Neue Tarife bei wilhelm.tel

Alle technischen Themen, Fragen und Diskussionen, für die wir kein Spezialforum haben, passen hier rein.
it-pa
Administrator
Administrator
Beiträge: 198
Registriert: 30. Okt 2016 02:43

Neue Tarife bei wilhelm.tel

Beitrag von it-pa » 17. Sep 2018 14:46

Ab sofort sind die neuen Komplettpaket-Tarife für 500/100 und 1000/200 (Downstream / Upstream) verfügbar und können bei Interesse über unser Servicecenter gebucht werden.

Den neuen Tarif "KOMPLETTANSCHLUSS ALLNET 500" bieten wir für nur 59,90 Euro im Monat an.
Der Tarif "KOMPLETTANSCHLUSS ALLNET 1.000" ist bei uns für 99,90 Euro im Monat zu haben.


Eine Einrichtungspauschale fällt nicht an. Die Tarife sind monatlich kündbar. Für den Zeitraum der Inanspruchnahme des Vertrages wird unseren Kunden kostenlos eine AVM Fritzbox von uns zur Verfügung gestellt.

Beide Tarife beinhalten eine Telefonatflatrate ins deutsche Festnetz, sowie in alle deutschen Mobilfunknetze. Ausgenommen sind Sonderrufnummern.

Für alle Bandbreiten oberhalb von 100 Mbit im Downstream ist ein Ethernetanschluss (über CAT-Leitung oder Glasfaser) notwendig.

Eine Inanspruchnahme der neuen Tarife ist in nachfolgenden Gebieten grundsätzlich möglich:
Hamburg, Norderstedt, Alveslohe, Bönningstedt, Ellerau, Elmshorn, Henstedt-Ulzburg, Itzehoe, Kaltenkirchen, Kayhude, Quickborn, Rellingen, Tangstedt (OD, PI), Tornesch, Wacken und Wedel

Voraussetzung für die technische Schaltung ist eine Prüfung der tatsächlichen Verfügbarkeit an der gewünschten Anschlussadresse. Gerne prüfen unsere Mitarbeiter die Schaltungsmöglichkeiten und ggf. notwendige Erweiterungsmaßnahmen.

Weitergehende Informationen sind auf unserer Homepage verfügbar:
https://www.wilhelm-tel.de/privatkunden ... nd-umland/

Produktinformationsblatt gem. § 1 TK-Transparenzverordnung:
https://www.wilhelm-tel.de/fileadmin/us ... et_500.pdf
https://www.wilhelm-tel.de/fileadmin/us ... t_1000.pdf

konihd
Member
Member
Beiträge: 49
Registriert: 9. Nov 2016 14:35

Re: Neue Tarife bei wilhelm.tel

Beitrag von konihd » 18. Sep 2018 22:37

Hi, super dass in Hamburg und Umgebung solche Bandbreiten im privaten Bereich möglich sind. Ist denn bekannt, wie viele Kunden das in HH nutzen könnten und wie die Aufgeschlossenheit ist, das Angebot zu nutzen. Mir persönlich genügt jedenfalls z.Zt. mein Homenet.

Benutzeravatar
burnz
Member
Member
Beiträge: 357
Registriert: 8. Nov 2016 00:02
Wohnort: Hamburg

Re: Neue Tarife bei wilhelm.tel

Beitrag von burnz » 19. Sep 2018 10:17

Ich hab Montag direkt den 500er bestellt per Formular und email.. Leider bis heute keine Rückmeldung..

it-pa
Administrator
Administrator
Beiträge: 198
Registriert: 30. Okt 2016 02:43

Re: Neue Tarife bei wilhelm.tel

Beitrag von it-pa » 19. Sep 2018 10:22

konihd hat geschrieben:
18. Sep 2018 22:37
Hi, super dass in Hamburg und Umgebung solche Bandbreiten im privaten Bereich möglich sind. Ist denn bekannt, wie viele Kunden das in HH nutzen könnten und wie die Aufgeschlossenheit ist, das Angebot zu nutzen. Mir persönlich genügt jedenfalls z.Zt. mein Homenet.
Ja, der Wert der technisch möglichen Anschlüsse ist uns bekannt. Dieser Angebotseinführung geht ein umfangreicher Netzausbau im Bereich der grundsätzlichen Modernisierung voraus, bspw. das alle Endkunden-Glasfaserleitungen in unseren "Vermittlungsstellen" (POPs) bereits Gigabit-fähig sind. Mit diesem Anschlusstyp (FTTH) haben Kunden, die bspw. in Norderstedt bereits schon länger an unserem Netz sind, öfters noch einen Medienconverter (Glas=>Kupfer) in ihrem Haus, der maximal nur 100 Megabit im Downstream kann. Dieser muss dann beispielsweise nur kurz ausgetauscht werden, falls diese Kundengruppe einen der neuen Tarife in Anspruch nehmen möchte. So setzt sich dieser "Wert der möglichen Anschlüsse" aus mehreren Kundengruppen zusammen.

Was die Aufgeschlossenheit der Kunden anbelangt, so wird sich dies jetzt zeigen. Eine seriöse Aussage dazu kann man eigentlich nicht abgeben, da die Möglichkeit der Kunden im Großraum Hamburg im Privatkundensegment einen Gigabitanschluss zu bestellen, bisher so (zumindest auf der "Fläche") nicht vergleichbar angeboten wurde. Wir sind gespannt.

it-pa
Administrator
Administrator
Beiträge: 198
Registriert: 30. Okt 2016 02:43

Re: Neue Tarife bei wilhelm.tel

Beitrag von it-pa » 19. Sep 2018 10:23

burnz hat geschrieben:
19. Sep 2018 10:17
Ich hab Montag direkt den 500er bestellt per Formular und email.. Leider bis heute keine Rückmeldung..
Wir haben doch erst Mittwoch-Früh. Gib den Kollegen noch ein bisschen Zeit :D.

Es erfolgt zunächst immer eine Prüfung der Anschlussverhältnisse. Wenn bei einem Kunden aktuell bspw. nur VDSL verfügbar ist, werden solche Aufträge leider abgelehnt, da eine technische Schaltung dann oft nicht möglich ist. Falls die betroffene Anlage demnächst jedoch modernisiert wird (bspw. von FTTB auf FTTH) und die Termine bereits feststehen, geben wir ggf. einen Ausblick, wann eine Schaltung möglich ist.

MatzeHH
Member
Member
Beiträge: 35
Registriert: 8. Nov 2016 06:46

Re: Neue Tarife bei wilhelm.tel

Beitrag von MatzeHH » 19. Sep 2018 20:24

Gibt es eine Information dazu, ob und wann WillyTel nachzieht?

Mydgard
Member
Member
Beiträge: 249
Registriert: 8. Nov 2016 02:26
Wohnort: HH (Willy-tel)

Re: Neue Tarife bei wilhelm.tel

Beitrag von Mydgard » 19. Sep 2018 21:08

MatzeHH hat geschrieben:
19. Sep 2018 20:24
Gibt es eine Information dazu, ob und wann WillyTel nachzieht?
Willy-tel bietet das bereits an, schon seit einigen Jahren, aber die Tarife werden nicht beworben und nur die die auch FTTH haben, können das buchen.

Allerdings sind die Preise von Wilhelm.tel um einiges besser, bei Willy-tel kosten 500/100, 74,95 € im Monat und 1000/200 kosten 114,95€ ... und eine Mobilfunkflatrate ist bei beiden Tarifen nicht enthalten.

Mich würden höhere Bandbreiten auch reizen, aber meine Genossenschaft ist leider der Meinung, das sich ein Ausbau von FTTB+VDSL zu Glasfaser nicht lohnt (Leerrohre liegen schon in den Wohnungen!!), 100 Mbit/s wären doch noch auf Jahre ausreichend! Daher ist bei 100/20 Schluss bei mir (DHU).

@it-pa: Es wird damit geworben, das kostenfrei eine Fritz-Box zur Verfügung gestellt wird, mich würde interessieren, welche Fritzbox denn eine WAN/LAN Leistung von 1 Gbit/s wuppen kann? Will sagen, welche wird den Kunden überlassen bei 500er oder auch beim 1000er Tarif?

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 281
Registriert: 8. Nov 2016 00:36

Re: Neue Tarife bei wilhelm.tel

Beitrag von Dirty Harry » 19. Sep 2018 23:16

Die Fritz!box 7590 z.B. kann Gigabit-WAN.
https://avm.de/produkte/fritzbox/fritzb ... sche-daten


Und auch die 7580.
https://avm.de/produkte/fritzbox/fritzb ... sche-daten


Für einen direkten Glasfaseranschluß der Gigabit-WAN bietet, gibt es die 5490.
https://avm.de/produkte/fritzbox/fritzbox-5490
.

Mydgard
Member
Member
Beiträge: 249
Registriert: 8. Nov 2016 02:26
Wohnort: HH (Willy-tel)

Re: Neue Tarife bei wilhelm.tel

Beitrag von Mydgard » 20. Sep 2018 05:10

Das die das haben, weiß ich auch, aber ob sie auch die Leistung bringen um einen Datentransfer mit voller Bandbreite durchführen zu können, ist halt fraglich, die CPUs in den Fritzboxen sind gerne etwas schwachbrüstig.

konihd
Member
Member
Beiträge: 49
Registriert: 9. Nov 2016 14:35

Re: Neue Tarife bei wilhelm.tel

Beitrag von konihd » 21. Sep 2018 11:02

Hi, ist das nicht etwas pauschal? D.h. welche Fritzboxen sind schwachbrüstig?

Mydgard
Member
Member
Beiträge: 249
Registriert: 8. Nov 2016 02:26
Wohnort: HH (Willy-tel)

Re: Neue Tarife bei wilhelm.tel

Beitrag von Mydgard » 22. Sep 2018 03:11

konihd hat geschrieben:
21. Sep 2018 11:02
Hi, ist das nicht etwas pauschal? D.h. welche Fritzboxen sind schwachbrüstig?
Natürlich ist es Pauschal, ich war der Meinung mal irgendwo gelesen zu haben, das AVM die verbauten CPUs so auswählt, das sie grade so die volle Bandbreite schaffen können, wenn die Box aber mit was anderem zusätzlich beschäftigt ist, geht das nicht mehr.

Aber ich mag mich irren.

Benutzeravatar
pirat
Member
Member
Beiträge: 40
Registriert: 27. Mai 2018 09:43

Re: Neue Tarife bei wilhelm.tel

Beitrag von pirat » 22. Sep 2018 07:07

Mydgard hat geschrieben:
19. Sep 2018 21:08

Allerdings sind die Preise von Wilhelm.tel um einiges besser, bei Willy-tel kosten 500/100, 74,95 € im Monat und 1000/200 kosten 114,95€ ... und eine Mobilfunkflatrate ist bei beiden Tarifen nicht enthalten.
bei willy.tel kosten die tarife das gleiche wie bei wilhelm.tel. die formulare wurden bisher noch nicht angepasst. nur mal so zur info.
ob da jetzt auch eine mobilflat bei ist weiß ich jetzt nicht, müsste ich montag nachgucken.

konihd
Member
Member
Beiträge: 49
Registriert: 9. Nov 2016 14:35

Re: Neue Tarife bei wilhelm.tel

Beitrag von konihd » 22. Sep 2018 20:20

Hallo Mydgard, mal ganz ehrlich und ohne dass ich Dir zu nahe treten möchte: DAs Thema ist schon interessant und wichtig. Aber was man mal vielleicht irgendwo aufgeschnappt hat und von dem man nicht weiß, ob es zutrifft und auf welche konkreten Produkte, hilft doch hier niemandem weiter und führt, vorsichtig ausgedrückt, eher zur Verwirrung als zur Aufklärung.
BG KoniHD (nicht verwandt oder verschwägert mit AVM Fritz)

cybershadow
Member
Member
Beiträge: 87
Registriert: 26. Jul 2017 22:48

Re: Neue Tarife bei wilhelm.tel

Beitrag von cybershadow » 22. Sep 2018 22:27

Ich weiß definitiv aus eigener Erfahrung, dass mit der 7390 bei ca. 200 mbit/s Schluss ist. Die 7490 und erst Recht die 7590 haben schnellere Prozessoren, sollten also flinker sein. Ob eine 7490 für einen GBit-Anschluss reicht kann ich aber nicht beurteilen.

techniwilly
Member
Member
Beiträge: 10
Registriert: 10. Nov 2016 16:57

Re: Neue Tarife bei wilhelm.tel

Beitrag von techniwilly » 31. Okt 2018 23:25

Mal eine kurze Frage in die Runde:

Ist es wirklich so, dass 250 MBit bei WilhelmTel (in HH) 39,90 Euro kosten (also 10 Euro mehr, als beim 100 MBit-Anschluß) aber das befreundete Unternehmen WillyTel mit dem gleich Netz sowohl 100 MBit, als auch 250 MBit für 29,90 Euro anbietet? Also quasi 250 MBit ohne Aufpreis (wenn verfügbar)?
Link zu willytel: http://www.willytel.de/fileadmin/redakt ... at_250.pdf

Dann wäre 250 MBit bei Saga/GWG ja teurer, als bei (fast allen) anderen Baugenossenschaften in Hamburg (mal vorausgesetzt, es existiert überhaupt ein entsprechender Anschluß bis in die Wohnung FTTH oder Ethernet)...

Antworten