Class A Netzwerk nutzen

Hier werden Themen rund um Hardware behandelt, die man für einen Telefon- oder Internetanschluss benötigt.
Du findest als Unterordner auch ein Spezialforum, wo es sich nur um die AVM-FritzBox dreht.
Antworten
cygairko

Class A Netzwerk nutzen

Beitrag von cygairko » 12. Apr 2014 23:42

Hallo,

um die IPs im Netzwerk einfacher tippen zu können, habe ich die Netzwerkkonfiguration der Fritz!Box dahingehend geändert, dass die Fritz!Box die IP 10.0.0.1 hat und der DHCP-Server IPs im Raum 10.0.0.20 - 10.0.0.200 vergibt.
Nach wiki: Private Network sollte dieser Netzwerkbereich ja für den privaten Gebrauch frei verfügbar sein. Privat im Sinne von: Es gibt keine Konflikte mit IPs, da alle erreichbaren IPs außerhalb des eigenen Netzwerks andere Bereiche nutzen.

Da jedoch (besonders im Mobilfunk-Bereich) dieses Class A-Netz auch dazu benutzt wird, um trotz IP-Mangel noch IPv4 zu nutzen, wende ich mich hier ans Forum:
Kann es bei der Benutzung dieses IP-Raums zu irgendwelchen Fehlern kommen? Im Telefonie-Log auf der Fritz!Box steht nämlich auch eine 10/8 IP.
"Internetverbindung (Telefonie) wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 10.244.x.x, DNS-Server: 213.209.104.220 und 213.209.104.250, Gateway: 10.244.x.x"

Bisher habe ich zwar keine Fehler diesbezüglich feststellen können, jedoch möchte ich sowas auch sicher ausschließen können. Auch mit Blick auf viewtopic.php?f=21&t=8637

Gruß cygairko

Burnz

Re: Class A Netzwerk nutzen

Beitrag von Burnz » 13. Apr 2014 14:09

Naja, solange die Netze nicht geroutet werden sind keine Probleme zu erwarten.

Antworten