Eigenes Gerät, IPv6 und kein Dual-Stack-Lite

Spezielle technische Fragen zum Thema "VDSL" als Anschlusstechnik? Dann bist Du hier richtig!
Antworten
kantorkel
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 15. Aug 2016 09:15

Eigenes Gerät, IPv6 und kein Dual-Stack-Lite

Beitrag von kantorkel » 7. Feb 2017 13:05

Hallo,

wie konfiguriere ich meinen TP-Link VR900v hinter einem echten Dual-Stack-Anschluss so, dass nicht nur IPv4 und VoIP, sondern auch IPv6 tut? Über Hinweise würde ich mich freuen :)

Hintergrund: Ich hab vor einiger Zeit VoIP-Zugangsdaten und Infos zur Konfiguration angefordert und auch bekommen. Meinen echten Dual-Stack-Anschluss habe ich dabei behalten, die Hinweise zur Konfiguration beziehen sich jedoch auf Dual-Stack-Lite.

Viele Grüße

Benutzeravatar
touchy
Member
Member
Beiträge: 50
Registriert: 8. Nov 2016 08:51

Re: Eigenes Gerät, IPv6 und kein Dual-Stack-Lite

Beitrag von touchy » 7. Feb 2017 16:34

Hast du schon noch mal bei der Hotline/Support nachgefragt?

GrummelGrumpff
Member
Member
Beiträge: 78
Registriert: 22. Feb 2016 12:56

Re: Eigenes Gerät, IPv6 und kein Dual-Stack-Lite

Beitrag von GrummelGrumpff » 7. Feb 2017 22:58

Ich kann dir zwar nicht sagen wie du den TP-Link Router konfiguriert must, da ich kein TP-Link Router habe,
aber die IPv6-Adresszuweisung erfolgt Stateless und via DHCPv6-client am PPPoE Tunnelinterface.

Zuerst wird für IPv4 und IPv6 ein PPPoE-Tunnel augebaut.
Dass dazugehörige Device ppp0 o.e. sollte dann ganz normal eine öffentliche IPv4 und eine link-locale IPv6 haben.
Das Interface erhält nun stateless eine Route über die ll-Adresse des PPP-Interfaces sowie das Prefix mit den öffentlichen Adressen.
Dein LAN-Interface sollte sich aus diesen Prefix eine Adresse zuweisen und das Prefix weiter verteilen.
DNS kommt per DHCPv6.

So ist dass jedenfalls bei mir (OpenWRT).
Die WT-Fritzbox scheint dass irgendwie anders zu machen, auch gab es bei mir probleme wegen fehlendem RAs.
siehe: viewtopic.php?f=37&t=8856&start=15#p72952 und die nächsten 4

fLoo
WT-Technik
WT-Technik
Beiträge: 82
Registriert: 14. Dez 2016 08:09
Kontaktdaten:

Re: Eigenes Gerät, IPv6 und kein Dual-Stack-Lite

Beitrag von fLoo » 14. Feb 2017 18:40

Servus,

Edit (verlesen): In dem Handbuch unter http://static.tp-link.com/res/down/doc/ ... _UG_DE.pdf auf Seite 24+ ist beschrieben, wie Du IPv6 einrichtest.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider], Bing [Bot]