250mbit nun auch in den SAGA/GWG Häuser buchbar!

Spezielle technische Fragen zum Thema "Ethernet" als Anschlusstechnik? Dann bist Du hier richtig!
Benutzeravatar
burnz
Member
Member
Beiträge: 302
Registriert: 8. Nov 2016 00:02
Wohnort: Hamburg

Re: 250mbit nun auch in den SAGA/GWG Häuser buchbar!

Beitrag von burnz » 10. Jun 2018 14:57

Ich würde sofort die 700€ zahlen ohne mit der Wimper zu zucken.. Wenn man wenigstens als Alternative noch eine. Kabel Anbieter nehmen könnte, aber leider hat WT ja quasi das Monopol..

TMK
Member
Member
Beiträge: 44
Registriert: 19. Nov 2016 10:51

Re: 250mbit nun auch in den SAGA/GWG Häuser buchbar!

Beitrag von TMK » 10. Jun 2018 19:09

@mydgard:

Und ich denke so sieht es die SAGA auch und wird nicht viel machen...

Benutzeravatar
burnz
Member
Member
Beiträge: 302
Registriert: 8. Nov 2016 00:02
Wohnort: Hamburg

Re: 250mbit nun auch in den SAGA/GWG Häuser buchbar!

Beitrag von burnz » 10. Jun 2018 19:15

Saga rüstet doch derzeit alle Wohnungen auf FTTH also bis in die Wohnung um..

Mydgard
Member
Member
Beiträge: 231
Registriert: 8. Nov 2016 02:26
Wohnort: HH (Willy-tel)

Re: 250mbit nun auch in den SAGA/GWG Häuser buchbar!

Beitrag von Mydgard » 10. Jun 2018 21:39

burnz hat geschrieben:
10. Jun 2018 14:57
Ich würde sofort die 700€ zahlen ohne mit der Wimper zu zucken.. Wenn man wenigstens als Alternative noch eine. Kabel Anbieter nehmen könnte, aber leider hat WT ja quasi das Monopol..
Na ja, bei mir sitzt das Geld nicht so locker ... aber ich warte erst mal ab, ob es 700 € pro Wohnung sind oder 700 Euro fürs Haus ... immerhin müssten ja alle umgestellt werden und somit könnte ich mir den Zorn der Nachbarn zuziehen, jedenfalls die die auch Willy-tel Internetkunden sind und davon unmittelbar betroffen (afaik sind 3 Parteien Internetkunden bei Willy-tel von 7 insgesamt, eine Wohnung steht aber leer und wird grade saniert).

EDIT: Habe eine Antwort erhalten, die 700 € sollen pro Wohnung anfallen, wenn z.B. meine Straße (4 Häuser a 7 Wohnungen = 28 Wohnungen) modernisiert werden würden, wären das anscheinend gleich ca. 19.600 € ... da stellt sich mir als Laie ja die Frage, was da bitte so teuer sein kann, klar die Glasfaser muss eingeblasen werden, aber was ist da so immens teures an Technik nötig? Weiß das jemand? Selbst wenn da irgendeine aktive Technik hin müsste, ist es doch irgendwie unlogisch, das es nicht günstiger wird, je mehr Anschlüsse da dran hängen?!

JR007
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 29. Mai 2017 20:51

Re: 250mbit nun auch in den SAGA/GWG Häuser buchbar!

Beitrag von JR007 » 4. Dez 2018 17:49

Hat jemand Erfahrung mit mehr als 100Mbits im Bereich Hamburg Mitte/St.Georg?

Wäre ein Traum, mehr als 100Mbits zu bekommen, bin seit 2009 Kunde mit 100Mbits und die kotzen mich mittlerweile an, ja ich weiß Luxusprobleme.

Benutzeravatar
burnz
Member
Member
Beiträge: 302
Registriert: 8. Nov 2016 00:02
Wohnort: Hamburg

Re: 250mbit nun auch in den SAGA/GWG Häuser buchbar!

Beitrag von burnz » 5. Dez 2018 01:25

JR007 hat geschrieben:
4. Dez 2018 17:49
Hat jemand Erfahrung mit mehr als 100Mbits im Bereich Hamburg Mitte/St.Georg?

Wäre ein Traum, mehr als 100Mbits zu bekommen, bin seit 2009 Kunde mit 100Mbits und die kotzen mich mittlerweile an, ja ich weiß Luxusprobleme.
Hab dasselbe Problem.. Dank WT Kabel Anschluss auch leider keine Alternative möglich.. Mit etwas Glück bietet dir die Telekom super vectoring mit 250mbit..

JR007
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 29. Mai 2017 20:51

Re: 250mbit nun auch in den SAGA/GWG Häuser buchbar!

Beitrag von JR007 » 5. Dez 2018 16:06

Habs mir schon gedacht (Saga Wohnung) bisher wurde auf jeden Fall kein Glasfaser eingebaut, nur halt bis zum Keller. Vom Keller dann in die Wohnungen -> Kupfer. Wie halt schon seit gefühlten Ewigkeiten (10 Jahre) Irgendwann wird es wohl kommen, die frage ist nur wann? Vor 2025? Andere Alternativen habe ich hier auch nicht, da Wilhem. Tel Monopol. :D

Naja, dann halt weiter die 100/25 Mbits rocken. Ein Steam Download kann aber selbst damit zur Qual werden. (100 GB für Mittelerde: Schatten des Krieges)

Benutzeravatar
burnz
Member
Member
Beiträge: 302
Registriert: 8. Nov 2016 00:02
Wohnort: Hamburg

Re: 250mbit nun auch in den SAGA/GWG Häuser buchbar!

Beitrag von burnz » 5. Dez 2018 23:22

JR007 hat geschrieben:
5. Dez 2018 16:06
Habs mir schon gedacht (Saga Wohnung) bisher wurde auf jeden Fall kein Glasfaser eingebaut, nur halt bis zum Keller. Vom Keller dann in die Wohnungen -> Kupfer. Wie halt schon seit gefühlten Ewigkeiten (10 Jahre) Irgendwann wird es wohl kommen, die frage ist nur wann? Vor 2025? Andere Alternativen habe ich hier auch nicht, da Wilhem. Tel Monopol. :D

Naja, dann halt weiter die 100/25 Mbits rocken. Ein Steam Download kann aber selbst damit zur Qual werden. (100 GB für Mittelerde: Schatten des Krieges)
Neulich RDR2 und Fifa 19 geladen und gleichzeitig 100GB ins Cloud Backup geschoben.. Dafür wäre der 500er Tarif echt nett..

Torben
Member
Member
Beiträge: 27
Registriert: 9. Feb 2017 17:23

Re: 250mbit nun auch in den SAGA/GWG Häuser buchbar!

Beitrag von Torben » Heute 15:08

Moin,

ich hab mal eine Frage zum Thema Saga und den neuen Anschlüssen. Vielleicht hat da jemand schon Erfahrungen gemacht.

Ein Kumpel hätte gern den 250er Tarif. Er wohnt in einem Saga MFH das vor kurzem komplett modernisiert wurde (inkl Entkernung).

Jetzt ist es so, daß seine WHG eine normale Telefondose hat. Einmal aufgeschraubt und reingeschaut wurde festgestellt das ein Cat.7 S/FTP Verlege-Netzwerkkabel verlegt wurde. Leider ist bei ihm laut Homepage und Hotline nur 100 Mbit verfügbar.

Besteht hier nicht die Möglichkeit die Dose gegen eine Netzwerkdose auszutauschen und im Keller dann entsprechend anders angeschlossen zu werden? Oder muss hier die Technik dann für alle Wohnungen im gesamten Haus getauscht werden (also von VDSL2 auf Netzwerktechnik). Parallel wird das wohl nicht betrieben? Oder doch? Vielleicht hat hier ja einer einen Tipp.

Gruß & schonmal Dank

Tygat
Member
Member
Beiträge: 13
Registriert: 28. Mai 2018 09:28

Re: 250mbit nun auch in den SAGA/GWG Häuser buchbar!

Beitrag von Tygat » Heute 16:05

Torben hat geschrieben:
Heute 15:08
Moin,

(...)

Besteht hier nicht die Möglichkeit die Dose gegen eine Netzwerkdose auszutauschen und im Keller dann entsprechend anders angeschlossen zu werden? Oder muss hier die Technik dann für alle Wohnungen im gesamten Haus getauscht werden (also von VDSL2 auf Netzwerktechnik). Parallel wird das wohl nicht betrieben? Oder doch? Vielleicht hat hier ja einer einen Tipp.
Moin Moin!

Spekulation:
Das ganze läuft auf einen VDSL-Switch und wird daher nicht mehr als 100 MBit/s hergeben.

Die Frage nach dem Warum... da müsste ich noch mehr spekulieren.

Antworten