FB 7390 OS5.22 kein MyFritz! / Dyndns bei WT ?

Hier werden Themen rund um Hardware behandelt, die man für einen Telefon- oder Internetanschluss benötigt.
Du findest als Unterordner auch ein Spezialforum, wo es sich nur um die AVM-FritzBox dreht.
splinefactory

FB 7390 OS5.22 kein MyFritz! / Dyndns bei WT ?

Beitrag von splinefactory » 24. Aug 2012 09:44

Hallo Forumsmitglieder;
Trotz mehrjährigem mitlesens und stillem Geniessen dieses Forums hab ich jetzt auch maleine Frage an die Fachleute.
Mein Setup wie oben beschtrieben: FB 7390 OS 5.22 Twin-Premium 100MBit.
Bei der Konfiguration von MyFritz! und DynDns (no-ip.org) ist mir aufgefallen, das sich
im Setup der 7390 der Menüpunkt "Dauerverbindung- Zwangstrennung verschieben auf..."
nicht benutzen lässt. Es ist bei dieser Konfiguration keine Verbindung zu WT möglich.
Nach dem Zurückstellen auf "Internetverbindung trennen nach 900sec" und Neustart der FB
funktioniert der Verbindungsaufbau wieder. Wenn aber die Fritzbox nach 900sec ungenutzter Verbindung "auflegt" kann ich den NAS natürlich aus meinem Büro weder über MyFritz! noch über no-ip.org erreichen, obwohl die aktuelle IP ordnungsgemäss an den Dienstleister weitergereicht wurde.
Also -Rechner laufen lassen -Script schreiben -Alle 850sec "Ping" an Google senden- kann doch nicht die Lösung sein! Oder?
Eventuell hat ja schon Jemand eine Lösung für diese Problem gefunden, oder mach ich irgendwas falsch ?
Oh ich seh´gerade es ist wieder Zeit für meinen "Ping"......

Gruß

Mydgard

Re: FB 7390 OS5.22 kein MyFritz! / Dyndns bei WT ?

Beitrag von Mydgard » 24. Aug 2012 15:13

Hmm bei meiner Fritzbox 7390 von Willy-tel mit 84.05.05 Firmware geht das umzustellen, habe ich grade getestet (steht auch auf 900 sek, nur mich stört das nicht die Bohne, bis er mal trennt, vergehen immer so ca. 2 Stunden nachdem ich den PC abgeschaltet habe).

Ist die Fritzbox die gestellte von WT? Wenn ja, woher hast Du die 5.22 Firmware? Hast Du die selbst drauf gepackt oder hat das WT gemacht? Weil normalerweise hat WT das Firmware Update noch nicht frei gegeben ... das haben nur manche Nutzer drauf, wenn es ein Problem gab oder wenn Sie das selbst gemacht haben, auf eigene Gefahr.

Nightshad0w

Re: FB 7390 OS5.22 kein MyFritz! / Dyndns bei WT ?

Beitrag von Nightshad0w » 24. Aug 2012 16:32

Meine 7390 hatte von anfang an schon 5.22 druff mydgard.
Und ich konnte auswählen wann ich die Leitung trennen will.
Ist nur etwas fummelig gewesen weil ich erst die Logindaten eingeben musste in die FritzBox bevor ich da was ändern konnt.

splinefactory

Re: FB 7390 OS5.22 kein MyFritz! / Dyndns bei WT ?

Beitrag von splinefactory » 24. Aug 2012 17:12

Hallo,
Die Fritzbox wurde von WT gestellt, nachdem mein Tilgin seinen Geist aufgegeben hatte. Ich denk´mal das OS war entweder von Anfang an drauf, oder
wurde von WT später draufgeladen. Naja, umstellen kann ich das auch (also keineswegs ausgegraute Felder) aber nach dem direkt folgenden "Internettest"
durch die Box kann sie keine Verbindung mehr aufbauen. Sie lässt sich dann entweder durch "Reboot" oder brutales "Zurücksetzen auf Werkseinstellung" zur weiteren Mitarbeit bewegen.
Wenn ich das richtig verstehe, lädt die FB doch nach dem Zurücksetzen auf Werkseinstellung ohnehin das passende OS neu vom Provider runter, oder nicht ?
Wenn nicht, könnte ich ja versuchen das OS 5.20 einzuspielen. Hört sich zwar garnicht gut an "OS DOWNGRADE IM LAUFENDEN BETRIEB" ! Da hat die FB bestimmt nicht so ohne Weites Lust zu. Na mal sehen was Google dazu sagt.........

splinefactory

Re: FB 7390 OS5.22 kein MyFritz! / Dyndns bei WT ?

