Mobyklick Anmeldung funktioniert nicht

Alles rund um das kostenlose WLAN in Norddeutschland von wilhelm.tel
Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 62
Registriert: 8. Nov 2016 00:36

Re: Mobyklick Anmeldung funktioniert nicht

Beitrag von Dirty Harry » 3. Mai 2017 09:13

Wenn die Accesspoints sich im 2,4 GH-Band oft die gleichen Kanäle "aussuchen",
wäre es dann nicht evtl. eine Option für den Smartphonenutzer das 5 GHz-Band zu nutzen, anstatt 2,4 GHz ?

Bei einigen Smartphones kann man auswählen "2,4 oder 5 oder automatic".
Anderen hilft vielleicht diese App:
https://play.google.com/store/apps/deta ... .wifi.five

Benutzeravatar
burnz
Member
Member
Beiträge: 168
Registriert: 8. Nov 2016 00:02
Wohnort: Hamburg

Re: Mobyklick Anmeldung funktioniert nicht

Beitrag von burnz » 3. Mai 2017 10:28

Gestern Abend in der Perle Hamburg mit MobyKlick (S) keine Probleme gehabt..

Benutzeravatar
mike
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 10. Nov 2016 15:33

Re: Mobyklick Anmeldung funktioniert nicht

Beitrag von mike » 3. Mai 2017 17:13

Dirty Harry hat geschrieben:
3. Mai 2017 09:13
Wenn die Accesspoints sich im 2,4 GH-Band oft die gleichen Kanäle "aussuchen",
wäre es dann nicht evtl. eine Option für den Smartphonenutzer das 5 GHz-Band zu nutzen, anstatt 2,4 GHz ?
Ich bin mir aktuell nicht sicher, ob die Mobyklick Access Points überhaupt 5 GHz unterstützen.
"Meine" beiden Access Points habe ich jedenfalls noch nichts auf 5 GHz ausstrahlen sehen.
burnz hat geschrieben:
3. Mai 2017 10:28
Gestern Abend in der Perle Hamburg mit MobyKlick (S) keine Probleme gehabt..
Das spräche dann für die räumliche Komponente des Problems.

Viele Grüße - Mike

Benutzeravatar
burnz
Member
Member
Beiträge: 168
Registriert: 8. Nov 2016 00:02
Wohnort: Hamburg

Re: Mobyklick Anmeldung funktioniert nicht

Beitrag von burnz » 3. Mai 2017 18:19

Müssten 5ghz unterstützen mit 2,4ghz hab ich noch keinen 200mbit Download und Upload hinbekommen..

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 62
Registriert: 8. Nov 2016 00:36

Re: Mobyklick Anmeldung funktioniert nicht

Beitrag von Dirty Harry » 3. Mai 2017 23:44

@Mike

Ob "Deine" beiden Accesspoints 5 GHz nutzen kann ich nicht mit Sicherheit behaupten.
Sie sollten es aber normalerweise, alle Accesspoints im MobyKlick-Netz arbeiten mit beiden Frequenzen.
Nenne doch mal den exakten Standort der beiden, vielleicht finde ich Zeit sie mir mal anzusehen... .

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 62
Registriert: 8. Nov 2016 00:36

Re: Mobyklick Anmeldung funktioniert nicht

Beitrag von Dirty Harry » 3. Mai 2017 23:53

Habe den einen in einem Beitrag von Dir gefunden:
KVz-12-01-01 , KVZ Lampe , Niewisch 3 , 22848 Norderstedt

Ist der andere:
KVz-12-01-02 , KVZ Mast , Gutenbergring 5 , 22848 Norderstedt

oder
POP 12 , In de Tarpen 42 , 22848 Norderstedt ?

