Sicherheitshinweis für FRITZ!Box-Nutzer mit Fernwartung

Hier werden Themen rund um Hardware behandelt, die man für einen Telefon- oder Internetanschluss benötigt.
Du findest als Unterordner auch ein Spezialforum, wo es sich nur um die AVM-FritzBox dreht.
flo187de

Re: Sicherheitshinweis für FRITZ!Box-Nutzer mit Fernwartung

Beitrag von flo187de » 10. Feb 2014 19:53

Danke für die schnelle Reaktion :)

MrZweistein

Re: Sicherheitshinweis für FRITZ!Box-Nutzer mit Fernwartung

Beitrag von MrZweistein » 11. Feb 2014 09:23

Madmax hat geschrieben:Hallo,

auch für die 6360 ist nun das Softwareupdate bereit.
Ab Heute Nacht werden auch hier die Updatekampangen Gestartet.

Die Aktuellen Softwarestände sind:
7360: 111.06.03 bzw. Fritz!OS 06.03
7390: 84.06.03 bzw. Fritz!OS 06.03
6360: 85.06.04 bzw. Fritz!OS 06.04


Gruß Madmax
Bei mir kam das Update noch nicht. Willy.tel, Hamburg-Altona, FB 7390 Stand 6.01.

Benutzeravatar
Madmax
Moderator
Moderator
Beiträge: 325
Registriert: 4. Jan 2002 18:04
Wohnort: Alderan

Re: Sicherheitshinweis für FRITZ!Box-Nutzer mit Fernwartung

Beitrag von Madmax » 11. Feb 2014 09:52

Hi,

@MrZweistein
Wir haben derzeit ca. 60.000 Fritzboxen die ein Update benötigen.
das geht nicht in einer Nacht :-)
Wir sind Dabei.
Derzeit werden pro Nacht ca. 6000-8000 Geräte Upgedated.

Gruß Madmax

horstchen

Re: Sicherheitshinweis für FRITZ!Box-Nutzer mit Fernwartung

Beitrag von horstchen » 11. Feb 2014 10:11

Madmax hat geschrieben:Derzeit werden pro Nacht ca. 6000-8000 Geräte Upgedated.
Läuft das nur nachts? Ich habe meine box zur wenige Stunden am Tag an (ISDN läuft nicht über die box). Über welchen Zeitraum soll die box nachts einschalten, damit sie erfasst wird? Ich würde dann eine Zeituhr schalten.

Benutzeravatar
Madmax
Moderator
Moderator
Beiträge: 325
Registriert: 4. Jan 2002 18:04
Wohnort: Alderan

Re: Sicherheitshinweis für FRITZ!Box-Nutzer mit Fernwartung

Beitrag von Madmax » 11. Feb 2014 10:14

Hi,

Die Updates laufen zwischen 3 und 6 Uhr.

Gruß madmax

Perschinski

Re: Sicherheitshinweis für FRITZ!Box-Nutzer mit Fernwartung

Beitrag von Perschinski » 12. Feb 2014 16:18

Hallo Leute,

ich nutze eine FB 7360 von Wilhelm.tel.
Aufgespielt ist die 5.XX FW.

Kann ich das Update auf die 6.XX irgendwie erzwingen?

horstchen

Re: Sicherheitshinweis für FRITZ!Box-Nutzer mit Fernwartung

Beitrag von horstchen » 12. Feb 2014 18:07

Madmax hat geschrieben:Die Updates laufen zwischen 3 und 6 Uhr.
und jetzt sogar tagsüber. Die erste Zeitschaltuhr war offensichtlich in meiner Schublade still verreckt, Nun die zweite scharfgemacht und angeschlossen - und beim Hochfahren der box gegen 17:15 Uhr hat sich ver.6.04 auf die 6360 installiert. Wie konnte ich es nur so lange mit O2 aushalten...
Wilhelm.tel wächst sich immer mehr zu einem Standortvorteil für Norderstedt&Co aus.

Perschinski

Re: Sicherheitshinweis für FRITZ!Box-Nutzer mit Fernwartung

Beitrag von Perschinski » 13. Feb 2014 06:31

Bei mir ist immer noch nichts passiert.

Mydgard

Re: Sicherheitshinweis für FRITZ!Box-Nutzer mit Fernwartung

Beitrag von Mydgard » 13. Feb 2014 06:39

12.02.14 02:51:06 Der Dienstanbieter hat erfolgreich Firmware für dieses Gerät erneuert.

Habe ich gemerkt, hatte grade fast ein Heartstone Match gewonnen als ich dann Zwangsweise raus geflogen bin ;) Wie beim letzten Mal, warum machen die das nicht vormittags, da schlafe ich xD

Genau deswegen gehe ich JETZT gleich auch ins Bett ;)

chach

Re: Sicherheitshinweis für FRITZ!Box-Nutzer mit Fernwartung

Beitrag von chach » 13. Feb 2014 09:00

weil die meisten in der Nacht schlafen ;-)

bei mir lief auch alles Problemlos: 13.02.14 04:08:03 Der Dienstanbieter hat erfolgreich Firmware für dieses Gerät erneuert.

Danke

Perschinski

Re: Sicherheitshinweis für FRITZ!Box-Nutzer mit Fernwartung

Beitrag von Perschinski » 13. Feb 2014 13:21

In welchen Stadtteilen wohnt ihr, dass ihr das Update schon erhalten habt?

Ich habe meine FB 7360 gestern zurückgesetzt und gehofft, dass heute zwischen 03:00 und 06:00 Uhr das Update installiert wird aber nichts ist passiert.

recce

Re: Sicherheitshinweis für FRITZ!Box-Nutzer mit Fernwartung

Beitrag von recce » 13. Feb 2014 13:34

sofern in deiner fritzbox-benutzeroberfläche das häkchen bei "firmwareupdates automatisch beziehen" aktiviert ist, kommt das update die nächsten nächte automatisch von WT. (dafür ist kein factory-reset erforderlich!)

Perschinski

Re: Sicherheitshinweis für FRITZ!Box-Nutzer mit Fernwartung

Beitrag von Perschinski » 13. Feb 2014 14:59

recce hat geschrieben:sofern in deiner fritzbox-benutzeroberfläche das häkchen bei "firmwareupdates automatisch beziehen" aktiviert ist, kommt das update die nächsten nächte automatisch von WT. (dafür ist kein factory-reset erforderlich!)
Wo finde ich denn diese Option?

Bei mir (Wilhelm.tel FB 7360) gibt es nur eine Option, die FW zu aktualisieren:

Im Assistent nach Updates zu suchen.
Dort wird mir jedoch die 5.XX als aktuellste FW angezeigt.

Edit:

Ich habe eben gerade mal beim Wilhelm.tel-Service bezüglich dem Update nachgefragt.
Der Service-Mitarbeiter teilte mir mit, dass es ca. 2- 3 Wochen dauern könne, bis alle Fritzboxen aktualisiert werden. Des Weiteren teilte er mir mit, dass es dazu kommen könne, dass die Fritzbox durch die Aktualisierung beschädigt und somit unbenutzbar werden könne.

Für diesen Fall solle man sich an eine Zweigstelle wenden, um schnell eine Ersatz-Fritzbox zu erhalten.

recce

Re: Sicherheitshinweis für FRITZ!Box-Nutzer mit Fernwartung

Beitrag von recce » 13. Feb 2014 17:46

Wo finde ich denn diese Option?
im routermenü links punkt "internet" anklicken, dann "zugangsdaten", auf reiter "anbieter-dienste" automatische updates auswählen...
Des Weiteren teilte er mir mit, dass es dazu kommen könne, dass die Fritzbox durch die Aktualisierung beschädigt und somit unbenutzbar werden könne.
..standardaussage :roll:

wenn die durch den dienstanbieter bereitgestellte hardware derart gravierende sicherheitsmängel aufweist, die nur durch ein update selbiger zu beheben sind, und durch dieses update die fritzbox abraucht (selten der fall....), dann muss der anbieter eben eine neue stellen...sofern kein eigentum des benutzers...

also keine sorge....

Perschinski

Re: Sicherheitshinweis für FRITZ!Box-Nutzer mit Fernwartung

Beitrag von Perschinski » 13. Feb 2014 19:59

recce hat geschrieben:
Wo finde ich denn diese Option?
im routermenü links punkt "internet" anklicken, dann "zugangsdaten", auf reiter "anbieter-dienste" automatische updates auswählen...
Des Weiteren teilte er mir mit, dass es dazu kommen könne, dass die Fritzbox durch die Aktualisierung beschädigt und somit unbenutzbar werden könne.
..standardaussage :roll:

wenn die durch den dienstanbieter bereitgestellte hardware derart gravierende sicherheitsmängel aufweist, die nur durch ein update selbiger zu beheben sind, und durch dieses update die fritzbox abraucht (selten der fall....), dann muss der anbieter eben eine neue stellen...sofern kein eigentum des benutzers...

also keine sorge....
Ok und danke, die Option habe ich nun auch gefunden. Sie war jedoch schon aktiviert.

Antworten