Ausbau der Ressourcen

Spezielle technische Fragen zum Thema Internet über TV-Kabelanschluss? Dann bist Du hier richtig!
Gesperrt
LUi
Member
Member
Beiträge: 39
Registriert: 8. Nov 2016 13:34
Wohnort: Norderstedt (Harksheide)

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von LUi » 12. Dez 2016 17:15

it-pa hat geschrieben:
LUi hat geschrieben:Es gibt zwei Arten von Technikern. Die Einen scheinen Subunternehmer zu sein, die quasi nur Router austauschen. Die anderen messen zumindest die Leitung und stellen dann auch fest, dass das nicht doll ist.
Ist das nur Deine Vermutung oder eine Aussage von einem unserer Mitarbeiter? Wenn ja, hätte ich gerne den Namen per PN. Der Mitarbeiter bekommt dann eine Nachschulung, wie unser Unternehmen aufgebaut ist.
Nein, dies war keine Aussage eines Mitarbeiters. Es waren lediglich die zwei Arten von Technikern, die ich bisher in meiner Wohnung begrüßen durfte.

Bei meinem ersten Termin rückte jemand an, der lediglich mit einer Fritzbox bewaffnet war und, gelinde gesagt, nicht den gepflegtesten Eindruck machte. Außerdem hatte er keine WT-Arbeitskleidung an, was mich zu der Vermutung eines Subunternehmers brachte. War mir in dem Moment alles egal - wer mir endlich Abhilfe schaffen kann ist herzlich willkommen. Allerdings brauchte ich ihn nur kurz mit der Liste meiner Messungen konfrontieren. "Joa, ich könnte jetzt die Fritzbox austauschen. Wird wohl nix bringen." Mein Termin dauerte also tatsächlich 60 Sekunden.

Beim zweiten und dritten (heutigen) Termin kamen dagegen wirkliche Techniker, die auch die Leitungen durchgemessen haben. Sowohl in der Wohnung als auch im Keller. In offizieller Montur, mit Werkzeug und Gerät. Zwar konnte mir nicht direkt weitergeholfen werden (was ich auch nicht erwartet hatte), aber ich hoffe es konnten Informationen gesammelt werden.

Das alles hat mich zu dieser Vermutung bewogen - nicht mehr, nicht weniger. ;)
mike hat geschrieben:
JoKo hat geschrieben:Außerdem wurde hier wohl noch nie so viel Mühe und Zeit verwendet
uns kompetent und schnell zu helfen, wie es seit kurzem geschieht.
Stimmt, das fällt in der Tat auf.
Die Aktivität von Seiten der WT-Mitarbeiter hat deutlich zugenommen, das ist sehr erfreulich!
Ich wollte auch nicht ins große Gemeckere verfallen, würde nur dennoch gerne darauf verzichten, WT-interne Meinungsverschiedenheiten vorgesetzt zu bekommen.

Viele Grüße - Mike
Nun ja, man darf aber nicht vergessen wie lange es gedauert hat, bis endlich Tempo aufgenommen wurde. Mein erster Thread (viewtopic.php?f=6&t=9038) ist mittlerweile über ein Jahr alt. Damals noch auf einem Niveau, auf dem man zumindest alles ohne Probleme nutzen konnte. Mittlerweile reden wird über Download-Werte von stellenweise unter 1 Mbit, die das Internet quasi unnutzbar machen. Daher kommt für mich langsam Brisanz rein, obwohl ich mich bisher immer kooperativ und konstruktiv damit auseinandergesetzt habe. Ohne dieses Forum hätte Wilhelm Tel einen im Regen stehen lassen (keinerlei Informationen). Und wir reden hier vom inoffiziellem Forum... ;)

Den Freiwilligen bin ich daher sehr dankbar!

Benutzeravatar
HSV1887
Member
Member
Beiträge: 14
Registriert: 8. Nov 2016 16:24
Wohnort: Norderstedt Mitte

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von HSV1887 » 14. Dez 2016 12:44

mike hat geschrieben:
JoKo hat geschrieben:Außerdem wurde hier wohl noch nie so viel Mühe und Zeit verwendet
uns kompetent und schnell zu helfen, wie es seit kurzem geschieht.
Stimmt, das fällt in der Tat auf.
Die Aktivität von Seiten der WT-Mitarbeiter hat deutlich zugenommen, das ist sehr erfreulich!
Ich wollte auch nicht ins große Gemeckere verfallen, würde nur dennoch gerne darauf verzichten, WT-interne Meinungsverschiedenheiten vorgesetzt zu bekommen.

Viele Grüße - Mike
@@ JoKo
Bin da uneingeschränkt deiner Meinung
@@ mike
interne Meinungsverschiedenheiten ? Wenn ich es richtig verfolge, ging es um eine Nachschulung und nicht um Meinungsverschiedenheiten - bitte nicht verdrehen. ?( Du hast natürlich Recht, eine PN wäre der bessere Weg gewesen.

@@ Net Killer
Ich hoffe mal, dass der Mist bei dir endlich zu einem positiven Ende kommt. Bei allen Verständnis - das Ganze muss doch von WT lösbar sein ! :shock:

Benutzeravatar
mike
Member
Member
Beiträge: 83
Registriert: 10. Nov 2016 15:33

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von mike » 14. Dez 2016 12:55

HSV1887 hat geschrieben: interne Meinungsverschiedenheiten ? Wenn ich es richtig verfolge, ging es um eine Nachschulung und nicht um Meinungsverschiedenheiten - bitte nicht verdrehen. ?(
Was soll mir das jetzt sagen?
Meinst Du, der Mitarbeiter hätte auf eine Nachschulung geschickt werden sollen, weil der betreffende WT Kollege hier im Board dieselbe Meinung wie er vertrat?

Viele Grüße - Mike

Benutzeravatar
HSV1887
Member
Member
Beiträge: 14
Registriert: 8. Nov 2016 16:24
Wohnort: Norderstedt Mitte

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von HSV1887 » 14. Dez 2016 13:25

Hallo Mike,
jetzt mach bitte aus eine Mücke keinen Elefanten. Was es dir sagen soll - habe ich geschrieben.
Viele Grüsse

Net Killer:-)
Member
Member
Beiträge: 54
Registriert: 14. Nov 2016 21:48

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von Net Killer:-) » 14. Dez 2016 19:58

nope kein ende...
heute wieder packet loss in alle richtungen. :roll: :shock:

Benutzeravatar
it-pa
Administrator
Administrator
Beiträge: 79
Registriert: 30. Okt 2016 02:43
Wohnort: N.

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von it-pa » 14. Dez 2016 22:18

AUSBAUMASSNAHMEN ABGESCHLOSSEN - BITTE LESEN

Zunächst möchte ich kurz zu der hier von einem Forumsteilnehmer geäusserten Thematik "CASA" entsprechend Stellung beziehen:

Es gibt maßgeblich zwei Arten von Umbaumaßnahmen.

1. Austausch der kompletten CMTS (Casa => Arris)
2. Aufrüstung bestehender CMTS (Ergänzung von Modulen, sowie anderweitige Optimierungen).

Somit bedeutet es nicht, dass wenn noch eine CASA sichtbar ist, kein Ausbau stattgefunden hat.

Aber: Dieses Thema muss nun für Euch ein Ende haben, denn wir sind mit den Umbau-/Erweiterungs-Maßnahmen seit dieser Woche durch (letzter Cluster war der POP11-Bereich im nördlichen Garstedt) und ich würde das Thema hier nun gerne beenden und ihr sicherlich auch.

So bitte ich Euch, jeden der Performanceprobleme mit seinem Internetanschluss über Kabelmodem in Norderstedt hat, diese SEHR KURZ zusammengefasst mir per PN inkl. seiner Kundennummer zu schicken. Wir werden diese Fälle dann einzeln prüfen. Dafür werde ich sorgen. Versprochen. Es folgen daraufhin dann meinerseits entsprechende Informationen an die jeweiligen Kunden, jedoch dann per PN. Also nochmal: Einzelne Probleme in diesem Ausnahmefall bitte per PN an mich.

Mit dieser Möglichkeit der PN-Meldung erübrigen sich weitere Negativ-Posts zu diesem Thema in diesem Thread.

Danke

Net Killer:-)
Member
Member
Beiträge: 54
Registriert: 14. Nov 2016 21:48

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von Net Killer:-) » 19. Dez 2016 08:24

Nach der PN Abstimmung gabs noch 1-2 Änderungen und seitdem rennt die Leitung mit nahezu konstant 97-99mbit/19-20mbit.
Die Rückkanalstörung ist btw. auch behoben.

Messtechnisch (Speedtest.net CLI Script wie hier im Thread beschrieben, sowie Smokeping gegen mehrere Ziele) sind zwar noch geringe Fehler feststellbar, die sind aber praktisch nicht merkbar bzw. im Rahmen der Messtoleranz zu vernachlässigen..

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 99
Registriert: 8. Nov 2016 00:36

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von Dirty Harry » 19. Dez 2016 16:21

Wenn die Ausbaumaßnahmen abgeschlossen sind und weiterhin bestehende (oder neu entstehende) Probleme von Kunden mit Kabelmodem
nicht mit dem hier besprochenen Resourcenmangel zu tun haben, sondern Einzelstörungen mit anderen Ursachen sind,
dann sollte dieser Thread geschlossen werden und mit "[gelöst]" markiert werden.

Das sagen mir 15 Jahre Erfahrung in diesem Board, lieber it-pa. :-D

Benutzeravatar
it-pa
Administrator
Administrator
Beiträge: 79
Registriert: 30. Okt 2016 02:43
Wohnort: N.

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von it-pa » 20. Dez 2016 00:11

Das Thema ist nun gelöst und der Thread hiermit geschlossen. Einzelstörungen bitte an die Hotline 0800-4324324 melden.

Gesperrt