7590

Hier werden Themen rund um Hardware behandelt, die man für einen Telefon- oder Internetanschluss benötigt.
Du findest als Unterordner auch ein Spezialforum, wo es sich nur um die AVM-FritzBox dreht.
Antworten
Benutzeravatar
recce
Member
Member
Beiträge: 98
Registriert: 11. Nov 2016 11:07

Re: 7590

Beitrag von recce » 21. Jul 2020 12:24

zum thema 160 mhz-kanalbandbreite im 5 ghz band ab firmware 7.20, hier nochmal eine erklärung von avm:
Die FRITZ!Box beginnt zunächst mit 80-MHz-Kabalbandkreite auf Kanal 36-48, z.B. nach einem Neustart oder Einstellungsänderung. Dadurch ist sofort der Zugang über 5-GHz für die Geräte möglich. Parallel prüft die FRITZ!Box die höheren Kanäle zwischen 52 und 140 auf bevorrechtigte Nutzer und wenn innerhalb der 10 Minuten DFS-Wartezeit keine erkannt werden, wird auf die höheren Kanäle und auf 160MHz gewechselt. Falls erforderlich, wird im laufenden Betrieb die Kanalbandbreite ggf. temporär von 160 MHz auf 80 MHz reduziert. WLAN-Verbindungen werden dadurch in der Regel nicht unterbrochen.
ich gehe mal davon aus, dass hierfür zwingend "autokanal" ausgewählt werden muss.

interessant auch:
https://www.golem.de/news/fritzos-7-20- ... 49723.html

Benutzeravatar
Bassfreak
Member
Member
Beiträge: 13
Registriert: 27. Jan 2017 01:15
Wohnort: Hamburg

Re: 7590

Beitrag von Bassfreak » 26. Jul 2020 18:51

Hey, bei mir wurde irgendwie das Update geladen aber nicht installiert.
Weiß einer die Lösung für das Problem? Hatte auch schon die Fritzbox mehrfach neugestartet

waqqas
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 10. Nov 2016 10:33

Re: 7590

Beitrag von waqqas » 26. Jul 2020 19:24

Bassfreak hat geschrieben:Hey, bei mir wurde irgendwie das Update geladen aber nicht installiert.
Weiß einer die Lösung für das Problem? Hatte auch schon die Fritzbox mehrfach neugestartet
Mal für ein paar Minuten vom Strom nehmen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Bassfreak
Member
Member
Beiträge: 13
Registriert: 27. Jan 2017 01:15
Wohnort: Hamburg

Re: 7590

Beitrag von Bassfreak » 28. Jul 2020 03:12

waqqas hat geschrieben:
26. Jul 2020 19:24
Bassfreak hat geschrieben:Hey, bei mir wurde irgendwie das Update geladen aber nicht installiert.
Weiß einer die Lösung für das Problem? Hatte auch schon die Fritzbox mehrfach neugestartet
Mal für ein paar Minuten vom Strom nehmen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Auch das habe ich schon gemacht, hatte auch keine Wirkung leider

Torben
Member
Member
Beiträge: 49
Registriert: 9. Feb 2017 17:23

Re: 7590

Beitrag von Torben » 13. Aug 2020 12:00

Zur Info: Quelle: https://www.elektronik-kompendium.de/si ... 712061.htm

Im Frequenzbereich von 5 GHz sieht die IEEE 802.11ac Kanalbreiten von 20, 40, 80 und 160 MHz vor. Die Kanalbreiten 20, 40 und 80 MHz sind die Mindestanforderungen von IEEE 802.11ac. Typischerweise wird eine Kanalbreite von 80 MHz verwendet. Die Kanalbreite 160 MHz ist optional und der Nutzen in der Praxis eher fraglich. Je breiter ein Kanal, desto weniger WLANs können parallel arbeiten. Ein Kanal mit 160 MHz würde fast das ganze verfügbare Frequenzspektrum belegen. Das wäre nur in Ausnahmefällen sinnvoll.

Möchte man im 5-GHz-Frequenzband 80 MHz breite Kanäle nutzen, teilt sich das Frequenzband in 4 je 80 MHz breite Kanäle auf, wovon wegen dem Wetterradar nur 3 störungsfrei nutzbar sind. Möchte man im 5-GHz-Frequenzband 160 MHz breite Kanäle nutzen, teilt sich das Frequenzband in 2 je 160 MHz breite Kanäle auf, wovon wegen dem Wetterradar nur eines störungsfrei nutzbar ist. Falls das Frequenzband nicht groß genug für einen 160 MHz breiten Kanal ist, kann IEEE 802.11ac auch 2 spektral getrennte 80-MHz-Kanälen zusammenfassen (Discontiguous Mode).

Bild

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 379
Registriert: 8. Nov 2016 00:36
Wohnort: 22844 Norderstedt

Re: 7590

Beitrag von Dirty Harry » 13. Aug 2020 17:06

In Regionen, in denen primär Reihen- oder Einzelhäuser vorhanden sind (so wie in Norderstedt),
dürfe es zu keiner übermäßigen Überlastung des 5 GHz-Bereiches durch 160 MHz Kanalbreite kommen.
Das 5 GHz Signal wird durch Wände deutlich stärker abgeschwächt als das 2,4er .

Ich habe meine 7590 auf Kanal 44 fest eingestellt bei 160 MHz.
Läuft perfekt, endlich ist diese doofe u. endlose Suche nach DFS vorbei. :D

Benutzeravatar
recce
Member
Member
Beiträge: 98
Registriert: 11. Nov 2016 11:07

Re: 7590

Beitrag von recce » 14. Aug 2020 09:55

Das Leistungsmerkmal kann ab FRITZ!OS 7.19 zunächst auf jeder FRITZ!Box 7590 genutzt werden. WLAN-Geräte mit nur 2 Antennen (2x2-Konfiguration) können mit Hilfe von 160 MHz breiten WLAN-Kanälen eine Bruttodatenübertragungsrate von bis zu 1733 MBit/s erzielen. Voraussetzung ist ein Umfeld mit möglichst wenig Aktivität von Nachbar-WLANs im gleichen Frequenzbereich. Ist dies nicht gegeben, schaltet die FRITZ!Box automatisch ("fall-back") auf die Standardkanalbandbreiten 80/40/20 MHz zurück, die weiterhin unterstützt werden.

Selbstverständlich ist mit der FRITZ!Box eine parallele Kommunikation mit mehreren WLAN-Geräten auf unterschiedlichen Kanalbandbreiten möglich. Das Leistungsmerkmal "ZeroWaitDFS" (keine Wartezeiten mehr auf dem 5-GHz-Band) ist parallel aktiv.
die 160 mhz kanäle können nur genutzt werden, wenn keine nachbar-wlans im gleichen bereich genutzt werden. sobald nur ein bis zwei netze vorhanden sind, kann die fritzbox nicht mehr auf 160 mhz "gezwungen" werden. sie fällt automatisch in die 80 mhz kanalbreite zurück.

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 379
Registriert: 8. Nov 2016 00:36
Wohnort: 22844 Norderstedt

Re: 7590

Beitrag von Dirty Harry » 14. Aug 2020 19:28

Einzelhaus, Grundstück 100 m x 300 m.
Komisch, ich kann keine anderen, evtl. störenden WLAN finden. :lol:

Ungeheuer
Member
Member
Beiträge: 13
Registriert: 15. Jun 2019 10:58

Re: 7590

Beitrag von Ungeheuer » 15. Aug 2020 08:53

Meine 7590 hat immer noch den SW-Stand 7.12.
Neustart und vom Strom trennen habe ich bereits erfolglos versucht, wie kann ich sie ansonsten noch ein Update "erzwingen"?

AGLAmbA
Member
Member
Beiträge: 13
Registriert: 8. Nov 2016 19:11

Re: 7590

Beitrag von AGLAmbA » 15. Aug 2020 11:51

@Ungeheuer: Schreib einfach deinen Provider an und bitte um Installation.

Benutzeravatar
El Narizon
Member
Member
Beiträge: 41
Registriert: 29. Nov 2016 09:54

Re: 7590

Beitrag von El Narizon » 18. Aug 2020 04:04

Seit 7.20 kommt es sporadisch vor, dass manche DNS-Einträge "verloren gehen" - also die betroffenen Websites sind nicht bekannt.
Das einzige, was zuverlässig hilft, ist kurz den Netzwerkadapter deaktivieren und wieder aktivieren.
Das Problem liegt scheinbar an Windows 10 - aber tritt erst seit dem Update auf Fritz!OS 7.20 auf.

ipconfig /flushdns bringt nichts bzw. da liegt nicht das Problem.

Es ist egal, welche DNS-Server im Router eingestellt sind.

Momentan eingestellt:
1.1.1.2
1.0.0.2
2606:4700:4700::1112
2606:4700:4700::1002
DoT: one.one.one.one

Bei DNS over TLS (DoT) sind alle Häkchen gesetzt.

Edit:
Ich habe bei avm.de dieses Standardblahblah gefunden
https://avm.de/service/fritzbox/fritzbo ... angezeigt/
welches nichts zur Lösung beiträgt, sondern nur das Selbstverständliche auflistet.
Zuletzt geändert von El Narizon am 19. Aug 2020 16:17, insgesamt 1-mal geändert.

Ungeheuer
Member
Member
Beiträge: 13
Registriert: 15. Jun 2019 10:58

Re: 7590

Beitrag von Ungeheuer » 18. Aug 2020 07:50

AGLAmbA hat geschrieben:
15. Aug 2020 11:51
@Ungeheuer: Schreib einfach deinen Provider an und bitte um Installation.
Danke für den Tipp.
Es handelt sich aber um eine selbst geschaffte Box, müsste ich da nicht auch alleine eine Möglichkeit zum Update haben?

Benutzeravatar
recce
Member
Member
Beiträge: 98
Registriert: 11. Nov 2016 11:07

Re: 7590

Beitrag von recce » 18. Aug 2020 09:45

klar..manuelles update schon probiert?

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbo ... rchfuhren/

Ungeheuer
Member
Member
Beiträge: 13
Registriert: 15. Jun 2019 10:58

Re: 7590

Beitrag von Ungeheuer » 18. Aug 2020 09:54

Hmm, obwohl ich die erweiterte Ansicht aktiviert habe, gibt es im Menü die Option "Update" nicht!???

waqqas
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 10. Nov 2016 10:33

Re: 7590

Beitrag von waqqas » 18. Aug 2020 09:56

Wilhelm Tel gebrandete Fritzbox haben die Einstellungen nicht.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Antworten