FritzOS 7.50 für 7590 AX

Hier werden Themen rund um Hardware behandelt, die man für einen Telefon- oder Internetanschluss benötigt.
Du findest als Unterordner auch ein Spezialforum, wo es sich nur um die AVM-FritzBox dreht.
Fifaheld
Member
Member
Beiträge: 38
Registriert: 7. Jul 2023 19:44

Re: FritzOS 7.50 für 7590 AX

Beitrag von Fifaheld »

Um nochmal auf das Thema Firmware zu kommen. Wegen 7.80

Wann gibt Wilhelm.tel die frei für die 7530ax?


Ist die 4060 auch kastriert wie die 7530ax?
nordicjan
Member
Member
Beiträge: 184
Registriert: 30. Nov 2016 22:06

Re: FritzOS 7.50 für 7590 AX

Beitrag von nordicjan »

Dirty Harry hat geschrieben: 14. Feb 2024 14:37 Die AVM FRITZ!Box 4060 ist gleich teuer wie die 7590 und 7590ax. Das ist weniger der Grund.

Die 4060 bietet aber für den Durchschnittskunden keine Vor- sondern nur Nachteile,
da man keine kabelgebundenen Telefone anschließen kann.
Alte Analogtelefone sind damit ebenso "raus", wie alle ISDN-Telefone.

Die Spezialgeräte (4060 usw.) sind gut für "Spezialisten" wie Dich und einige andere,
die Masse der Kunden ist mit einem Allroundgerät (z.B. 7590) aber viel besser bedient.

Ich habe als "ich habe mein Handy verloren" Fallback nen analoges Dect Telefon von Panasonic aus dem Jahre 1998...funktioniert ohne Probleme mit der 4060. Auf diesem Wege kann das alte Panasonic sogar auf mein Google Adressbuch zugreifen....was recht nützlich ist.

Verstehe daher nicht wozu man noch nen Analog Port Brauchen sollte.
FAX geht auch ...also Harry erzähl doch mal für welchen Use Case du als Otto Normalanwender du nen Analogport (Oder gar nen S0) Brauchst.

Von dem Bessern WLAN hast du als Otto Normalanwender auf jeden fall was.
Fifaheld hat geschrieben: 14. Feb 2024 18:16
Ist die 4060 auch kastriert wie die 7530ax?
definiere kastriert?
....sie hat halt 3 statt 4 ethernet ports und keine analogen ports...aber vollle telefoniefunktonalität
und ne sehr startke cpu.

die 7530 ax ist halt ne billigbox mit langsamer CPU, die 4060 ne box für den GF mit externem Modem Use Case en pair mit der 7590 ax



wenn du für deine 7530 ne neue firmware willst gäbe es halt noch den trick mit dem umstellen auf "andere internetanbieter"
habe ich auch jahrelang gemacht bie meienr 7590.
Fifaheld
Member
Member
Beiträge: 38
Registriert: 7. Jul 2023 19:44

Re: FritzOS 7.50 für 7590 AX

Beitrag von Fifaheld »

Software Mäßig Kastriert nicht Hardware. Glaube an die Hardware lässt AVM niemanden ran. Software mäßig ist es ja so das man auf Updates lange lange Warten muss. Die 7.80 ist ja schon ne ganze Weile draußen aber immer noch nicht angekommen hier bei meiner 7530AX. Daher die Frage ob man bei der 4060 genauso wenig manuell updaten kann wie bei der 7530AX

P.s. Finde es schade, wenn sie schon 2 Boxen im Angebot haben, das der Kunde nicht frei Wählen darf. Ich hätte auch lieber damals bei der Bestellung die 4060 genommen. Egal ob sie ein Lan Port weniger hat. Notfalls hilft ein Switch weiter. Nutze DECT und Anschluss für DSL ist eh egal bei Wilhelm.Tel Glasfaser Anschluss. Die 4060 passt besser als die 7530ax bei Wilhelm.tel Glasfaser Anschlüsse. Non Plus Ultra wäre gleich auf das Extra Modem zu Verzichten und sie geben die 5530 und oder 5590 raus an den Kunden....
Benutzeravatar
thomeralgo
WT-Technik
WT-Technik
Beiträge: 13
Registriert: 11. Sep 2023 09:26

Re: FritzOS 7.50 für 7590 AX

Beitrag von thomeralgo »

Fifaheld hat geschrieben: 14. Feb 2024 18:16 Um nochmal auf das Thema Firmware zu kommen. Wegen 7.80

Wann gibt Wilhelm.tel die frei für die 7530ax?


Ist die 4060 auch kastriert wie die 7530ax?
Moin, die Boxen sind aus guten Gründen "kastriert". Es gibt immer wieder mal Features oder Änderungen, die AVM teils ohne Bekanntgabe einführt. In Version 7.80 für die 7530AX und 7590AX, wurde ein Protokoll heimlich aktualisiert, welches mit der Technik der Wilhelm.Tel / Willy.Tel noch nicht funktioniert. Aus diesem Grund wird das Update bis auf Weiteres zurückgehalten.
Fifaheld
Member
Member
Beiträge: 38
Registriert: 7. Jul 2023 19:44

Re: FritzOS 7.50 für 7590 AX

Beitrag von Fifaheld »

Die 7590AX gibt es doch gar nicht bei Wilhelm.Tel? Nur die 7530AX und die 4060
Tygat
Member
Member
Beiträge: 162
Registriert: 28. Mai 2018 09:28

Re: FritzOS 7.50 für 7590 AX

Beitrag von Tygat »

Die 7590AX (v2) war eine kurze Zeit bei beiden WT im Sortiment. Da sie aber keinen S0 Bus hat war die Nutzung als "ISDN"-Box hinfällig und vier statt drei LAN-Ports ist für die meisten Kunden auch kein schlagendes Argument.
Fifaheld
Member
Member
Beiträge: 38
Registriert: 7. Jul 2023 19:44

Re: FritzOS 7.50 für 7590 AX

Beitrag von Fifaheld »

War....

Hätte auch lieber die 7590AX anstatt 7530AX...
Antworten