HbbTV / Hybrid-TV

Hybrid broadcast broadband TV (HbbTV) ist eine paneuropäische Initiative, die unter Verwendung offener Standards Fernsehprogramme und Mehrwertangebote aus dem Internet verbindet. http://de.wikipedia.org/wiki/HBBTV

Moderator: it-fred

Antworten
Tobi

HbbTV / Hybrid-TV

Beitrag von Tobi » 27. Sep 2011 21:50

Moin moin,

wir werden demnächst in ein mit Willytel versorgtes Haus ziehen und parallel dazu steht der Kauf eines neuen Fernsehers an. Ich liebäugel dabei mit einem Gerät mit HbbTV. Nun gibt es allgemein wenig Informationen dazu, ob und wie HbbTV über DVB-C empfangbar ist.

Kann mir jemand hier aus dem Forum sagen, wie es bei Willytel aussieht - wird das HbbTV Signal mit übertragen? Und wenn ja - gibt es jemanden hier, der es bereits nutzt und ein wenig aus seinen Erfahrungen berichten kann?

Danke und Gruss
Tobi

Benutzeravatar
it-fred
Administrator
Administrator
Beiträge: 3456
Registriert: 28. Jan 2002 10:59
Wohnort: K.
Kontaktdaten:

Re: HbbTV / Hybrid-TV

Beitrag von it-fred » 27. Sep 2011 23:03

Hallo,

willkommen im Forum und im neuen Bereich HbbTV. Das ist tatsächlich der erste Beitrag der sich mit diesem doch sehr interessanten Thema beschäftigt.

Nun zu Deiner Frage:
Kann mir jemand hier aus dem Forum sagen, wie es bei Willytel aussieht - wird das HbbTV Signal mit übertragen? Und wenn ja - gibt es jemanden hier, der es bereits nutzt und ein wenig aus seinen Erfahrungen berichten kann?
Ja das kann ich und versuche mal einen kleinen Überblick zu geben:
- Das Signal, bzw. die Datensignale werden im Endgerät zusammengeführt. HbbTV ist ja die Verschmelzung aus digitalem TV (z.b. aus dem DVB-C) und dem Internet. Der Receiver (Box oder TV) benötigt also zwei Anschlüsse: TV + Internet.

- HbbTV ist pro Sender, wenn angeboten, verfügbar. Da wir die Informationen der Sender direkt durch leiten, ist HbbTV gesamten wilhelm.tel-Netz verfügbar. Der Sender überträgt die Informationen, was der Receiver aus dem Internet laden soll und zeigt diese dann als Applikation an.

Geräte die HbbTV-fähig sind, unterstützen oft noch eine Reihe weitere Sender unabhängige "Apps."

Nun zu konkreten Modellen, die ich bereits testen konnte:
- TechniSat DIGIT ISIO C
Kurzbericht: wertiges Gerät mit intuitiver Bedienung, HbbTV-Funktionen soweit ok, manchmal etwas hakelig, z.b. ARD+ZDF Mediathek funktionieren sehr gut.

- TechniSat DIGICORDER ISIO C
Kurzbericht: sehr wertiges Gerät mit intuitiver Bedienung, HbbTV-Funktionen soweit ok, manchmal etwas hakelig, z.b. ARD+ZDF Mediathek funktionieren sehr gut.

Sender der RTL-Gruppe funktionieren auf Grund von Forderungen gegenüber dem Hersteller leider (noch) nicht. Eine Auflistung welche Sender HbbTV anbieten erstelle ich in einem extra Thema.

Weitere Gerätetests, bzw. einfach nur die Nennung von HbbTV-Geräten sind gern erwünscht!

Gruß it-fred

Tobi

Re: HbbTV / Hybrid-TV

Beitrag von Tobi » 30. Sep 2011 15:46

Herzlichen Dank für die Begrüssung und für die erstklassigen Informationen!

Tobi

hedkandi

Re: HbbTV / Hybrid-TV

Beitrag von hedkandi » 9. Okt 2011 15:54

Moin,

damit hier mal ein bisschen Bewegung rein kommt, fange ich mal mit dem Philips TV 46PFL6606K/02 an.
http://www.p4c.philips.com/cgi-bin/dcbi ... =de&scy=DE

Dieses Gerät bietet neben einem wirklich guten Bild und Ton, auch HbbTV und SmartTv - den oben angesprochenen "Apps"
http://www.philips.de/c/smarttv/286455/ ... VEZ3#nettv

Aktuelle Infos zu Philips TV's gibt es auch unter Toengel's Philips Blog: http://58pfl9955.wordpress.com/

Gruß
hedkandi

touchy

Re: HbbTV / Hybrid-TV

Beitrag von touchy » 18. Okt 2011 14:56

habe den Philips 47PFL7606K LED-TV und kann das bestätigen.
Wirklich gute Integration von HbbTV. Macht echt Spass.

mcmicha

Re: HbbTV / Hybrid-TV

Beitrag von mcmicha » 31. Jan 2012 21:15

Moin,
ich habe einen Philips 40pfl9715k TV.
Es funktioniert bei mir leider nicht bei allen Sendern aus der Liste, aber bei denen das geht, ist das Super.

Tobi

Re: HbbTV / Hybrid-TV

Beitrag von Tobi » 16. Feb 2012 01:11

So, inzwischen habe ich auch einen HbbTV fähigen Fernseher hier stehen - den Sony KDL 46 EX 525. Und ich bin echt beeindruckt - gerade die Integration der Mediatheken ist klasse.

Tobias

bondsaufen

Re: HbbTV / Hybrid-TV

Beitrag von bondsaufen » 6. Mai 2012 22:14

Moin

Werd mir die Tage nun auch einen HbbTV fähigen TV kaufen .

Nutze dazu noch den Sky+ Receiver und würde dann ja das Antennen Kabel nicht direkt ins TV stecken, nur das Lan Kabel.
Funktioniert dann das HbbTV auch, oder ist es zwingend Notwendig, das es im TV stecken muss??

Danke für die Antwort

GUMMI-S

Re: HbbTV / Hybrid-TV

Beitrag von GUMMI-S » 6. Mai 2012 23:34

Für SmartTV sollten Lan Kabel und Koaxialkabel im Gerät stecken, in dem du die SmartTV Funktion nutzen möchtest. Wenn du nun also einen neuen TV kaufst und dort die SmartTV Funktion hast, dann solltest du beide Kabel auch dort reinstecken, damit alle notwendigen Signale im TV ankommen.

Natürlich brauchen nicht alle SmartTV Funktionen/APPs die Koaxialverbindung. Einer APP wie Maxdome ist das egal. Willst du allerdings aus einem TV Programm herraus eine SmartTV Funktion nutzen, musst du natürlich den TV Sender im TV empfangen+kucken und somit brauchst du eben auch die Koaxialverbindung. Kommt halt drauf an was du genau nutzen willst.

genussge

Re: HbbTV / Hybrid-TV

Beitrag von genussge » 23. Mai 2012 13:57

Ich hab einen Samsung UE46ES8090 und funktioniert auch alles einwandfrei.

astra4you

Re: HbbTV / Hybrid-TV

Beitrag von astra4you » 10. Aug 2012 20:34

Smart TV-HBBTV-Olympia

mal ne lanze für WT:

Habe bisher absolut keine Problem mit der Olympia-Übertragung mit oder über WT und der Mediatheken von ard/zdf mit deren Live-Channels gehabt. Eine absolut super Sache,
wenn der KNB auch mitspielt!!

Danke!!

Tobi

Re: HbbTV / Hybrid-TV

Beitrag von Tobi » 16. Aug 2012 18:03

Oh ja, der Zugriff auf die Internet Live Streams per HbbTV war echt super. Insbesondere, als während der Eröffnungsfeier aufgrund des Gewitters das TV Signal (kurz?) ausfiel - schnells auf den Internet Stream gewechselt und weiter gings.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder