Kabellänge MM Dose zum Modem

Hier werden Themen rund um Hardware behandelt, die man für einen Telefon- oder Internetanschluss benötigt.
Du findest als Unterordner auch ein Spezialforum, wo es sich nur um die AVM-FritzBox dreht.
atari810

Beitrag von atari810 » 12. Apr 2003 18:48

Naja, aeehhh was soll ich sagen ?

Ich bekomme halt auf diesem Wege ne Verbindung.
Mit Kabelverstärker hab ich keine bekommen. Allderings ohne Dose, denn die hab ich ja Woanders eingebaut und ein Loch in der Wand wollte ich auch nicht.
Ich denke mal auf die kurze Strecke ist dann der Pegel mit Verstärker zu hoch???
Ich habe am HüP ja nur das Kabelmodem dran (ca 3m)
Die Geschwindigkeit ist in Ordnung, da kann ich mich nich beschweren.
Also ich bin zufrieden. Das kann man ja nicht von allen usern behaupten, wenn ich mir so einige Beiträge hier durchlese.
Wozu soll ich denn den Verstärker anschließen ? Damit gehts so nicht.
Oder soll ich mir nochmal ne neue Dose kaufen und die dann dazwischenschalten. Vielleicht gehts denn ja auch ?
Aber die Dosen kosten ja auch Geld.
Nene das lass ich so, funktioniert so wunderbar.

Der Verstärker funktionert übrigens auch wunderbar, den hatte ich ja vorher benutzt wo ich das modem noch nicht im Keller hatte.

Atari810

Benutzeravatar
Easy
Moderator
Moderator
Beiträge: 154
Registriert: 29. Jan 2002 20:13
Wohnort: ist bekannt! (Zum Glück)
Kontaktdaten:

Beitrag von Easy » 13. Apr 2003 13:52

Hi atari810!
Oder soll ich mir nochmal ne neue Dose kaufen und die dann dazwischenschalten. Vielleicht gehts denn ja auch ?

Das man den Verstärker einpegeln kann, hast Du aber schon gewußt, oder?
Zuletzt geändert von Easy am 13. Apr 2003 13:52, insgesamt 1-mal geändert.

atari810

Beitrag von atari810 » 15. Apr 2003 14:43

@Easy : Ja

Criggel

ant word

Beitrag von Criggel » 16. Apr 2003 22:54

Ein 7 m Kabel soll reichen, die richtige Empfangsverkabelung mit Empfangsbereitschaft zu ermöglichen.
Zuletzt geändert von Criggel am 1. Jun 2003 12:13, insgesamt 1-mal geändert.

wittmann

Beitrag von wittmann » 31. Mai 2003 21:36

Beachtet einfach die Daempfungswerte des Kabels. Es ist normal das im Rueckwegbereich zwischen 5-30 oder 5-65MHz ein vergleichsweise geringerer Verlust herscht als z.B. bei 453MHz

Antworten