Kabel Modem über USB Aussetzer über USB????

Hier werden Themen rund um Hardware behandelt, die man für einen Telefon- oder Internetanschluss benötigt.
Du findest als Unterordner auch ein Spezialforum, wo es sich nur um die AVM-FritzBox dreht.
Antworten
Benutzeravatar
Easy
Moderator
Moderator
Beiträge: 154
Registriert: 29. Jan 2002 20:13
Wohnort: ist bekannt! (Zum Glück)
Kontaktdaten:

Beitrag von Easy » 5. Apr 2003 21:53

Hi XPAntiSpy!

Kann mir jemand sagen, ob man andere IP´s bei seiner Firewall freigeben muss, wenn man das Kabelmodem über USB betreibt?

Das Kabelmodem ist sowohl über Netzwerkkabel als auch über USB-Kabel gleich erreichbar. Teste dies hier
Nach einer Weile sucht sich das Modem wieder eine neue Verbindung

Was meinst Du damit? Bleiben die Dioden am Modem an oder macht das Modem einen neuen Verbindungsaufbau?
Es ist egal, ob Du nun das Netzwerkkabel oder das USB-Kabel angeschlossen hast, die Leuchtdioden am Modem interessiert das nicht.
Kann es sein, dass Dein Wiclic-Kabel von dem Modem zur MM-Dose beim Einstecken des USB-Kabels bewegt wurde und vielleicht einen defekt hat? Überprüfe das Wiclic-Kabel auf Knickstellen oder gelöste Verbindungen an den Steckern.
Als Gegenprobe kannst Du sicherlich wieder auf Ethernet wechseln.

Gruß, Easy
_____________
It´s almost Easy 8)

Net Killer:-)

Beitrag von Net Killer:-) » 5. Apr 2003 23:47

Versuche mal dir neue Treiber für das KM zu besorgen.
Findest du unter http://www.motorola.com/broadband

Falls du da noch ne ältere Version hast: Da gab das mal Probleme mit / gibt es Probs mit.

Alternativ: Irgendwelche Power Management Geschichten auf USB oder den Netzwerkadapter gebunden?

Benutzeravatar
Easy
Moderator
Moderator
Beiträge: 154
Registriert: 29. Jan 2002 20:13
Wohnort: ist bekannt! (Zum Glück)
Kontaktdaten:

Beitrag von Easy » 6. Apr 2003 10:01

Hast Du noch zusätzliche USB-Geräte installiert? Wenn ja, welche?
Versuch´ mal nur das Motorola Modem an USB anzuschließen.
Welchen USB-Chipsatz hast Du? (Im Gerätemanager unter USB-Controller nachschauen)
Hast Du schonmal ein BIOS-Update durchgeführt?

Gruß, Easy
_____________
It´s almost Easy 8)

wittmann

Beitrag von wittmann » 31. Mai 2003 21:35

Ich verstehe allerdings nicht, warum man ein Kabelmodem ueber USB installieren moechte wenn eine Ethernetkarte im Rechner vorhanden ist.

Prof.Z

Beitrag von Prof.Z » 31. Mai 2003 21:41

Wie schon im Board mehrmals geschrieben wurde, bei Anschluß über USB kann das Netzteil eine zu geringe Leistung haben und dadurch kann es zu Unterbrechungen bis zum absturz im KM kommen.
Zuletzt geändert von Prof.Z am 17. Jul 2003 19:09, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten