[Gelöst:] Update von Avast Antivirus Free war fehlerhaft.

Alle technischen Themen, Fragen und Diskussionen, für die wir kein Spezialforum haben, passen hier rein.
Gesperrt
Dirty Harry

[Gelöst:] Update von Avast Antivirus Free war fehlerhaft.

Beitrag von Dirty Harry » 30. Jul 2016 06:08

​Die neueste Version von Avast (12.2.2276 , build 12.2.3126.2) ist fehlerhaft.


​​Es ist völlig egal​, welches Betriebssystem oder welchen Browser man verwendet und auch der ​viel gescholtene Windows Defender ist unschuldig.
Avast hat beim Programmupdate einfach Mist gebaut.

Die einzig funktionierende Lösung ist eine vollständige Deinstallation der Version 12.2.2276 ​, build 12.2.3126.2
Neustart,
Installation der letzten fehlerfreien Programmversion (12.2.2276 , build 12.2.3126.0​),
Neustart.

Danach funktioniert das Programm wieder wie gewohnt.

Man sollte die Deinstallation u. Neuinstallation aber ohne Internetverbindung vornehmen und zuerst in den Optionen das automatische Programmupdate abschalten.
Wer das nicht macht hat ganz schnell wieder die defekte Version auf dem PC.

Mich hat die Suche und Lösungsfindung heute Nacht 5 Stunden gekostet, da im Netz noch nichts darüber zu finden war. :evil:
Dateianhänge
Avast Fehler.JPG
Avast Fehler.JPG (80.49 KiB) 3044 mal betrachtet

Dirty Harry

Re: Das neueste Update von Avast Antivirus Free ist fehlerhaft

Beitrag von Dirty Harry » 30. Jul 2016 06:14

Besonders ärgerlich ist, daß alle Reparaturversuche die das Programm selber anbietet völlig nutzlos/wirkungslos sind.
Es wird einem eine Lösung offeriert die Hoffnungen weckt, jedoch nur Zeit kostet und nichts bringt.
Dateianhänge
Avast Fehler , Abfrage .JPG
Avast Fehler , Abfrage .JPG (25.59 KiB) 3036 mal betrachtet

horstchen

Re: Das neueste Update von Avast Antivirus Free ist fehlerhaft

Beitrag von horstchen » 30. Jul 2016 11:51

bitte betrachte es als ernstgemeinte Frage:
Hat Dich ein Virenscanner jemals faktisch vor irgendeiner Bedrohung gerettet?

Nach vielleicht 15 Jahren irgendwelcher Virenschützer und ohne jemals begründete Warnungen von ihnen erhalten zu haben, habe ich diese Systembremsen (zuletzt Avira und dann MSE) von meinen Maschinen entfernt. Viren/Trojaner gab es in der ganzen Zeit dank "gesunder Menschenverstand" nicht. Gut, mein letztes windows schläft meist oder hat ein air gap, seitdem ich auf ubuntu umgestiegen bin aber auch mein dienstliches win liefert unter symantec keinerlei Bedrohungsmeldungen. Irgendwann bin ich ganz einfach zur "Schlangenöl"-Fraktion gewechselt. Der Verzicht auf den Internet Explorer, Vorsicht bei flash und java sowie ein restriktives noscript im Firefox bringen mir offensichtlich mehr Sicherheit im web, als es ein Virenscanner jemals könnte.

<Halt, ich habe mich gerade erinnert, dass ich früher mal für ein RegKey-Auslesetool eine Ausnahmeregelung im Virenscanner schalten musste, um nicht dauernd von ihm genervt zu werden.>

Dirty Harry

Re: Das neueste Update von Avast Antivirus Free ist fehlerhaft !

Beitrag von Dirty Harry » 30. Jul 2016 13:11

Gegenfrage: Hat dich jemals ein Kondom vor ungewollter Vaterschaft geschützt?
Antwort: Beide Fragen kann man nicht beantworten, da man damit den Beweis für die Verhinderung von etwas nicht eingetretenem verlangt.
Das ist unmöglich. Man kann höchstens nachweisen, in wievielen Fällen es bei Anwendung des Schutzes zum Versagen selbigen kam.

Aber die Diskussion ob ein Antivirenprogramm hilfreich/notwendig ist, oder nicht, ist so alt wie diese Programme selber.
Das kauen wir hier nicht durch!!!


Jetzt geht es darum andere Anwender zu warnen.
Sie haben ein Programm installiert (welches sie für wichtig halten), daß sich durch ein vom Hersteller bereitgestelltes automatisches Update selbst unbrauchbar macht.
Eine Reparaturmöglichkeit gibt es derzeit nicht, man muß das Programm deinstallieren,
die vorherige Version herunterladen und neu installieren.

Dirty Harry

Re: Das neueste Update von Avast Antivirus Free ist fehlerhaft !

Beitrag von Dirty Harry » 30. Jul 2016 20:48

Das Problem wurde anscheinend bei Avast erkannt und ist seit heute ca. 16 Uhr behoben.
Zumindest die Installationen "Avast Free Antivirus" auf 2 meiner PC´s und dem einer Freundin zeigen kein Fehlverhalten mehr.
Bei meinem Hauptrechner werde ich vorsichtshalber die vorletzte Programmversion noch eine Weile weiterlaufen lassen.

mike

Re: Das neueste Update von Avast Antivirus Free ist fehlerhaft !

Beitrag von mike » 31. Jul 2016 09:57

Interessant, vielen Dank für den Hinweis.
Bei mir läuft auf 3 Rechnern das bezahlte Avast "Internet Security".
Alle 3 sind konfiguriert, Updates automatisch herunterzuladen und zu installieren (halte ich bei Virenscannern für den einzig logischen Weg, ansonsten eher nicht, aber lassen wir das...).
Nun habe ich gerade mal nachgesehen, und siehe da:
Alle 3 melden, dass sie die Version 12.1.2272 Build 12.1.3076.6 installiert haben, und das 12.2.2276 vom 28.7.2016 10:52:26 (!!) verfügbar sei.

Auf der einen Seite stellt sich nun die Frage, warum das automatische Update nicht durchgeführt wurde, auf der anderen Seite bin ich dem Himmel dankbar dass es das nicht getan hat und werde auch vorerst kein manuelles Update anstoßen.

Viele Grüße - Mike

Dirty Harry

Re: [Gelöst:] Update von Avast Antivirus Free war fehlerhaft.

Beitrag von Dirty Harry » 6. Aug 2016 23:18

Die fehlerhafte Version wurde vom Hersteller durch eine einwandfreie ersetzt.
Alle Installationen haben sich durch automatisches Update "selbst repariert", es funktioniert (seit längerem) wieder alles absolut problemlos.

Gesperrt