Umrüstung von VDSL zu FTTH?!

Spezielle technische Fragen zum Thema "VDSL" als Anschlusstechnik? Dann bist Du hier richtig!
Antworten
Julian
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 25. Aug 2020 11:01

Umrüstung von VDSL zu FTTH?!

Beitrag von Julian » 2. Sep 2020 14:11

Moin, Moin!

ich bin aktuell dabei ein Mehrfamilienhaus in Tangstedt zu kaufen. In dem Haus gibt es 4 Wohneinheiten. Das Haus ist von Wilhelm tel mit Glasfaser erschlossen. Im Gebäude selber geht es dann aber per VDSL weiter in die 4 Wohnungen. Aktuell sollen 100 Mbit/s möglich sein.

Ich habe vom E-Mail Support erfahren, dass im Gebäude selber auch schnellere Anschlüsse möglich wären. Dafür müsste das System dann aber umgerüstet werden. Mein Plan, war es jeweils beim Mieterwechsel ein Leerrohr in die Wohnung legen zu lassen, so dass dann diese Wohnung direkt per Glasfaser erschlossen werden kann. Leider ist wohl ein Mischbetrieb nicht möglich. Somit könnte ich dann erst umrüsten wenn alle Wohnungen ein Leerrohr besitzen. Falls ich es schneller umgerüstet haben möchte, müsste ich alle 4 Wohnungen auf einmal umrüsten.

Meine Fragen an die Community:
- hat jemand schon so einen Wechsel gemacht? Wo könnte ich ggf. mehr informationen zum Ablauf bzw. den Anforderungen erhalten?
- Welche Arbeiten kann ich selber erledigen bzw. um welche Arbeiten muss ich mich selber kümmern?
- Welche Arbeiten werden von Wilhelm Tel durchgeführt
- Kann jemand abschätzen mit welchen Kosten seitens Wilhelm tel zu rechnen ist?
- Was passiert mit den Mietern die aktuell schon einen VDSL Anschluss durch Wilhelm.tel haben?

Wenn ich das richtig verstehe müsste ich in jede Wohnung ein Leerrohr legen und dann wird da (durch wilhelm.tel?) eine Glasfaserleitung eingeblasen. Die einzelnen Mieter die jetzt einen VDSL router haben benötigen dann einen der direkt über Glasfaser läuft. Sind hier mit kosten seitens der Mieter zu rechnen?

Aktuell steht im Erdgeschoss eine Wohnung frei, somit wäre es (wenn die Mieter mitspielen) ggf. möglich darüber die 3 weiteren Wohneinheiten mit einem Leerrohr zu versorgen, ohne das nun großartig die Wände aufgekloppt werden müssen. Die Leerrohre könnten in der EG Wohnung unter Putz in der Wand verlegt werden, in den Wohnungen dadrüber wäre es dann möglich das Aufputz, mit einer länge von ca. 20 cm bis 30 cm zu verlegen. Ich denke das wäre zumutbar und machbar.

Ich habe vorher mal das Forum durchsucht konnte aber nichts passendes finden... falls das Thema hier schon war, würde ich mich über die passenden Keywords für die Suche oder einen Link zu den Beiträgen freuen.

Vielen Dank
Julian

it-pa
Administrator
Administrator
Beiträge: 204
Registriert: 30. Okt 2016 02:43

Re: Umrüstung von VDSL zu FTTH?!

Beitrag von it-pa » 3. Sep 2020 16:17

Hallo Julian,

eine Umrüstung von VDSL auf FTTH ist beispielsweise schon durch die jeweilige Beschaffenheit eines Gebäudes immer individuell. Aus Deinem Post kann man zwischenzeilig entnehmen, dass es Dir auch schon aufgefallen ist.

Durch diese Individualität helfen Dir Fragen an die Community nicht so richtig weiter. Im Zweifelsfall ist es in Deinem Objekt dann schlussendlich doch anders. Daher findest Du hier im Board auch keine hilfreichen Posts zu dem Thema.

Zudem kann es sein, dass Dein Verkäufer diesbezüglich bereits mit uns Kontakt hatte oder in nächster Zeit noch aufnehmen will. Somit wäre der Weg zu einer (für Dich zufriedenstellenden) Antwort immer zuerst über den Verkäufer.

Wenn er sich noch nicht mit uns in Verbindung gesetzt hat, steht Dir gerne unser Weg über den "Vertrieb Wohnungswirtschaft" zur Verfügung. Die dortigen Kollegen helfen Dir gerne weiter und finden eine Lösung, die auf das Objekt zugeschnitten ist.

Viele Grüße
IT-PA
wilhelm.tel GmbH

Benutzeravatar
Eisenwolf
Member
Member
Beiträge: 86
Registriert: 8. Nov 2016 21:45

Re: Umrüstung von VDSL zu FTTH?!

Beitrag von Eisenwolf » 3. Sep 2020 16:24

@it-pa Wenn ich das richtig verstanden habe, ist der Thread-Ersteller der (zukünftige) Vermieter, da er das Haus kaufen will... ;)

it-pa
Administrator
Administrator
Beiträge: 204
Registriert: 30. Okt 2016 02:43

Re: Umrüstung von VDSL zu FTTH?!

Beitrag von it-pa » 3. Sep 2020 19:36

Eisenwolf hat geschrieben:
3. Sep 2020 16:24
@it-pa Wenn ich das richtig verstanden habe, ist der Thread-Ersteller der (zukünftige) Vermieter, da er das Haus kaufen will... ;)
Lach. Ja, Du hast recht. Ich hatte irgendwie das Wort "Vermieter" im Kopf. Soll natürlich "Verkäufer" heissen :-)
Ich habe meinen Post dahingehend abgeändert und noch ergänzt.

Antworten