Benutzeravatar
mike
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 10. Nov 2016 15:33

Re: Mobyklick Anmeldung funktioniert nicht

Beitrag von mike » 4. Mai 2017 09:46

Dirty Harry hat geschrieben:
3. Mai 2017 23:53
Habe den einen in einem Beitrag von Dir gefunden:
KVz-12-01-01 , KVZ Lampe , Niewisch 3 , 22848 Norderstedt

Ist der andere:
KVz-12-01-02 , KVZ Mast , Gutenbergring 5 , 22848 Norderstedt
Die zwei sind's, die ich von hier sehe.
Die 5 GHz-Diskussion ist allerdings für mich persönlich eher nebensächlich, da ich weder direkt neben dem einen, noch direkt neben dem anderen Access Point sitze und auf Grund der geringeren Reichweite im 5GHz-Band an dem Standort, wo ich das Netz tatsächlich nutzen möchte, das 5 GHz Signal zu schwach wäre.

Mittlerweile hat sich der "Niewisch 3" Access Point auch wieder auf Kanal 8 verkrümelt, die Überlappung ist damit erträglich, wenngleich ich generell diese Kanalwahl in Frage stellen würde (ein festes allgemeingebräuchliches Raster á la 1-6-11 macht i.d.R. mehr Sinn, zugegebenermaßen allerdings dann am meisten, wenn sich alle daran halten, was leider "in the wild" nicht der Fall ist, aber man macht's nicht besser, wenn man selbst auch in die "Zwischenkanäle" schlüpft).

Viele Grüße - Mike

Benutzeravatar
mike
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 10. Nov 2016 15:33

Re: Mobyklick Anmeldung funktioniert nicht

Beitrag von mike » 11. Mai 2017 08:31

*bump*
Morgen feiere ich einen Monat ohne Anmeldemöglichkeit an "meinem" Mobyklick(S) Access Point :wink:
So langsam frage ich mich, ob das Problem irgendwann überhaupt einmal angegangen wird...
Wie war das?
"Bald wird alles besser"
Sorry aber das war mal eine echte Bauchlandung.

Viele Grüße - Mike

fLoo
WT-Technik
WT-Technik
Beiträge: 82
Registriert: 14. Dez 2016 08:09
Kontaktdaten:

Re: Mobyklick Anmeldung funktioniert nicht

Beitrag von fLoo » 11. Mai 2017 14:10

mike hat geschrieben:
11. Mai 2017 08:31
*bump*
Morgen feiere ich einen Monat ohne Anmeldemöglichkeit an "meinem" Mobyklick(S) Access Point :wink:
So langsam frage ich mich, ob das Problem irgendwann überhaupt einmal angegangen wird...
Wie war das?
"Bald wird alles besser"
Sorry aber das war mal eine echte Bauchlandung.

Viele Grüße - Mike
Es wird hoffentlich wirklichbald alles besser. Wie gesagt, ich kann Dich nur nochmal um ein wenig Geduld bitten :oops: Es ist mir bewusst, dass die Situation unzureichend ist, ich kann es aber leider in diesem Moment nicht ändern und die Kollegen die das können, die sind genau damit beschäftigt :roll:

Benutzeravatar
mike
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 10. Nov 2016 15:33

Re: Mobyklick Anmeldung funktioniert nicht

Beitrag von mike » 11. Mai 2017 15:42

Okay, warten wir's ab.
Ist ja gottlob nichts lebenswichtiges.

Die trockene Ansage meiner Fritzbox heute morgen, dass sie wegen abgelaufenem DHCP-Lease und fehlender Antwort des DHCP-Servers kurzerhand offline gegangen ist, fand ich da schon bedenklicher.
Nicht weil sie offline geht, aber dass die Fritzbox es nicht für nötig hält, den DHCP-Server gelegentlich mal neu um eine Adresse zu bitten, finde ich schon ziemlich dämlich.
Und selbst das wäre nicht so tragisch, wenn dabei nicht dank VoIP die telefonische Erreichbarkeit gleich mit in den Tod gerissen würde.
Für Stunden.
Bis man zufällig über die fehlende Konnektivität stolpert.
"Lustig".
Manchmal frage ich mich, wie Omi und Opi das auf die Reihe kriegen sollen...

Ist aber in diesem Bereich Off Topic, sorry.

Viele Grüße - Mike

Benutzeravatar
mike
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 10. Nov 2016 15:33

Re: Mobyklick Anmeldung funktioniert nicht

Beitrag von mike » 11. Jul 2017 08:42

Okay, ich geb's zu: Langsam nervt es.
Gerade durfte ich wieder einen wtnet Werbe-Artikel lesen, in dem die tolle bunte Welt von Mobyklick beworben wird und in dem man breit ausrollt, wie das ganze gerade jüngst noch einfacher und besser und toller und breiter und schneller und schöner gemacht wurde.

Aha?

Hm...

Leute, seit April, also jetzt mittlerweile ein geschlagenes Vierteljahr lang, komme ich mit Windows-Rechnern nicht mehr auf den Access-Point Niewisch 7.
Das heisst... nicht ganz :wink:
Ein einziger Rechner kommt noch drauf, aber dann auch nur auf Mobyklick (nicht auf (S)) und das auch nur, weil seine MAC-Adresse dem Access Point offenbar bereits bekannt ist.
Stecke ich einen anderen WLAN-Stick an denselben Rechner, kommt auch er nicht mehr ins Netz.

Spasseshalber hier nochmal das Fehlerbild "Tutti kompletti":

Verbindung von Nicht-Windows-Systemen: Ging von ca. Mitte April bis ca. Mitte Juni nicht. Funktioniert jetzt.

Anmeldung von Windows-Rechnern an Mobyklick(S): Funktioniert nicht.
Ich habe die WLAN-Pakete mitgeschnitten, die Assoziation läuft, aber auf die EAPOL-Anfragen kommt keine Antwort.
Offenbar ist der RADIUS Server vom Access Point aus nicht erreichbar.
Witzigerweise klappt's ja mit anderen "Kisten", z.B. Android-Smartphones.
Keine Ahnung, wie man das zerkonfiguriert bekommt, aber irgendwie scheint es möglich zu sein.
Es ist übrigens völlig wumpe, ob man EAP-TTLS oder EAP-PEAP verwendet und es ist auch völlig wumpe ob man Ms-Chap oder Ms-Chapv2 nimmt.

Anmeldung von Windows-Rechnern an Mobyklick: Funktioniert nicht, also nicht wirklich.
Wenn der Access Point denselben WLAN-Adapter mit derselben MAC Adresse bereits vor Mitte April gesehen hat, ist man drin.
Für immer.
Ohne Anmeldung, ohne alles, einfach drin.
Wenn der Access Point einen erstmalig seit Mitte April mit neuer MAC sieht, ist man "halb drin", d.h. man bekommt eine IP Adresse und alle http-Anfragen werden auf portal.mobyklick.de umgeleitet.
Klingt gut, aber:

Code: Alles auswählen

Ping wird ausgeführt für portal.mobyklick.de [84.46.101.226] mit 32 Bytes Daten:
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.
Zeitüberschreitung der Anforderung.

Ping-Statistik für 84.46.101.226:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 0, Verloren = 4
    (100% Verlust),
...und dasselbe tritt auch auf, wenn man portal.mobyklick.de von einer funktionierenden Verbindung (z.B. Rechner, der mit "bekannter" MAC ins Internet kommt, oder Android Smartphone, verbunden mit Mobyklick(S)) anzupingen versucht.

Offenbar ist portal.mobyklick.de von diesem Access Point aus nicht erreichbar.
Eventuell ist das auch der Grund, weshalb Windosen nicht ans Mobyklick(S) Netz kommen.

Was mich wundert ist: Ich habe mal über einige Zeit mitgeschnitten, wieviele User der Access Point hat.
Im Mobyklick(S) Netz bin ich am Access Point über zwei Wochen mit meinem Androiden alleine gewesen.
Im Mobyklick Netz habe ich einen "Mitstreiter", der tagsüber online zu sein scheint. Vermutlich ist er auch in der glücklichen Situation, vor April schonmal "dran" gewesen zu sein.
Ich meine: Es müsste doch einem Monitoring-System auffallen, dass an einem Access Point permanent Totentanz ist, oder?

Nun frage ich mich, wann denn nun wirklich mal alles "besser" wird.
Wenn's wenigstens wieder so funktionieren würde, wie es das vor April getan hat, wäre das schon ein großer Schritt in die richtige Richtung.

Viele Grüße - Mike

Mydgard
Member
Member
Beiträge: 126
Registriert: 8. Nov 2016 02:26
Wohnort: HH (Willy-tel)

Re: Mobyklick Anmeldung funktioniert nicht

Beitrag von Mydgard » 11. Jul 2017 14:52

@Mike: Nur mal so aus Interesse, Deine ganzen Versuche sind nur, weil Du grade Zeit hast dich damit zu beschäftigen, oder? Also nicht weil Du grade einen WLAN Zugang benötigst, weil z.B.dein Datenvolumen alle ist?

Evtl. soll man sich ja nur per Smartphone verbinden können und Windows Kisten sollen das gar nicht hinbekommen können?

Benutzeravatar
mike
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 10. Nov 2016 15:33

Re: Mobyklick Anmeldung funktioniert nicht

Beitrag von mike » 11. Jul 2017 14:57

Hallo Mydgard,

Gottlob habe ich noch reichlich andere Wege ins Internet, aber manchmal braucht man halt mal 'ne andere Route zu 'nem Host, eine andere Quell-IP oder möchte einfach mal probehalber etwas per WLAN tun, was man sonst die ganze Zeit im LAN macht.
Mein Datenvolumen habe ich in meinem gesamten Leben noch nie auch nur zur Hälfte gebraucht, muss wohl an meiner Art der Internetnutzung liegen - vermutlich ein Generationsproblem :-D

Dass man Windosen absichtlich nicht ins Netz lässt schließe ich mal aus, denn dann wäre die Anleitung auf Mobyklick, die es explizit für Windows 7 (klick --> https://mobyklick.de/wp-content/uploads ... ws7_A4.pdf <--) und Windows 10 (klick --> https://mobyklick.de/wp-content/uploads ... s10_A4.pdf <--) gibt, doch arg sinnfrei.

Viele Grüße - Mike

Benutzeravatar
Dirty Harry
Member
Member
Beiträge: 62
Registriert: 8. Nov 2016 00:36

Re: Mobyklick Anmeldung funktioniert nicht

Beitrag von Dirty Harry » 11. Jul 2017 18:17

Hi Mike,

was sagen denn die Mitarbeiter an der Hotline, wenn Du die Störung (wiedereinmal) meldest?

Benutzeravatar
mike
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 10. Nov 2016 15:33

Re: Mobyklick Anmeldung funktioniert nicht

Beitrag von mike » 27. Jul 2017 11:58

Habe ich gemacht, mittlerweile dreimal.
Jedesmal ist man völlig überrascht, von diesem Problem zu hören: "...darüber haben wir nichts in der Datenbank", verspricht, das Problem umgehend dort einzutragen (was offenbar nicht geschieht), öffnet ein Ticket an den Support (das offenbar niemand bearbeitet) und versichert mir, dass momentan im Mobyklick-Netzwerk alles, aber auch absolut alles Schicki-Lacki sei und nicht das klitzekleinste Problemchen existiere.
Dazu dann das Versprechen einer Rückmeldung: Meine Kundennummer ist notiert, email-Addresse, Telefonnummern (Festnetz und Mobil).
Rate mal: Keinerlei Rückmeldung!
Ich habe auch schon schriftlich über das Kontaktformular auf mobyklick.de dreimal meinen Fall detailliert geschildert, mit allen erforderlichen Daten.

Fakt ist: Das Problem existiert nach wie vor, es ist sauber reproduzierbar und absolut deutlich eingrenzbar.
Der Fehler wird jetzt seit über einem Vierteljahr nicht behoben.
Es kümmert sich kein Schwein darum.
Es gibt keine Rückmeldungen.
Wann immer und wo immer man mit dem Problem aufschlägt, tut jeder so, als hätte er noch nie im Leben irgendetwas davon gehört.

Tut mir leid das sagen zu müssen, aber der Service bzgl. Mobyklick ist wirklich unterirdisch.

Viele Grüße - Mike

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder