden entstehen würde, wenn ein Sky-Kunde erfährt, daß er bei WT nicht das volle Paket (wofür er nicht gerader wenig bezahlt ) bekommt und Sky sagt:-Na dann haben Sie wohl den falschen Anbieter, schauen Sie sich doch Freetv an.

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 194
Registriert: 8. Nov 2016 00:36

Re: SKY UHD

Beitrag von Dirty Harry » 13. Apr 2018 12:53

@ astra4you ; @ Blade2K

Ihr begreift anscheindend nicht, daß weder die Regionalsender noch andere von Euch als "unwichtig" und deswegen abschaltenswert erachtete Sender ein Problem darstellen. Ihr könnt solange Ihr wollt unterschwellig Ausländern und alten Menschen deren Rechte an vollumfänglicher Versorgung mit TV-Angebot absprechen. Das empfinde ich zwar als niederträchtig, aber "egal", Ihr ändert damit zum Glück nichts. :lol:

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 194
Registriert: 8. Nov 2016 00:36

Re: SKY UHD

Beitrag von Dirty Harry » 13. Apr 2018 12:58

Und genau das meinet ich mit "Der Egoist".
Jemand, der für sich selbst einen kleinen Vorteil durchsetzen will und dafür bereit ist einer großen Menge anderer Menschen etwas vorzuenthalten/wegzunehmen.
Ihr setzt Euer Interesse an einem Sender (SKY HD) über das von Tausenden (Alte und Ausländer).

Und der Witz dabei ist, daß diese "unwichtigen" Sender gar nicht der Grund dafür sind, daß der von Euch gewünschte Sender nicht eingespeist wird.

astra4you
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 8. Dez 2017 16:00

Re: SKY UHD

Beitrag von astra4you » 13. Apr 2018 13:41

Q dirty Harry

Zitat Und genau das meinet ich mit "Der Egoist".
Jemand, der für sich selbst einen kleinen Vorteil durchsetzen will und dafür bereit is
t einer großen Menge anderer Menschen etwas vorzuenthalten/wegzunehmen.
Ihr setzt Euer Interesse an einem Sender (SKY HD) über das von Tausenden (Alte und Ausländer).

Und der Witz dabei ist, daß diese "unwichtigen" Sender gar nicht der Grund dafür sind, daß der von Euch gewünschte Sender nicht eingespeist wird.
Zitat Ende

Ich entgegen Dir mal mit etwas anderen.

Schau mal nach was Wikipedia zum Theme Lobbismus schreibt !!!!

Zum Them Alte und Auslländer ist hier bis auf die in Ehren ergrauten Alten wohl nicht der geeignete Ort, sich darüber auszulassen!!°
Die "Alten" wollen ein "scharfes Fernsehbild" ohne Ihre Kompottschalen vor den Augen und die haben auch genug finanzielle Mittel, um sich im hohen Alter wenigistens noch ein TV-Programmin einer vernünftigen Qualität anzuschauen,
Die Brauchen keine Bespaßung durch Sender (Ausland) ,die sie eh nicht verstehen, oder nur Kriege sehen,von denen sie vertständlicherweise die Schnauze voll haben)

PS zu meiner Entlastung:
Es liegt mir eigentlich fern mich zu solchen Kommentaren wie eines dirty harry zu äußern. Es geht mir aber absolut gegen den Strich,
soetwas lesen zu müssen.
Ich lese sehr gern in diesem Forum mit6 und habe auch sehr viel Wissenswertes mitgenommen aber irgendwann ging mir die Hutschnur über dh Kommentare hoch.,

An den Administrator dieses Thema:
Ich weiß, das diese , meine Äußerungen´hier nicht hingehören, sie sind aber lt.Grundgesetz gedeckelt.
Ich habe keinen beleidigt, ihn lediglich auf seine Charakterschwächen hingewiesen.

Wer mich gern eines anderen belehren möchte, kann das gerne tun.
Ob ich das nach dieser freien Meinungsäußerung noch kann, wieß ich nicht!!

astra4you
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 8. Dez 2017 16:00

Re: SKY UHD

Beitrag von astra4you » 13. Apr 2018 16:08

@ dh
Dein ZitatAnfang:
Ihr begreift anscheindend nicht, daß weder die Regionalsender noch andere von Euch als "unwichtig" und deswegen abschaltenswert erachtete Sender ein Problem darstellen. Ihr könnt solange Ihr wollt unterschwellig Ausländern und alten Menschen deren Rechte an vollumfänglicher Versorgung mit TV-Angebot absprechen. Das empfinde ich zwar als niederträchtig, aber "egal", Ihr ändert damit zum Glück nichts. :lol:
Zitat Ende

Diese Aussage beweist mir einmal mehr, wie sehr Du von Dir eingenommen bist.
Glaube mir, es wird sich bald was ändern !!
Bei mir nicht aber bei Dir !!!!

Fahrplan01
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 4. Apr 2018 16:22

Re: SKY UHD

Beitrag von Fahrplan01 » 13. Apr 2018 19:15

...es wäre wirklich zu wünschen, wenn sich der admin dieses threats dem "problem" dirty harry annehmen könnte!
wir sind gesamt immerhin zahlende kunden von willy oder wilhelm tel - und so gesehen haben wir auch das recht uns über missstände auszulassen, bzw. diese anzumerken, weil sie einfach stören! und dieses ohne belehrungen oder versteckte beleidigungen einer einzigen person!

Benutzeravatar
wHiTeCaP
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 31. Jan 2018 21:19
Wohnort: Norderstedt

Re: SKY UHD

Beitrag von wHiTeCaP » 14. Apr 2018 20:46

Kinder, Kinder! Beruhigt euch. Geht raus, genießt den Regen und erfreut euch am Getwitter ääh Gezwitscher der Vögel.
Dann ist das Thema Fernsehen auch ganz schnell unwichtig (ist es sowieso, aber egal...)

Gesperrt