Mobyklick(S) mit Windows7?

Alles rund um das kostenlose WLAN in Norddeutschland von wilhelm.tel
Antworten
mstoll

Mobyklick(S) mit Windows7?

Beitrag von mstoll » 7. Jan 2015 22:15

Gibt es eine Anleitung zur Einrichtung des dauerhaften MobyKlick-Zugangs (Mobyklick(S)) unter Windows7?

Nach einigem Herumprobieren lief es schon einmal bei mir und ich hatte begonnen, eine Anleitung zusammenzustellen. Doch während ich dabei war ging es plötzlich nicht mehr und ich habe es leider nicht wieder hinbekommen. :(

Ich habe meine Screenshots trotzdem mal beigefügt, vielleicht erkennt ja jemand den (oder die) Fehler? :wink: (Sorry für die verkleinerter Darstellung - die Einstellungen des Forums lassen ohne Weiteres nicht mehr zu.)

(Ich bin wilhelm.tel-Kunde und habe so eine Plastikkarte mit Benutzername und Passwort. Mit meinem iPhone funktioniert dieser Zugang gemäß der Anleitung auf der MobyKlick-Website.)
Dateianhänge
12.gif
Schritt 1 und 2
12.gif (104.39 KiB) 2165 mal betrachtet
34.gif
Schritt 3 und 4
34.gif (101.71 KiB) 2163 mal betrachtet

mike

Re: Mobyklick(S) mit Windows7?

Beitrag von mike » 8. Jan 2015 09:14

Bei mir kommt auf der Windows 7 Kiste ein eigenes Konfigurationstool des WLAN-Adapterherstellers zum Einsatz, von daher ist das eventuell nicht komplett vergleichbar, aber letztlich schreibt dieses Tool auch nur einen Eintrag in die Drahtlos-Netzwerk-Konfiguration von Windows, und da sind bei mir zwei Häkchen gesetzt, die bei Dir nicht gesetzt sind.
Ich habe sie mal in Deinem Screenshot rot umrahmt.

Viele Grüße - Mike
Dateianhänge
wt.gif
wt.gif (101.37 KiB) 2132 mal betrachtet

horstchen

Re: Mobyklick(S) mit Windows7?

Beitrag von horstchen » 9. Jan 2015 10:28

die Hilfe zu MobyKlick ist bei wt wirklich etwas dürr ausgefallen, da Kunden sich nicht nur mit Äpfeln und Androiden dort anmelden möchten. Ich habe mich letztes Jahr mal mit meinem ubuntu netbook unter eine WLAN-Antenne gesetzt. Im Netzwerkmanager vorkonfiguriert machte dieser dann doch eine neue Verbindung auf und siehe, er schlug etwas andere Einstellungen vor, die dann auch funktionierten. Da mir PEAP nicht wirklich etwas sagt, habe ich es so gelassen. Man möchte dann auf der Straße auch mal damit fertigwerden und nicht nur experimentieren...
Screenshot hängt an.
Dateianhänge
NMmobyklick.png
NMmobyklick.png (16.28 KiB) 2046 mal betrachtet

mike

Re: Mobyklick(S) mit Windows7?

Beitrag von mike » 11. Jan 2015 10:47

TTLS + PAP war einstmals die vorgeschlagene Methode laut mobyklick.de Hilfeseite.
Wurde dann später auf PEAP + MSCHAPv2 umgestellt, aber auch auf meinem Androiden funktioniert TTLS + PAP noch wunderbar.
Dass der Mix TTLS + MSCHAPv2 auch funktioniert ist mir neu, aber letztlich auch nicht allzu verwunderlich.

Im Endeffekt bleibt sich das sicherheitstechnisch alles gleich.
Wichtig ist, möglichst konform mit den offiziellen Spezifikationen zu bleiben, denn die übrigen Authentifizierungsmethoden könnten jederzeit am Radius-Server deaktiviert werden.
Offiziell ist PEAP + MSCHAPv2 und das funktioniert bei mir mit Win7 auch wunderbar.
TTLS + PAP ist bei Win7 von Haus aus nicht verfügbar und daher keine Option.

Viele Grüße - Mike

horstchen

Re: Mobyklick(S) mit Windows7?

Beitrag von horstchen » 12. Jan 2015 10:33

ich habe mit solchen Straßenzugängen wenig Erfahrungen, fand es aber interessant, dass beim Androiden und ubuntu die Sicherheitskonfiguration nach der Auswahl MobyKlick(S) schon vorgegeben war und nur noch der Rest einzugeben war. Den Zugang, den ich nach "Hilfe" vorkonfiguriert hatte, ignorierten die Systeme geflissentlich.

BTW. Ich habe bisher nicht herausfinden können, welche Rolle die anonyme Identität spielt.

mike

Re: Mobyklick(S) mit Windows7?

Beitrag von mike » 13. Jan 2015 07:03

Anonyme Identität ist ein optionales Feature der EAP-TTLS Authentifizierung und wird m.W. bei Mobyklick nicht unterstützt.
Die zum Aufbau des TLS-Tunnels benötigte Anmeldung kann damit anonymisiert werden, die "richtige" Anmeldung wird dann später im gesicherten TLS-Tunnel durchgeführt.
Wie gesagt, m.W. unterstützt Mobyklick dieses Feature nicht.

Viele Grüße - Mike

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder