Ausbau der Ressourcen

Spezielle technische Fragen zum Thema Internet über TV-Kabelanschluss? Dann bist Du hier richtig!
Gesperrt
Net Killer:-)
Member
Member
Beiträge: 54
Registriert: 14. Nov 2016 21:48

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von Net Killer:-) » 28. Nov 2016 21:51

HSV1887 hat geschrieben:Net Killer - ich kann das voll nachempfinden - bewundere wirklich deine Ruhe.
Naja was heisst Ruhe? Wenn ich nicht die olle DSL Leitung von der Firma hier noch liegen hätte, dann würd ich auch mehr die Welle machen bzw. wäre definitiv kein Kunde mehr. So stört es mich nur peripher, weil ich abends eben das Routing auf die Gammel DSL Leitung schiebe und zwar langsam, aber dafür konstant arbeiten kann. :twisted:

LUi
Member
Member
Beiträge: 39
Registriert: 8. Nov 2016 13:34
Wohnort: Norderstedt (Harksheide)

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von LUi » 29. Nov 2016 00:10

Nun ist die Leitung komplett weg. Darf ich das als gutes Zeichen von Arbeiten deuten? Bin per Handy drin

Oder mal generell gefragt: Wie muss ich mir technisch den Ausbau vorstellen? Werden nur die CMTS getauscht? Gibt es Docsis 3.1? Vielleicht weiß ja einer wie man sich das grob vorstellen muss. Danke!

Benutzeravatar
it-pa
Administrator
Administrator
Beiträge: 79
Registriert: 30. Okt 2016 02:43
Wohnort: N.

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von it-pa » 29. Nov 2016 09:33

LUi hat geschrieben:Nun ist die Leitung komplett weg. Darf ich das als gutes Zeichen von Arbeiten deuten? Bin per Handy drin
Oder mal generell gefragt: Wie muss ich mir technisch den Ausbau vorstellen? Werden nur die CMTS getauscht? Gibt es Docsis 3.1? Vielleicht weiß ja einer wie man sich das grob vorstellen muss. Danke!
Das ist sehr unterschiedlich und hängt von einigen Faktoren ab (bspw. Gebiet und Anzahl der dortigen Anschlüsse).
Manchmal werden die Systeme komplett getauscht (Terminlich bereits abgeschlossen), selten die Gebiete entzerrt/neu aufgeteilt und derzeit die Bestands-CMTSsen erweitert.
LUi hat geschrieben:Ich glaube im November/Dezember des letzten Jahres habe ich mich das erste Mal an Wilhelm-Tel gewandt. Da machen 2-3 Wochen den Braten jetzt auch nicht mehr fett. Auch wenn es ärgerlich ist, dass man ein Jahr warten muss(te).
Aber vielen Dank an it-pa für die Kommunikation hier im Board! :wink:
Gern und ich gehöre auch zu den "Geduldsbewunderern" und war mit meinem eigenen Anschluss bis vor zwei Wochen selbst betroffen.

Ich kann Euch auch sagen, dass es uns diese Qualitätseinschränkung auch nicht passt. Aber in dem Geschäft gibt es leider ein paar Abhängigkeiten.
Es ist da wie in einer Partnerschaft, manchmal muss man auch einen längeren Kompromiss eingehen - Hauptsache der Partner hält Vereinbarungen ein und arbeitet an einem Problem und nimmt es nicht einfach hin. Wenn es dann grundsätzlich läuft, dann trennt man sich auch nicht (meine Meinung) und wenn doch, dann sind schön öfters Leute vom "vom Regen in die Traufe" geschliddert.

Net Killer:-)
Member
Member
Beiträge: 54
Registriert: 14. Nov 2016 21:48

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von Net Killer:-) » 29. Nov 2016 09:57

it-pa hat geschrieben:manchmal muss man auch einen längeren Kompromiss eingehen
Nun, da ich ja selbst bei einem Carrier arbeite, hab ich da ja recht guten Einblick drin, aber selbst in unserem Geschäft ist ein "Kompromiss" von anderthalb Jahren(!) absolut untragbar.

Ja ich habe schon HVTs gesehen, deren Ausbau aufgrund ewiger Verzögerungen bei Tiefbaugenehmigungen "lange" gedauert hat. Lange heisst da <=6 Monate. Und wir reden hier über Tiefbau, teilweise unterhalb von Privatgrundstücken oder sogar Militärgelände (da gräbt man nicht so gern ;) ) und sind trotzdem in diesem Bereich. Betroffene Kunden sind hier je nach Leidensdruck entweder monetär entschädigt oder kurzfristig per WLL/Leased Line angebunden wordn. Letzteres kommt im PK Bereich natürlich nicht in Frage, das ist mir selbst klar, allerdings frag ich mich schon, was ihr davon halten würdet, wenn ich meine Rechnung einfach mal um die fehlende Leistung kürzen würde. ;)

Davon ab: Im Keller hängt ein wunderbarer Zyxel Switch von euch und surrt vor sich hin. Der ist per Cat5 in jede Wohnung im Haus verkabelt und der Uplink Port mit dem hübschen gelben Monomode LWL drin blinkt ebenfalls fröhlich vor sich hin. Ein Schwenk dorthin hätte zumindest angeboten werden können. Allerdings: Bei WT weiß (angeblich) keiner davon, dass es diesen Switch gibt :roll:

Benutzeravatar
it-pa
Administrator
Administrator
Beiträge: 79
Registriert: 30. Okt 2016 02:43
Wohnort: N.

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von it-pa » 29. Nov 2016 10:03

Net Killer:-) hat geschrieben:
it-pa hat geschrieben:manchmal muss man auch einen längeren Kompromiss eingehen
Nun, da ich ja selbst bei einem Carrier arbeite, hab ich da ja recht guten Einblick drin, aber selbst in unserem Geschäft ist ein "Kompromiss" von anderthalb Jahren(!) absolut untragbar.

Ja ich habe schon HVTs gesehen, deren Ausbau aufgrund ewiger Verzögerungen bei Tiefbaugenehmigungen "lange" gedauert hat. Lange heisst da <=6 Monate. Und wir reden hier über Tiefbau, teilweise unterhalb von Privatgrundstücken oder sogar Militärgelände (da gräbt man nicht so gern ;) ) und sind trotzdem in diesem Bereich. Betroffene Kunden sind hier je nach Leidensdruck entweder monetär entschädigt oder kurzfristig per WLL/Leased Line angebunden wordn. Letzteres kommt im PK Bereich natürlich nicht in Frage, das ist mir selbst klar, allerdings frag ich mich schon, was ihr davon halten würdet, wenn ich meine Rechnung einfach mal um die fehlende Leistung kürzen würde. ;)

Davon ab: Im Keller hängt ein wunderbarer Zyxel Switch von euch und surrt vor sich hin. Der ist per Cat5 in jede Wohnung im Haus verkabelt und der Uplink Port mit dem hübschen gelben Monomode LWL drin blinkt ebenfalls fröhlich vor sich hin. Ein Schwenk dorthin hätte zumindest angeboten werden können. Allerdings: Bei WT weiß (angeblich) keiner davon, dass es diesen Switch gibt :roll:
Wenn Du bei einem Carrier arbeitest, dann weisst Du auch, wie interne Prozesse ablaufen. Bitte schicke mir per PN mal den Standort, wo der Switch stehen soll. Ich prüfe das dann gerne für den Einzelfall, denn davon habe ich noch nie etwas gehört, dass wir nicht wissen, wo unsere Systeme stehen sollen (hier ist alles dokumentiert und wird überwacht).

LUi
Member
Member
Beiträge: 39
Registriert: 8. Nov 2016 13:34
Wohnort: Norderstedt (Harksheide)

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von LUi » 30. Nov 2016 11:47

Also jetzt wird es bei mir auf die Spitze getrieben. Die letzten Abende hatte ich regelmäßige Verbindungsabbrüche und einen Downstream von weniger als 5 Mbit. Allerdings kommen die nicht einmal wirklich an. Im Teamspeak höre ich die Leute nur noch fragmentiert und der Loss Ingame pendelt zwischen 15-25%. Unter diesen Voraussetzungen hätte ich bestimmt nicht so viel Geduld gehabt... :(

Ist durch die zusätzlichen Empfangsleitungen ( 4 --> 8 ) die Kapazität nun zusätzlich geschrumpft?

Net Killer:-)
Member
Member
Beiträge: 54
Registriert: 14. Nov 2016 21:48

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von Net Killer:-) » 30. Nov 2016 15:37

Ist bei mir auch so.
Der Packetloss im Teamspeak geht sogar bis 35% hoch und das wiederkehrend jeden Abend.
Mittlerweile merkt man das sogar schon in einer Bash per ssh.

Freu mich dann immer, wenn *19:15 Uhr schnipps* das Routing auf die Gammel DSL springt und *RÖMS* Packet Loss 0% Latenz zum De-Cix 11ms konstant Jitter 0ms :-D

Immmerhin ein positives zu vermelden: QoS scheint WT seitig zu funktionieren. Zumindest kann ich noch telefonieren. Man müsste mal ausprobieren, was passiert, wenn ich ganz dreisst all meinen Traffic mit DSCP EF markiere :twisted:

Benutzeravatar
HSV1887
Member
Member
Beiträge: 14
Registriert: 8. Nov 2016 16:24
Wohnort: Norderstedt Mitte

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von HSV1887 » 1. Dez 2016 12:06

Net Killer:-) hat geschrieben: Naja was heisst Ruhe? Wenn ich nicht die olle DSL Leitung von der Firma hier noch liegen hätte, dann würd ich auch mehr die Welle machen bzw. wäre definitiv kein Kunde mehr. So stört es mich nur peripher, weil ich abends eben das Routing auf die Gammel DSL Leitung schiebe und zwar langsam, aber dafür konstant arbeiten kann. :twisted:
Mich hat die Problematik ja auch 1 Jahr lang extrem genervt - WT hat eher spärliche Infos rausgegeben, bzw. das Problem teilweise bei den Usern gesehen. Denoch habe ich aktuell zumindest hier im Forum hinsichtlich Info ein besseres Gefühl. :D Die offizielle WT Info ist allerdings immer noch verbesserungsfähig. :roll: Also - halte noch etwas durch - Besserung ist ja in Aussicht gestellt. Dein vielleicht nicht registrierter Zyxel Switch wäre schon etwas komisch.

LUi
Member
Member
Beiträge: 39
Registriert: 8. Nov 2016 13:34
Wohnort: Norderstedt (Harksheide)

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von LUi » 1. Dez 2016 15:45

15:40 Uhr
0,81 Mbit im Download
Nach Fritz!Box-Neustart

Jetzt mal ehrlich: Das ist doch schon kein Last-Problem mehr... :evil:

LUi
Member
Member
Beiträge: 39
Registriert: 8. Nov 2016 13:34
Wohnort: Norderstedt (Harksheide)

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von LUi » 1. Dez 2016 21:58

Nachdem meine VPN-Homeoffice Verbindung quasi nicht mehr nutzbar war, habe ich doch nach langer Zeit mal wieder die Hotline angerufen.

Nachdem ich zurückgerufen wurde, habe ich den Fall geschildert und habe erwähnt, dass ich am POP2 hänge. "Dort sollen die Arbeiten abgeschlossen sein". Dann wurde die Leitung zurückgesetzt - 90 MBIT! Und das zu dieser Uhrzeit...

Also vielleicht sollte man doch nochmal bei der Hotline durchklingeln und mal fragen wie der Stand der Dinge ist. Die guten Nachrichten im Forum haben mich "fälschlicherweise" davon abgehalten und mir wirklich Kummer die letzten Tage bereitet. Ich hoffe, dass dies mein letzter Eintrag in diesem Thread bleibt :P

Net Killer:-)
Member
Member
Beiträge: 54
Registriert: 14. Nov 2016 21:48

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von Net Killer:-) » 1. Dez 2016 22:34

Hmm interressant.. bin auch POP2 und hab aktuell mal wieder entspannte 15-40% packet loss zu ausserhalb wt seit 19 uhr durchgehend ..
werd ich wohl auch mal die hotline penetrieren müssen ..

Edit: Da geht na klar um die Uhrzeit keiner mehr ran.. Was solls :D

Interessante Beobachtung: Wenn ich einen Upload starte (in meinem Fall einen größeren Sync auf meine Owncloud bei Hosteurope), dann ist
a) der Download (Uplay Watch Dogs 2 Installation) nahezu sofort von ~600kb/s auf >8MB/s
b) der angezeigte Packetloss im TS von 15-40% schwankend auf <=2% verringert

Das Verhalten ist zu 100% reproduzierbar.
Kann mir das wer erklären?

LUi
Member
Member
Beiträge: 39
Registriert: 8. Nov 2016 13:34
Wohnort: Norderstedt (Harksheide)

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von LUi » 2. Dez 2016 00:33

Ich habe eben vor Glückseligkeit noch ein paar Runden CS gespielt. Keinerlei Loss mehr, alles sauber. Und auch die Ookla-Ergebnisse sind konstant über 90 Mbit.

Wie gesagt, bevor die Leitung zurückgesetzt wurde hatte ich 1,5 Mbit (wenn überhaupt) und Loss des Todes...

Net Killer:-)
Member
Member
Beiträge: 54
Registriert: 14. Nov 2016 21:48

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von Net Killer:-) » 2. Dez 2016 10:22

So an der Hotline mal durchgekommen und die Leitung resetten lassen.
Bin gespannt wie das heute abend dann aussieht, wenn ich wieder daheim bin.
Kann ja nur besser werden :twisted:

Net Killer:-)
Member
Member
Beiträge: 54
Registriert: 14. Nov 2016 21:48

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von Net Killer:-) » 2. Dez 2016 19:50

Das Durchkommen an der Hotline hat leider nix gebracht.
Obwohl die Aussage "ja hab die mal zurückgesetzt" gefallen ist, ist genau das nicht passiert. Die Box hat exakt die Verbindungsdauer vom Neustart gestern abend -.-

Also nochmal Hotline und der Techniker von gerade sagte mir "können wir gar nicht zurücksetzen".
Nu hab ich für den 12.12. einen Technikertermin bekommen. Ich bin gespannt :shock:

Falls irgendwer vorher über meine Leitung stolpert von den WT Jungs: Feel free to reboot ^^

Bis dahin leb ich wohl mit: http://www.speedtest.net/my-result/5846019438 :shock:


Edit:
Mir ist grad noch eingefallen, dass ich noch ein Ersatzantennenkabel für die Fritzbox habe. Gabs dazu als ich von der 7290 auf die 7390 gewechselt bin.
Hab mir gedacht: Schadet ja nix und das Teil getauscht... WTF?
http://www.speedtest.net/my-result/5846042774 :-D :lol:
Ist tatsächlich reproduzierbar schnell 8o
Entweder hat in den 10 Minuten des Tauschs jemand die Leitung durchgetreten oder das andere Kabel hatte n Schuss.. ich behalt das mal im Auge übers We und cancel den Tekki Termin ggf.

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 99
Registriert: 8. Nov 2016 00:36

Re: Ausbau der Ressourcen

Beitrag von Dirty Harry » 2. Dez 2016 21:09

Einfach noch einmal das alte Kabel montieren und sehen, ob die Werte wieder so schlecht werden wie die ganze lange Zeit zuvor.

Gesperrt