Digitales VPS + 4:3 Aufnahmen

Alles zum Thema Set-Top-Box / DVB-C Receiver / TV´s mit digitalem Kabeltuner bei wilhelm.tel

Moderator: it-fred

Antworten
RatC

Digitales VPS + 4:3 Aufnahmen

Beitrag von RatC » 25. Okt 2010 14:30

Hallo,

ich benutze einen HUMAX PDR 9700c, welcher eine Art digitales VPS eingebaut hat. Bei den Öffentlich Rechtlichen klappt das wunderbar, bei den Privaten hab ich das noch nicht getestet.

Da dieser PVR zum Einen keine Schnittstelle für die Übertragung der aufgenommen Filme hat und zum Anderen einen Softwarefehler hat (Tonaussetzer bei einigen Aufnahmen), welcher werksseitig nicht mehr behoben wird, spiele ich mit dem Gedanken, mir einen neuen PVR zuzulegen.

Gedacht habe ich an einen DigiCorder HD K2, kann aber nirgendwo einen Hinweis finden, inwieweit er eine VPS-Funktion eingebaut hat. Auch würde mich interessieren, wie dieser PVR mit 4:3 Aufnahmen umgeht. Mein HUMAX schaltet den Fernseher automatisch in den Breitbildmodus. Damit 4:3 Aufnahmen nicht verzerrt wiedergegeben werden, bekommen diese Aufnahmen von dem PVR seitliche Balken verpasst (Pillarbox), so daß auch diese Aufnahmen ihre Proportionen beibehalten, ohne das ich den Fernseher manuell auf 4:3 umschalten muß.

Wie geht der DigiCorder HD K2 damit um?

Oder kann mir jemand einen PVR nennen, der neben den erwähnten Funktionen des HUMAX auch Schnittstellen - USB und LAN - zum Übertragen von Filmen und Musik in beiden Richtungen besitzt und dabei möglichst fehlerfrei im WT Netz läuft?

Vielen Dank

Antworten