Beitrag von splinefactory » 25. Aug 2012 12:16

Da dieser Thread anscheinend auf einige Interesse stößt (immerhin 68 Aufrufe in 24h)
Poste ich hier mal eine Lösung, die zumindest bei mir funktioniert hat.
Das setzt aber wahrscheinlich OS 5.22 voraus welches von WT sinnigerweise mehr oder weniger erfolgreich modifiziert wurde.

Unter Internet/Zugangsdaten -Weitere Internetanbieter- und -Anderer Internetanbieter- anwählen.

Wählt man hier Wilhelm.tel aus stehen weitere wichtige Menüpunkte bezüglich der Zwangstrennung freundlicherweise gar nicht erst zur Verfügung.
Die FB verbindet mit dieser Einstellung zwar mit WT ( über " Neu Verbinden" wird jedesmal eine neue IP zugewiesen ), sie reicht aber merkwürdigerweise
die Verbindung weder an Laptop / I-Phone oder PC weiter (DHCP läuft natürlich).


Nach manueller Eingabe der Zugangsdaten kann man dann tatsächlich unter -Verbindungseinstellungen- den Punkt -Dauerhaft- und -Zwangstrennung Verschieben-
anwählen. Die Nachfolgenden Einstellungen wie VLAN und DSL-ATM sind leer oder auf -Automatisch erkennen-. Übernehmen, und die FB testet erfolgreich die Internetverbindung
und leitet sie sogar an alle Endgeräte im Netz weiter.
Im Onlinemonitor zeigt die Box jetzt das Datum und Uhrzeit an zu welcher die Verbindung aufgebaut wurde.
Bis jetzt ist das NAS mit diesen Einstellungen sowohl über "MyFritz" als auch über "no-ip.org" zu erreichen.
Wiso man jetzt unter "Internetprovider" nicht wilhelm.tel eintragen darf obwohl das ja eigentlich richtig wäre, erschließt sich mir zwar im Moment nicht - ist mir eigentlich auch egal.

Nightshad0w

Re: FB 7390 OS5.22 kein MyFritz! / Dyndns bei WT ?

Beitrag von Nightshad0w » 25. Aug 2012 18:48

Das hätte ich dir auch sagen können. Bei mir hat der Techniker damals höchstpersönlich als Provider "Anderer Provider" ausgewählt.
Entweder ist das Wilhelm.tel ding für die leute die über RJ45 Internet bekommen oder der Eintrag ist zwar da, aber noch nicht richtig Konfiguriert.

Doppelpass

Re: FB 7390 OS5.22 kein MyFritz! / Dyndns bei WT ?

Beitrag von Doppelpass » 25. Aug 2012 22:39

Ich wollte heute auch die Option "Verbindung dauerhaft halten" bei meiner 7390 (auch 5.22) aktivieren und bekomme es nicht hin.

Variante 1:
Sobald ich die Option ändere, fällt der anschließende Internettest negativ aus und ich habe keinen Zugriff mehr auf das Internet.

Variante 2:
Sobald ich die Option ändere und gleichzeitig die Funktionen VLAN-Einstellungen und DSL-ATM-Einstellungen mit ändere, klappt es, ABER das Telefon steht nicht mehr zur Verfügung. Auf der Übersichtsseite steht das Telefon im Status "grau" mit dem Hinweis: 1 Rufnummer aktiv, davon keine registriert. Das lässt sich dann auch nicht mehr ändern bzw. bekomme das Telefon ohne die Werkseinstellungen nicht mehr zum laufen.

Variante 3:
Beim Anbieter ist voreingestellt "weitere" und daraufhin "andere Anbieter". Ändere ich das einmal auf wilhelm.tel ohne zu speichern und sofort wieder zurück auf "andere", nimmt der die Optionsänderung, aber auch dann steht das Telefon wieder nicht mehr zur Verfügung. Analog 2.

Kann mir hier jemand helfen? Wieso sperrt WT die Option, obwohl wir Flatratekunden sind? Oder liegt das nicht an WT?

Viele Grüße,
Doppelpass

splinefactory

Re: FB 7390 OS5.22 kein MyFritz! / Dyndns bei WT ?

Beitrag von splinefactory » 26. Aug 2012 09:34

Guten Morgen Leidensgenossen ..

Es ist ja immerhin bedingt beruhigend, daß auch andere WT-User das gleiche Problem haben.
Also -Doppelpass- beschreibt des Szenario absolut treffend und 100%ig nachvollziehbar.
Als kleine Ergänzung kann ich noch beitragen, das die Internetverbindung mit diesen Einstellungen zumindest die "verschobene
Zwangstrennung" nicht überlebt. Im Protokoll taucht dann sinngemäß auf: "Konnte Sie nicht anmelden, weil sie schon angemeldet sind"
(Originaltext nätürlich wegen notwendigem Reboot flöten gegangen) Ich nehm´jetzt mal den Haken bei "verschobene" raus ..
Wenn der WT-Server die Verbindung von Sich aus unterbricht wird er das ja vermutlich " wissen" und in Folge dessen eine Neuanmeldung zulassen.

Ich kann eigentlich kaum glauben, daß es keinen WT-Kunden gibt, der mit der 7390 OS5.22

1. Eine Internetverbindung hat.
2. Sein NAS über myFritz! oder DynDns permanent erreichen kann.
3. ... und auch noch Telefongespräche führen kann.

Vermutlich lässt sich dieses Problem auch mit heftigstem herumgestochere in den FB-Einstellungen garnicht lösen - da sind wohl die Profis von WT gefragt.

Rle

Re: FB 7390 OS5.22 kein MyFritz! / Dyndns bei WT ?

Beitrag von Rle » 26. Aug 2012 09:41

Ich würde mal sagen :
Mydgard hat geschrieben:........ falscher Ort :-) Das musst Du schon der Hotline mitteilen, wenn Du möchtest, das sich dort was tut ...

Doppelpass

Re: FB 7390 OS5.22 kein MyFritz! / Dyndns bei WT ?

Beitrag von Doppelpass » 26. Aug 2012 21:58

Rle hat geschrieben:Ich würde mal sagen :
Mydgard hat geschrieben:........ falscher Ort :-) Das musst Du schon der Hotline mitteilen, wenn Du möchtest, das sich dort was tut ...
Generell ja, wobei es als Kunde schön ist zu sehen, dass man damit nicht alleine ist bzw. nichts falsch gemacht hat. War zumindest bei mir so.

Und wenn es ein allgemeines Problem ist, wäre auch eine Info von wt als Serviceleistung im Forum klasse. Vielleicht gibt es ja einen einfachen Trick...

Mydgard

Re: FB 7390 OS5.22 kein MyFritz! / Dyndns bei WT ?

Beitrag von Mydgard » 27. Aug 2012 05:29

Gut, bei mir ist auch "anderer Internetanbieter" eingestellt, hat der Techniker hier vor Ort so eingestellt. Da ich ja aber bei Willy-tel bin und nicht bei Wilhelm.tel, dachte ich, das soll wohl so ;)

VLAN ist bei mir ein Haken drin, VLAN ID ist 2529 (was auch immer das heißt/für einen Nutzen hat).

splinefactory

Re: FB 7390 OS5.22 kein MyFritz! / Dyndns bei WT ?

Beitrag von splinefactory » 27. Aug 2012 08:46

Hallo Forum
Es hat den Anschein, als hätte WT zum Wochenende eine neue, Firmwareversion auf meine FB geladen.
Der Punkt -Zwangstrennung verschieben auf ....- ist komplett verschwunden. (funktionierte ja sowieso nicht).
Unangenehmer weise geht die FB nur dann online, wenn der Punkt - Trennen nach 900sec- ausgewählt ist.
Das bedeutet natürlich das AUS für MyFritz! und DynDns.
"Doppelpass" sollte aber mit diesem Update geholfen sein, denn jetzt funktioniert Internet und Telefon registrierung
bei mir mit dem OS 5.22 zum ersten mal gleichzeitig.
Ich hab irgendwie das Gefühl, als währe es so als wenn EON-Hanse 900sec nachdem du das Haus verlassen hast,
den Strom abstellt. Brauchtst du ja nicht -´bist ja sowieso nicht da. Da könnte man aber auch anderer Meinung sein.

Da ich das Forum jetzt wohl genug belämmert hab, werde ich alles Weitere mal mit Wilhelm.tel direkt klären.
Danke für´s lesen .......

dhjgv

Re: FB 7390 OS5.22 kein MyFritz! / Dyndns bei WT ?

Beitrag von dhjgv » 4. Sep 2012 08:53

Funktioniert!!!

Guten Morgen,

Eine Lösung, die ich heute Morgen in Angriff genommen habe, aber noch nicht als 100% funktionierend abstempeln kann wäre auch folgende:

1. Man sichert die konfig der FB
1a. man kopiert diese um eine funktionierende Konfig zu behalten.
2. man öffnet diese mit einem Editor seiner Wahl (Ich nehme Notepad++)
3. In Zeile 7 (hinter "Country=049) fügt man die Zeile "NoChecks=yes" hinzu.
Es sollte dann so sein:
Country=xx
NoChecks=yes
Language=xx
4. In Zeile 379 steht ein wert "inactivity_timeout = 15m", was die eingestellten 900 sek. sind. hier kann man jetzt einfach mal einen anderen Wert setzen, wie 999m o.Ä.
Alternativ ist in Zeile 237 ein Wert "stay_always_online = no". Wird dieser Wert auf yes gesetzt, bleibt die Leitung dauerhaft on und der Zwangsreconnect wird verschoben (wo das eingestellt wird, habe ich heute Morgen nicht so schnell gefunden.
5. die config speichern und in die Box spielen.
6. Die gewünschten Settings sind Unter "Internet-Zugangsdaten-Erweiterete Einstellungen gesetzt.

ACHTUNG: man kann diese Settings nicht in der GUI ändern, da wenn man anschließend "übernehmen" klickt, das Internet nicht mehr connectet (nur Telefon geht).

Probierts mal aus, ich werde heute Nachmittag mal testen, ob meine Box noch online ist.


€dit: Auch nach 3 Stunden kann ich die Box wieder erreichen.
Zuletzt geändert von dhjgv am 7. Sep 2012 11:08, insgesamt 1-mal geändert.

splinefactory

Re: FB 7390 OS5.22 kein MyFritz! / Dyndns bei WT ?

Beitrag von splinefactory » 6. Sep 2012 10:28

Hallo dhjgv

Dieser Lösungsansatz hört sich ja eigentlich ganz gut an. Das würde dann ja wohl bedeuten, das die "Übernehmen"-Funktion
aus dem GUI die Konfig der FB zerschreddert. Ich werde das auf jeden Fall mal genauer unter die Lupe nehmen.
Dann könnte ich auch mal wieder das Internetradio ausschalten, das seit einer Woche lautlos streamt um den traffic aufrecht zu erhalten.

dhjgv

Re: FB 7390 OS5.22 kein MyFritz! / Dyndns bei WT ?

Beitrag von dhjgv » 7. Sep 2012 11:07

Also ich kann an dieser Stelle bestätigen, das meine Box seit zwei tagen online ist, auch ohne das ich Traffic erzeuge.
Ich habe gerade das Log durchgeschaut. Es existieren nur zwei Trennungen, um der Zwangstrennung zuvorzukommen, diese waren beide jeweils um 3:19 Uhr Nachts.
Gestern (06.09.2012) habe ich von Morgens um 8 bis Nachmittags 16 Uhr keinen Traffic gehabt und die Box blieb brav online.
Die Zeitliche Zwangstrennung in der Nacht tut ihr übriges zum Nachweis der Settings.

Ich würde dem ganzen also einen "proved" Stempel geben.

Andere Settings außerhalb der Zugangsdaten sind übrigens problemlos änderbar.
Auch nach einem Neustart sind die Settings noch genauso vorhanden.

Antworten