neuer Provider gesucht

Spezielle technische Fragen zum Thema "Ethernet" als Anschlusstechnik? Dann bist Du hier richtig!
Antworten
Sgt.Hawk

neuer Provider gesucht

Beitrag von Sgt.Hawk » 19. Dez 2006 20:08

Tja, leider muss ich Nordertown verlassen und dementsprechend einen neuen Provider suchen! Was kann man aktuell empfehlen?

Sgt.Hawk

Beitrag von Sgt.Hawk » 19. Dez 2006 21:43

Wie sieht es aus Kabel Deutschland?ICh habe da nur Horror Meldung im INet
gefunden....
Ich wollte sowieso nicht einen T-Com Anschluss, dewegen kommen wahrschenlichen die ganzen Reseller nicht in Frage.

PS: Ach ja ich ziehe nach HH :-)

Sgt.Hawk

Beitrag von Sgt.Hawk » 19. Dez 2006 23:45

Nee, zwar in der Nähe, aber nicht ganz....
Ich ziehe nach Barmbek ,Fuhlsbüttler Str, aber woher weisst du das mit der Wohnung :-)

Benutzeravatar
it-fred
Administrator
Administrator
Beiträge: 3591
Registriert: 28. Jan 2002 10:59
Wohnort: K.
Kontaktdaten:

Beitrag von it-fred » 20. Dez 2006 15:01

Sgt.Hawk hat geschrieben:Nee, zwar in der Nähe, aber nicht ganz....
Ich ziehe nach Barmbek ,Fuhlsbüttler Str, aber woher weisst du das mit der Wohnung :-)
Hi !

Frage doch mal bei unserem Partner willy.tel (Fa. Thiele mit wilhelm.tel)

Welcher Vermieter ist denn dort wo du hinziehst?
Ein paar Adressen in der Fuhlsbütteler Str. werden wohl erschlossen.

Gruß
it-fred

Net Killer:-)

Beitrag von Net Killer:-) » 20. Dez 2006 19:22

ansonsten bleiben ausserhalb von t-dsl resellern:

broadnet
hanse net
freenet
ggf. tele2
ggf. qsc
....

ne menge auswahl. wäre interessant zu wissen was du willst.
biste powersauger und brauchst bandbreite in massen?
biste technikfreak und willst was wo man auch was mit zu tun hat?
wie siehts mit service aus? eher der "ich renn bei jedem problemchen zur hotline" typ oder eher der "die hotline brauch ich nur wenn dsl tot ist" typ?

welche servicelevel brauchste? reicht support unter der woche? oder brauchst du 24/7 erreichbarkeit?

willst du es billig, günstig oder eher gehobene preisklasse?

usw. usw. usw.

Sgt.Hawk

Beitrag von Sgt.Hawk » 20. Dez 2006 20:35

Flatrate sollte sein, Telefon ist net unbedingt wichtig.Service mit Problemchen
nerven brauche ich nicht, bin selbst gut bewandert und bin Informatiker :-D ,
ich kann sogar meine Verbindung unter ArchLinux einrichten.Technik Freak bin ich sowieso.Habe mich leider an die Gewohnheiten des wilhelm.tel zu doll gewöhnt.Den Upload bekommt man leider nirgends, alles solche mickrigen,geizigen Uploads :?
Wolte gerne in der Dimesion was ich auch jetzt habe bleiben (5/2). Das kann man aber mit der ADSL(2) Technologie vergessen und bei QSC den SDSL zu holen , ist ja preislich Overkill.
PS: HAnsenet wäre natürlich erst bei 16000 der Upload bei 1000, nur muss man sich da auch die Telfonflat holen, was ich ziemlich bescheuert finde :evil:

Antworten