Samsung LE40B650 (und andere) und Sky

Alles zum Thema Set-Top-Box / DVB-C Receiver / TV´s mit digitalem Kabeltuner bei wilhelm.tel

Moderator: it-fred

Doppelpass

Samsung LE40B650 (und andere) und Sky

Beitrag von Doppelpass » 10. Jun 2010 23:11

Hallo zusammen,

ich habe mir den o.g. TV gekauft und wollte damit sky schauen.

sky Abo gekauft und den TV seit heute im Wohnzimmer, jedoch läuft sky nicht. Im imperial-receiver läuft alles super. Jedoch habe ich null Bock einen Receiver an den Fernseher anzuschliessen. Das Modul habe ich vor Jahren im wt-Service Center gekauft.

Mein TV sagt, dass der interne Receiver nicht für sky geeignet ist. Über den imperial-Receiver ist das Modul inkl. Karte geeignet.

Ich hoffe das man da was machen kann :( :/

Benutzeravatar
it-fred
Administrator
Administrator
Beiträge: 3670
Registriert: 28. Jan 2002 10:59
Wohnort: K.
Kontaktdaten:

Re: Samsung LE40B650 und Sky

Beitrag von it-fred » 11. Jun 2010 13:32

Das ist auch alles so richtig !

aber schaue doch mal hier:
viewtopic.php?f=23&t=4944

Doppelpass

Re: Samsung LE40B650 und Sky

Beitrag von Doppelpass » 11. Jun 2010 21:20

it-fred hat geschrieben:Das ist auch alles so richtig !

aber schaue doch mal hier:
viewtopic.php?f=23&t=4944
Vielen Dank für die schnelle Antwort und den Link. Ich habe nun in diversen Foren bisschen gelesen, aber 100%-ig sicher bin ich mir nicht, da alle immer nur von Kabel Deutschland reden.

Mein Fernseher hat ein CI+ Schacht. Kabel Deutschland Kunden haben dadurch die A-karte und benötigen auf jedenfall einen Receiver für Sky via Kabel. Wie siehts bei wt aus?

Benutzeravatar
it-fred
Administrator
Administrator
Beiträge: 3670
Registriert: 28. Jan 2002 10:59
Wohnort: K.
Kontaktdaten:

Re: Samsung LE40B650 und Sky

Beitrag von it-fred » 11. Jun 2010 22:27

Ok, dann noch mal ganz einfach:

Du benötigst ein Alphacrypt oder Alphacrypt light Modul!

Doppelpass

Re: Samsung LE40B650 und Sky

Beitrag von Doppelpass » 13. Jun 2010 18:52

Gut das ich mir kein Modul gekauft habe. Habe es mir vom Kumpel ausgeliehen und zwar das AlphaCrypt Light Modul und es tut sich gar nichts :(

Muss noch irgendwo was eingestellt werden oder wieder bis zu 60 Min gewartet werden? Eigentlich ja nicht, läuft ja alles im Imperial-Receiver.

Es kommt garkein Hinweis, als ob nichts reingeschoben wurde. Habe von beiden Seiten die Karte ins Modul geschoben, damit es nicht daran liegen kann. Ich hoffe sehr das noch jemand einen Tipp hat. Vllt liegt es ja daran, dass ich einen CI+ (Plus) Schacht besitzte?!

Benutzeravatar
it-fred
Administrator
Administrator
Beiträge: 3670
Registriert: 28. Jan 2002 10:59
Wohnort: K.
Kontaktdaten:

Re: Samsung LE40B650 und Sky

Beitrag von it-fred » 13. Jun 2010 20:39

Wahrscheinlich geht das dann nur mit dem Alphacrypt-Modul, dies empfehle ich auch.

Es wird aber auch nicht offiziell von Sky unterstützt.

morrigan

Re: Samsung LE40B650 und Sky

Beitrag von morrigan » 14. Jun 2010 11:42

Ich habe den Samsung P50B650 (keinen LCD sondern Plasma und ebenfalls mit CI+) und dort läuft Sky mit einem Alphacrypt Light (aktuelle Firmware) ohne Probleme.


Edit: Evtl. benötigt ja das Modul ein update.

Benutzeravatar
it-fred
Administrator
Administrator
Beiträge: 3670
Registriert: 28. Jan 2002 10:59
Wohnort: K.
Kontaktdaten:

Re: Samsung LE40B650 und Sky

Beitrag von it-fred » 15. Jun 2010 21:03

Wie schauts mit einem Update des Alph.CryptLight Moduls aus ?

Doppelpass

Re: Samsung LE40B650 und Sky

Beitrag von Doppelpass » 19. Jun 2010 08:58

Danke für den Hinweis. Ich muss mich nun erstmal schlau machen wie man ein Update draufbekommt. Habe da nicht so die Ahnung von.

Morgen flieg ich in Urlaub. Danach muss ich das irgendwie hinbekommen...

@morrigan: Wie sieht es bei deinem Sky-Abo mit den Optionskanälen aus? Habe in diversen Foren gelesen, dass man das mit den Samsung-TV's vergessen kann...

morrigan

Re: Samsung LE40B650 und Sky

Beitrag von morrigan » 19. Jun 2010 13:48

Die Optionstasten funktionieren leider beim Samsung nicht. Deswegen hängt jetzt auch wieder ein HD-Receiver am TV.

Benutzeravatar
it-fred
Administrator
Administrator
Beiträge: 3670
Registriert: 28. Jan 2002 10:59
Wohnort: K.
Kontaktdaten:

Re: Samsung LE40B650 und Sky

Beitrag von it-fred » 19. Jun 2010 23:13

Anleitung Update: viewtopic.php?f=23&t=2969

Doppelpass

Re: Samsung LE40B650 und Sky

Beitrag von Doppelpass » 27. Aug 2010 21:49

morrigan hat geschrieben:Die Optionstasten funktionieren leider beim Samsung nicht. Deswegen hängt jetzt auch wieder ein HD-Receiver am TV.
Nun sind schon Monate vergangen und ich habe mich aufgrund meines Umzuges um nichts kümmern können. An meinem LE40 hängt nun der alte imperial cpk-Receiver und das Bild ist im Gegensatz zum Standartbild echt nicht der Hit. Das Modul musste ich meinem Kumpel zurückgeben bzw. er hat es verkauft.

Habe in einem anderen Forum gelesen, dass man während die Bundesliga läuft einen Sendersuchlauf machen muss und dann hat man die ganzen Optionskanäle als einzelne Kanäle. Hattest du das mal versucht bzw. kannst du mir das bestätigen?

Viele Grüße

hasenmann

Re: Samsung LE40B650 und Sky

Beitrag von hasenmann » 31. Aug 2010 09:18

Moin Samsung - Gemeinde,

was das Thema Samsung TV's (sind ja im Prinzip untereinander fast alle gleich) und Sky Bundesliga+Optionskänle über integriertem HDTV-Receiver betrifft, guckst du hier:

viewtopic.php?f=13&t=3992&st=0&sk=t&sd=a&start=75

Gruß Hasenmann

Doppelpass

Re: Frage: Welches DVB-C TV-Gerät funktioniert bei wilhelm.tel

Beitrag von Doppelpass » 2. Sep 2010 21:06

hasenmann hat geschrieben:Moin ihr all,

ich weiß nicht, ob mein Gerät hier schon irgendwo gepostet wurde, aber lieber ein mal doppelt als ein mal zu wenig.

Samsung LE46B750 - 117 cm ( 46" ) LCD TV

Wenn es okay ist hier den Hersteller-Link einzufügen:

http://www.samsung.de/de/Privatkunden/T ... etail.aspx

läuft über CI mit Alphacryt-Light Modul und Sky P02 Karte über den internen DVB-C DHTV Receiver hervorragend, auch die "drei Neuen" HD's...kein Problem. Optionskanäle alle einzeln abgespeichert, ... sollte funktionieren, werde ich am kommenden Samstag zur Buli ausprobieren.

Gruß Hasenmann

Edit 31.08.2010

So, habe jetzt alles ausprobiert. Die einzelnen Buli Optionskanäle funktionieren super, poste hier auch gleich die Frequenzen und Einstellungen Kabel-TV für den Bereich Norderstedt Glashütte.

http://stefanmann.lima-city.de/tv2.jpg
Weltklasse :)
Mein Modul ist heute angekommen, reingeschoben und es hat sofort geklappt.

Wie sieht es aus mit den Optionskanälen. Reicht ein automatischer Sendersuchlauf während der Bundesliga am Samstag oder müssen diese dann manuell gesucht werden?
Werden die Kanäle als sky Bundesliga angezeigt oder anders?

Vielen Dank vorab!

hasenmann

Re: Frage: Welches DVB-C TV-Gerät funktioniert bei wilhelm.tel

Beitrag von hasenmann » 6. Sep 2010 10:42

Hi Doppelpass,

sorry, dass ich mich erst jetzt melde, war übers WE in Berlin zur IFA, …geil. 8o

Da die meisten TV-Geräte, eingeschlossen Samsung Modelle keine Optionstasten verfügen :cry: , müssen alle einzelnen Optionskanäle separat am TV abgespeichert werden und können über die FB einzeln über die Favoriten- oder Channelliste aufgerufen werden.

Okay, wenn du einen Samsung TV hast, kann ich dir hier kurz beschreiben, wie du sämtliche Optionskanäle ablegst, oder überhaupt deine mühsam abgespeicherten Kanäle sicherst und gegebenenfalls wieder herstellst. Das Problem, welches typisch Samsung ist: Du machst einen neuen Sendersuchlauf (bleibt bei den häufigen Änderungen im Kabelnetz nicht aus) und all deine am TV in mühseliger Kleinarbeit sortierten Favoriten sind verschwunden, :evil: …das ist schön ärgerlich.

Keine Panik, klingt zuerst etwas kompliziert, ist es aber nicht. Am einfachsten ist es, wenn du dir das Tool „SamyGoChanEd“ Vers. 0,42 herunterlädst, das gibt’s hier:

http://www.polskafan.de/samsung/downloads

Zum Ausführen von „SamyGoChanEd.jar“ brauchst du die neueste Java Software auf deinem Rechner.

1. Sendersuchlauf am TV machen (Musst du nicht unbedingt am Samstag zur Buli machen, geht auch so mit dieser Anleitung)

2. Wenn fertig, irgendeinen USB - Speicherstick in die seitliche USB – Buchse stecken

3. Die Meldung, die daraufhin erscheint, beendest du über „Exit“

4. Auf der Fernbedienung betätigst du ganz kurz die Lautstärketaste „leiser“, anschließend sofort und ohne Verzögerung die „Entertaste“ drücken und diese mindestens 7-10 Sekunden gedrückt halten.

5. Es kommt ein Menü, wo du Senderliste auf USB kopieren auswählst.

6. Wenn fertig, Stick vom TV entfernen und ihn an irgendeinem PC anstöpseln, hier findest du im Ordner „T-CHLCIPDEUC“, (hat dein Fernseher erstellt) einen weiteren Ordner namens „Clone“, die darin befindliche zu bearbeitende Datei „map-CableD“

7. „SamyGoChanEd.jar“ starten und über das Menü „File“ und „Open“ die Datei „map-CableD“ öffnen

8. Entweder du erstellst und „fütterst“ die Kanaldaten manuell mit Hilfe meiner Liste (Das ist der 2.Link meines Beitrages) oder gehst im Menü auf „Edit“ dann auf „Add Sky.de Feed Channels“ (Kontrollieren, ob die Eintragungen mit meinen übereinstimmen, die funktionieren nämlich)

9. Jetzt kannst du in diesem schönen Tool deine gesamten Sender sortieren, zu Favoriten hinzufügen oder sonstiger Weise bearbeiten.

10. Deinen Stick wieder an den Fernseher anschließen und das Menü wie oben beschrieben wieder aufrufen.

11. Nun wählst du aber „Senderliste von USB auf TV“ kopieren aus, startest den Vorgang. Wenn fertig, startet der Ferneseher automatisch einmal durch, …das war’s, alles ist so wie du es am PC sortiert hast. :lol:

Hoffe, dass du damit klar kommst, ansonsten melde dich einfach noch mal.

Die abgespeicherten Optionskanäle werden nach Installation und Speicherung als Favoriten auf Knopfdruck der FB entsprechend einzeln auf dem TV-Gerät abgebildet, dahinter stehend die derzeit laufenden einzelnen Bundesliga-Spiele, ...also ne echt feine Sache.

Es wäre noch anzumerken, dass die Optionskanäle nur aktiv sind, wenn dort auch gesendet wird. Wenn man sie außerhalb der Sendezeit auswählt, bekommt man eine Fehlermeldung vom TV und die Frage, ob dieser Sender aus der Senderliste entfernt werden soll, natürlich auf "NEIN" drücken.

Liebe Grüße
Hasenmann

Gesperrt