Teredo-Protokoll (UDP-Port 3544) öffnen?! IP V6 deaktivieren

Hier werden Themen rund um Hardware behandelt, die man für einen Telefon- oder Internetanschluss benötigt.
Du findest als Unterordner auch ein Spezialforum, wo es sich nur um die AVM-FritzBox dreht.
AndRu

Re: Teredo-Protokoll (UDP-Port 3544) öffnen?! IP V6 deaktivieren

Beitrag von AndRu » 28. Nov 2013 09:39

Na das ist doch mal ein Wort. Wäre für mich in der Tat auch die beste Lösung, wenn von AVM etwas offizielles gebastelt wird, statt daß man da selbst herumfuhrwerken muß, weil jede Partei das Problem der anderen in die Schuhe schiebt. Ich habe AVM seit Samstag sicherlich auch schon ein halbes Dutzend Mails geschrieben, da schien der Tenor zu sein "tut mir leid, ist halt so und bleibt auch so". Wenn natürlich von den ISP auf diese Problematik hingewiesen und um eine Lösung gebeten wird, hat das sicherlich eine ganz andere Wirkung als wenn so ein popliger Einzeltäter wie ich denen auf die Nerven geht. Es ist ja scheinbar auch kein allzu großer Akt, da ein Update rauszubringen. UnityMedia, KabelBW und M-Net sind, soweit ich von anderen Usern informiert bin, auch mit AVM in Gesprächen.
Ich hoffe dann mal, daß es möglichst bald ein Update gibt, damit ich das Gerät auch nutzen kann. Momentan ist es nämlich nur ein 500 Euro teurer Staubfänger. ;)

nordicjan

Re: Teredo-Protokoll (UDP-Port 3544) öffnen?! IP V6 deaktivieren

Beitrag von nordicjan » 3. Dez 2013 07:12

jetzt mal ganz dumm gefragt:

wozu braucht man eigentlich teredo wenn man nativ ipv6 hat?

ist doch unnötig wie nen kropf?
sollte man das an der xbox nicht einstellen können?

Benutzeravatar
Madmax
Moderator
Moderator
Beiträge: 323
Registriert: 4. Jan 2002 18:04
Wohnort: Alderan

Re: Teredo-Protokoll (UDP-Port 3544) öffnen?! IP V6 deaktivieren

Beitrag von Madmax » 3. Dez 2013 07:14

Hi,

diese Frage sollte an Microsoft gestellt werden.
Da wir selber noch keine X Box haben (ist aber Bestellt),
können wir noch nicht nachvollziehen was da genau passiert.

Gruß Madmax

AndRu

Re: Teredo-Protokoll (UDP-Port 3544) öffnen?! IP V6 deaktivieren

Beitrag von AndRu » 3. Dez 2013 22:03

Gibt es denn mittlerweile schon was neues von AVM, ob da für die 7390 in irgendeiner Form eine Spezialversion zur Verfügung gestellt wird oder nicht? Ich würde das Gerät so langsam dann gerne mal richtig ausgiebig testen...

Benutzeravatar
Madmax
Moderator
Moderator
Beiträge: 323
Registriert: 4. Jan 2002 18:04
Wohnort: Alderan

Re: Teredo-Protokoll (UDP-Port 3544) öffnen?! IP V6 deaktivieren

Beitrag von Madmax » 3. Dez 2013 23:39

Hallo,

wir haben gerade den Release Kandidaten für die 6.01 Software für die 7390 im Test.
In dieser Firmware lässt sich der Teredo und der NetBios Filter abschalten.
Bisher sehen die Tests von unserer Seite sehr gut aus.
Wir warten auf die Offizielle Freigabe seitens AVM.
Die wurde uns mit "im Laufe der Woche" angekündigt.
Mal sehen ob das klappt.
Sofern die Firmware wie bei der 7260 unverändert zu Release Kandidaten ist
wid die Software dann sofort Freigegeben.

Gruß Madmax

AndRu

Re: Teredo-Protokoll (UDP-Port 3544) öffnen?! IP V6 deaktivieren

Beitrag von AndRu » 4. Dez 2013 16:18

Wunderbar, hoffentlich klappt es dann diese Woche noch. :D :]

MrZweistein

Re: Teredo-Protokoll (UDP-Port 3544) öffnen?! IP V6 deaktivieren

Beitrag von MrZweistein » 5. Dez 2013 18:33

Madmax hat geschrieben:Hallo,

wir haben gerade den Release Kandidaten für die 6.01 Software für die 7390 im Test.
In dieser Firmware lässt sich der Teredo und der NetBios Filter abschalten.
Bisher sehen die Tests von unserer Seite sehr gut aus.
Wir warten auf die Offizielle Freigabe seitens AVM.
Die wurde uns mit "im Laufe der Woche" angekündigt.
Mal sehen ob das klappt.
Sofern die Firmware wie bei der 7260 unverändert zu Release Kandidaten ist
wid die Software dann sofort Freigegeben.

Gruß Madmax
Wird der Update durch Willy.Tel automatisch auf die FB 7390 erfolgen oder muss man das selbst über die Hotline beauftragen?

Mydgard

Re: Teredo-Protokoll (UDP-Port 3544) öffnen?! IP V6 deaktivieren

Beitrag von Mydgard » 6. Dez 2013 05:53

MrZweistein hat geschrieben: Wird der Update durch Willy.Tel automatisch auf die FB 7390 erfolgen oder muss man das selbst über die Hotline beauftragen?
Wie immer, das bekommen alle Boxen im Laufe der Update Kampagne, genauso wie beim Update auf 5.50 ...

Baboomian

Re: Teredo-Protokoll (UDP-Port 3544) öffnen?! IP V6 deaktivieren

Beitrag von Baboomian » 6. Dez 2013 17:45

Die 06.01 also die Offiziele Release ist seit gestern draußen für 7390

Mydgard

Re: Teredo-Protokoll (UDP-Port 3544) öffnen?! IP V6 deaktivieren

Beitrag von Mydgard » 7. Dez 2013 00:48

Baboomian hat geschrieben:Die 06.01 also die Offiziele Release ist seit gestern draußen für 7390
Ändert ja nichts daran, das WT eine eigene Version von AVM bekommt und die muss dann noch geprüft werden.

AndRu

Re: Teredo-Protokoll (UDP-Port 3544) öffnen?! IP V6 deaktivieren

Beitrag von AndRu » 7. Dez 2013 18:58

Gut, wenn die 6.01 schon offiziell draußen ist wird es wohl nicht mehr lange dauern, bis die auch von WT freigegeben wird. :D

Baboomian

Re: Teredo-Protokoll (UDP-Port 3544) öffnen?! IP V6 deaktivieren

Beitrag von Baboomian » 7. Dez 2013 20:50

Mydgard hat geschrieben:
Baboomian hat geschrieben:Die 06.01 also die Offiziele Release ist seit gestern draußen für 7390
Ändert ja nichts daran, das WT eine eigene Version von AVM bekommt und die muss dann noch geprüft werden.
Sorry wenn man dir gleich auf den Schlips tritt. Wusst ja nicht das du gleich alles Persönlich nimmst. Sorry. Wollt es nur erwähnen das die Offiziele draußen ist....

Mydgard

Re: Teredo-Protokoll (UDP-Port 3544) öffnen?! IP V6 deaktivieren

Beitrag von Mydgard » 8. Dez 2013 17:26

Das hast Du missverstanden, war nur eine Info, wie das hier immer kommuniziert wird/wurde. Einfach weil WT eigene Firmware-Versionen einsetzt. Nur weil eine neue Version von AVM raus kommt, kommt sie nicht zwangsläufig auch von WT, die überspringen immer mal wieder mehrere Versionen.

AndRu

Re: Teredo-Protokoll (UDP-Port 3544) öffnen?! IP V6 deaktivieren

Beitrag von AndRu » 11. Dez 2013 15:57

Gibts schon ein Update, wann die 6.01 für die 7390 freigegeben wird?

Shibu

Re: Teredo-Protokoll (UDP-Port 3544) öffnen?! IP V6 deaktivieren

Beitrag von Shibu » 31. Dez 2013 01:29

chach hat geschrieben:Man braucht glaub ich keinen FBEditor:

gefunden im XboxHacks Forum von Hoax:

Xbox One NAT Probleme (Teredo) lösen! (u.a. Fritzbox)
Wenn ihr ebenfalls von den NAT-Problemen bei der Xbox One, bzw. einem strikten NAT und dem Fehler mit dem Teredo Protokoll betroffen seid, könnt ihr mit folgender Lösung wohl zum Ziel kommen.

Das Problem tritt eigentlich nur in Verbindung mit Fritzboxen auf, da diese aus Sicherheitsgründen bei IPv4 das Teredo Protokoll blockieren. Es gibt zwar Firmware Versionen, wo sich diese Option für Teredo deaktivieren lässt, überlicherweise ist das im Webinterface aber nicht sichtbar. Das macht aber nichts.

Ihr loggt euch unter http://fritz.box auf eurer Fritzbox ein, geht auf System und dort auf "Einstellungen sichern". Nach der Eingabe des Passworts könnt ihr nun die Konfiguration abspeichern. Öffnet die gespeicherte Datei mit einem Texteditor (Notepad++, UltraEdit, Textpad, WordPad (Win7)) und sucht dort nach dem Wort "Teredo". Es sollte rund 4-5 Einträge geben, die in etwa so heißen: "Teredo_Filter=yes". (Eventuell ist das überall etwas unterschiedlich. Ändert alle der gefunden Stellen von "yes" auf "no".

Anschließend müsst ihr ziemlich zu Anfang der Datei eine weitere Zeile hinzufügen. Sucht oben nach "language=de" und fügt darunter eine neue Zeile mit dem Titel "NoChecks=yes" ein (" weglassen). Nun die Datei abspeichern und im gleichen Menü der Fritzbox (auch bei Einstellungen sichern) gibt es einen weiteren Tab/Reiter. Darüber kann man Einstellungen wiederherstellen und seine zuvor gespeicherte Datei wieder auswählen. Tut dies und speichert. Die Fritzbox sollte nun neustarten. Andernfalls müsst ihr das manuell tun.

Ihr solltet nach Möglihkeit noch folgende Ports freigeben:

- Port 88 (UDP)
- Port 3074 (UDP und TCP)
- Port 53 (UDP und TCP)
- Port 80 (TCP)
- Port 500 (UDP)
- Port 3544 (UDP)
- Port 4500 (UDP)


Anschließend sollte euer NAT in den Netzwerkeinstellungen der Xbox One nicht mehr auf "strikt", sondern "offen" stehen. (Eventuell heißt es bei euch auch "öffnen". Das ist ein Schreibfehler, aber egal!)

vielleicht hilft das.

LG
Jan
Vielen Dank !

Hab's heute so ausprobiert, nach dem ich schon seit release der Xbox One darauf warte, den Co-Op Modus von Ryse spielen zu können.
Funktioniert nun wunderbar :)

Antworten