Computer <-> Fernseher

Hier werden Themen rund um Hardware behandelt, die man für einen Telefon- oder Internetanschluss benötigt.
Du findest als Unterordner auch ein Spezialforum, wo es sich nur um die AVM-FritzBox dreht.
wawa777

Beitrag von wawa777 » 15. Apr 2002 10:20

Hi!

Volker?

Hat sich das Problem gelöst?

Gruß,
Stephan

wawa777

Beitrag von wawa777 » 15. Apr 2002 16:25

:D

Na wenn Dich mit abfinden kannst! Eine Runde ;( , aber vielleicht wird es ja wirklich mit der nächsten Treibergeneration alles besser ;) .

Ma schauen!

Gruß,
Stephan

Laroze

Beitrag von Laroze » 15. Apr 2002 16:44

Hallo Volker,

wenn ich das richtig gelesen hab, würde ich behaupten das Du den TV Ausgang noch nicht in den Eigenschaften von Anzeige aktiviert haste oder?

Auf den Desktop rechte Maus und dann auf Eigenschaften / Einstellungen / erweitert

Dort müsste ein Kasten mit Monitor / TV Nutzung sein...
auf TV aktivieren und dann sollte es auch besser klappen...

cya L@roze

wawa777

Beitrag von wawa777 » 16. Apr 2002 08:39

Vielleicht kann ja jemand Volker auch mal kurz mal mit nem Fernseher besuchen?

Wo wohnste denn? Grobe Richtung?

Gruß,
Stephan

Laroze

Beitrag von Laroze » 16. Apr 2002 09:08

Hi Volker,

war nur nen Tip, weil Du sagtest das es mit dem angeschlossenem Monitor funzt...
Normal wird, wenn der TV Ausgang aktiviert wird der Monitor Ausgang deaktiviert.. ist bei jedenfalls so :D

Ausserdem sollte der Treiber Deiner GraKa automatisch die richtige Tv Auflösung beim wechsel der Ausgänge ausfüheren..

Nur zur Info, auch ich ziehe guten Rotwein vor, unabhängig von der Tageszeit , so lange ich net arbeiten muss!

cya L@roze

Laroze

Beitrag von Laroze » 16. Apr 2002 15:02

Hi Volker,

ich hab das auch lange nicht mehr benutzt... ausserdem war das als hilfe gedacht :P

cya L@roze

wawa777

Beitrag von wawa777 » 16. Apr 2002 15:58

Hi,

also ich hätte da einen kleinen Fernseher an der Hand, oder auch einen größeren daheim (oder einen gaaaanz großen, ne das ist kein Fernseher :D ). Wohne so um und beim Harksheider Markt, also, wenn Du Lust hättest, das nochmal zu checken...

Gruß,
Stephan

wawa777

Beitrag von wawa777 » 17. Apr 2002 19:03

:D

megarobi

Beitrag von megarobi » 6. Jul 2002 16:42

Also...

beim TV-Tool kann man auch einstellen, dass der Monitor anbleibt, wenn das Signal über den Fernseher läuft. Hat bei mir jedenfalls super funktioniert.

Und das bei allen Graka&acute;s die ich bis jetzt hatte ! Nie Probleme damit gehabt.

NVIDIA Rulz:

Guillemot Xentor 32 TV (TNT2 Ultra)
Leadtek Winfast GeForce 2 Ti
Asus 8200 T2 Deluxe Geforce 3 Ti200
Creative 3DBlaster 4 Titanium 4200

Alle Karten hatten TV-Ausgang und liefen alle mit dem TV-Tool. Einfach mal google.de fragen.

wawa777

Beitrag von wawa777 » 6. Jul 2002 19:21

Widerspruch, hier rult eindeutig ATI, auch wenn die Treiber manchmal nicht ganz astrein sind, das Bild ist bisher ungeschlagen. Die hängen bei DvD die NVDIAs bisher noch um Längen ab.
Gut über Spiele usw. müssen wir nicht diskutieren, aber bei reinem nutzen von Desktop und DvD sollte da immer eine Radeon rein, da reicht selbst eine billige VE... Die rult die NVDIAs einfach weg.... Gut, ich weiß nicht wie das auf nem TV ist, aber auf Großbild braucht man nach einem Sehvergleich nicht mehr viel diskutieren... ;)

Gruß,
Stephan

megarobi

Beitrag von megarobi » 7. Jul 2002 16:11

@wawa777:

Kann ich nicht mitreden.

Brauch mein DVD-Laufwerk nur zum Rippen, da ich nen Standalone DVD Player hab mit Dolby-Digital 5.1 anlage. Von daher is mir das wurst wie die Movies auf dem Comp. Aussehen.

Antworten