MobyKlick in HH ? / Willy.tel baut WLAN in HH

Alles rund um das kostenlose WLAN in Norddeutschland von wilhelm.tel
Antworten
horstchen

MobyKlick in HH ? / Willy.tel baut WLAN in HH

Beitrag von horstchen » 16. Nov 2014 09:31

Das war mir neu. Hamburger Abendblatt
7000 "Access-Points" in der Innenstadt geplant

Nun aber schickt sich ein kleineres Hamburger Unternehmen an, gleich die gesamte City flächendeckend mit WLAN zu versorgen - und zwar kostenlos für alle rund um die Uhr. Der Provider willy.tel will mehrere Millionen Euro in den Netzausbau investieren und bis zum Jahr 2020 rund 7000 sogenannte Access-Points in der Innenstadt errichten. Derzeit verhandelt die Firma noch mit dem Senat über die Nutzung von Ampeln und Laternenmasten für die Aufhängung der nötigen Gerätschaften.

"Wir warten nur noch auf die Genehmigung aus der Politik. Sobald wir die haben, könnten wir sofort loslegen", sagt willy.tel-Geschäftsführer Bernd Thielk. "Dann sollte es schon im zweiten Quartal 2015 die ersten Access-Points und bis 2016 ein flächendeckendes Netz innerhalb der Innenstadt geben." Jeder Access Point solle einen Radius von etwa 100 Metern haben und aufgrund der großen Leistung von einem Gigabit etwa 250 bis 300 Nutzer komfortabel versorgen können - egal, ob sie sich mit Smartphones, Tablets oder Laptops einloggen. "Die Nutzung soll nicht nur für unsere Kunden kostenfrei sein, sondern für alle", so Thielk. "Wer das Netz nutzen möchte, kann sich per SMS einen kostenlosen Code schicken lassen und hat damit für 24 Stunden freien Zugang."
Ob das wohl zu MobyKlick-Konditionen aufgebaut wird? Hoffentlich verschluckt sich WT nicht eines Tages an der FHH oder wird fette Beute irgendeines Telekommunikationskonzerns (Modell hansenet)

MatzeHH

Re: MobyKlick in HH ?

Beitrag von MatzeHH » 16. Nov 2014 09:47

Witzig, ich wollte gerade den gleichen Artikel posten.

Mydgard

Re: MobyKlick in HH ?

Beitrag von Mydgard » 16. Nov 2014 19:21

@Horstchen: Laut Artikel will Willy-tel das Netz aufbauen und nicht Wilhelm.tel ... Wilhelm.tel soll mit der Hamburger Hochbahn verhandeln um die 91 U-Bahn Höfe mit WLAN zu versorgen ...

Ich frage mich allerdings schon, was sich Willy-tel davon verspricht ... zumal das ja ein kleines Familienunternehmen ist, das keine Stadt wie Wilhelm.tel im Rücken hat, die mal Geld nach schießen können wenn was schief geht.

Dirty Harry

Re: MobyKlick in HH ?

Beitrag von Dirty Harry » 16. Nov 2014 22:52

1.) Ich bezweifel, daß das Angebot für immer kostenlos bleiben wird. Zumindest nicht für Gäste (Nicht-WT-Kunden).
2.) Der Unternehmer kann ziemlich leicht vorausberechnen, wieviel Geld er in die Sache stecken muß.
Außerdem sieht er sehr direkt die laufenden Kosten und die Fortschritte des Ausbaus. Und wenn er aus irgendeinem Grunde die Sache doch einstellen will:
Abschalten u. abbauen oder komplett verkaufen, Ende. Da ist kaum ein Risiko drin.


horstchen

Re: MobyKlick in HH ? / Willy.tel baut WLAN in HH

Beitrag von horstchen » 17. Nov 2014 14:43

Da ich kein Geld für Einheitspresse ausgebe, ist mir erst diese Wochen aufgefallen, dass die Artikel in Welt und Hamburger Abendblatt z.T. identisch sind. So auch bei diesem und dem oben verlinkten Artikel. Wie bei Waschmitteln und politischen Parteien. Unterschiedliche Markennamen - gleicher Inhalt...
Ich bin jedenfalls gespannt, wo uns WT demnächst in HH verwöhnt. Die Firma sollte allerdings wirklich nicht SO fett werden, dass den Telekommunikationskonzernen das Übernahmewasser im Mund zusammenläuft!

Benutzeravatar
it-fred
Administrator
Administrator
Beiträge: 3451
Registriert: 28. Jan 2002 10:59
Wohnort: K.
Kontaktdaten:

Re: MobyKlick in HH ? / Willy.tel baut WLAN in HH

Beitrag von it-fred » 18. Nov 2014 08:40

horstchen hat geschrieben:... ist mir erst diese Wochen aufgefallen, dass die Artikel in Welt und Hamburger Abendblatt z.T. identisch sind. So auch bei diesem und dem oben verlinkten Artikel. ...
Das liegt wohl daran, dass es Arbeit machen würde die Pressemitteilung des mitteilenden Unternehmens neu zu schreiben. Dann wird einfach der Text so übernommen!

Ich kenne das auch im privaten Vereinsbereich. Da habe ich sogar schon 1:1 (ich sage nur copy&paste)-Texte gesehen :-)

Gruß it-fre

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder