Andere DNS Server über Fritzbox nicht nutzbar

Spezielle technische Fragen zum Thema "VDSL" als Anschlusstechnik? Dann bist Du hier richtig!
Antworten
Wechhe

Andere DNS Server über Fritzbox nicht nutzbar

Beitrag von Wechhe » 30. Jan 2015 13:40

Moin,

ich bin Kunde bei Willy.tel, habe VDSL über eine FritzBox 7390 (ohne DS Lite) und ein Problem mit dem Nutzen anderer DNS Server.

Ich habe in der Fritzbox einen anderen primären und sekundären DNS Server eingetragen, jedoch wird mir immer noch folgendes angezeigt:
Genutzte DNS-Server
2a02:2028:fd00::cafe (aktuell genutzt für Standardanfragen)
2a02:2028:fd00::affe
78.46.231.162
178.32.187.10

Die unteren beiden sind die von mir eingetragenen. Nur warum stehen die anderen noch da? Ich möchte einen Internetdienst nutzen (Ad Free Time / Netflix) und der sagt mir immer noch, dass meine DNS Konfiguration falsch sei.
Trage ich die beiden DNS Server manuell in meinen Netzwerkeinstellungen auf dem Computer ein, funktioniert es (dann ist jedoch die Fritzbox nicht mehr erreichbar...).

Was mache ich falsch?

Burnz

Re: Andere DNS Server über Fritzbox nicht nutzbar

Beitrag von Burnz » 30. Jan 2015 14:27

Mit eintragen des dns Servers am pc ist die fritzbox natürlich nicht mehr per Hostnamen (fritz.box) sonder nur noch über die Standard ip (192.168.178.1) erreichbar..

Wechhe

Re: Andere DNS Server über Fritzbox nicht nutzbar

Beitrag von Wechhe » 30. Jan 2015 14:35

Danke - das ist mir beim Absenden auch eingefallen - ist ja auch logisch :D

Jedoch würde ich gerne die DNS Server in der Fritzbox eintragen und nicht auf jedem Gerät im Netzwerk.
Ich vermute, dass es daran liegt, dass ich keinen Zugriff auf die IPv6 DNS Server habe und diese nicht ausschalten oder verstellen kann. Somit scheinen diese immer noch aktiv zu sein und primär genutzt zu werden.

Gibt es eine Möglichkeit, das zu umgehen? Oder habe ich eine Einstellung in der FritzBox übersehen?
Dateianhänge
DNS.png
DNS.png (54.4 KiB) 4071 mal betrachtet

Mydgard

Re: Andere DNS Server über Fritzbox nicht nutzbar

Beitrag von Mydgard » 31. Jan 2015 00:52

Hast Du im IPv6 Reiter eingestellt, das er primär IPv4 oder primär IPv6 nutzen soll? Denke wenn Du ersteres nimmst, dann sollte er auch die IPv4 Server zuerst anfragen?!

Alternativ könntest Du auch IPv6 komplett abschalten.

Wechhe

Re: Andere DNS Server über Fritzbox nicht nutzbar

Beitrag von Wechhe » 31. Jan 2015 01:03

Ich habe keine Einstellung dafür gefunden - wo mache ich das bei der 7390?

Ich habe in den Netzwerkverbindungen bei meinem PC den Haken bei IPv6 rausgenommen.

Lustigerweise bekomme ich laut dnsleaktest.com ebenfalls einen IPv4 DNS Server zurück von Williy.tel 84.46.101.54

Hier mal ein Screenshot von den DNS Einstellungen. Ich habe da kein Auswahlfeld für DNSv6-Server. Entweder ist das per Firmware von Willy.tel gesperrt oder es ist, weil IPv6 ausgeschaltet ist (so stehts zumindest im Handbuch).

Ich weiß jedenfalls nicht weiter.
Dateianhänge
DNS-Einstellungen.png
DNS-Einstellungen.png (42.84 KiB) 3995 mal betrachtet

Wechhe

Re: Andere DNS Server über Fritzbox nicht nutzbar

Beitrag von Wechhe » 31. Jan 2015 02:14

So....

FritzBox vom Strom trennen, ein paar Sekunden warten und wieder starten. Dann stehen die eingestellten IP Adressen für die DNS Server oben und es scheint zu funktionieren.
Manchmal ist es so einfach....

Mydgard

Re: Andere DNS Server über Fritzbox nicht nutzbar

Beitrag von Mydgard » 31. Jan 2015 22:50

Wechhe hat geschrieben:Ich habe keine Einstellung dafür gefunden - wo mache ich das bei der 7390?
Bild

JoKo

Re: Andere DNS Server über Fritzbox nicht nutzbar

Beitrag von JoKo » 1. Feb 2015 10:19

Hey, Mydgard!

Liest Du auch - oder schreibst Du nur? :wink:
Es gibt Kunden, die den Reiter "IPv6" gar nicht angezeigt bekommen!!!!!!!

Zitat: @ Mydgard: Danke für den Screenshot.
Jetzt weiß ich auch, wo man die MTU-Eistellung ändern kann, wenn denn, wie bei Dir, der Reiter IPv6 vorhanden ist.

Zitat: @frh1a: Genau das meine ich: Wer im SC-Norderstedt eine "Erstbox" erhält, oder seine vorhandene Box tauscht, bekommt eine von
WT "voreingestellte" Fritz 7360 (ohne ISDN) oder 7390 und zukünftig vielleicht eine 7490. Andere Fritz-Boxen, z. B. @horstchens 6360
oder 7360/7390, die noch vor einem Jahr ausgegeben, oder im freien Handel erworben wurden sind anders "konfiguriert".
(Nachtrag: Wie z. b. die von Mydgard aus 2011)

Schönen Sonntag!

JoKo

Wechhe

Re: Andere DNS Server über Fritzbox nicht nutzbar

Beitrag von Wechhe » 1. Feb 2015 14:26

Hi,

vielen Dank für die Antworten und den klärenden Screenshot.

Wie auf meinem Screenshot davor zu sehen ist, habe ich den IPv6 Reiter gar nicht bei "Zugangsdaten". Daher wohl auch die Verwirrung. Die Frage ist nur - warum habe ich den Reiter nicht und andere haben ihn?
Hast du eine andere Fritzbox? Oder ist diese vielleicht anders konfiguriert vom Provider? Anderer Provider?
Ich habe Willy.tel und die FritzBox ist eine 7390, die ich zum Austausch (Blitzschaden) im August bekam.

Eigentlich müssten doch alle Fritzboxen die gleiche Firmware bekommen - das ist doch der Sinn bei einer "Zwangsbox" - der Provider möchte einheitliche Hardware und Konfigurationsmöglichkeiten, damit die Wartung und Fehlersuche leichter ist.

Jedenfalls finde ich es merkwürdig, dass ich die FritzBox erst komplett vom Strom nehmen musste, damit die neu-eingestellten DNS Server als primäre funktionieren.

JoKo

Re: Andere DNS Server über Fritzbox nicht nutzbar

Beitrag von JoKo » 1. Feb 2015 15:57

Hi, Wechhe!

So lange wird die "Vereinheitlichung" ja noch gar nicht betrieben. Ein stark diskutiertes Thema ist das erst seit
dem Dilemma mit dem AVM-Update auf 6.20 (Sicherheitslücke).

Also wird es noch eine lange Übergangszeit dauern bis eine "einheitliche" Box im Umlauf ist.
Und selbst dann wird es "Bastler" geben, die die Konfiguration verändern und evtl. wird es auch Unterschiede zwischen
den Boxen der einzelnen "WT-Gesellschaften" bzw. Wohnorte geben.

Am Anfang war es einfach: Es gab eine Gesellschaft (WT) und einen Ort (Norderstedt) und ein Forum (dieses).
Heute gibt es: Immer noch ein Forum (dieses) aber ca. 8 (Unter-)Gesellschaften und viele Orte und es werden immer mehr.

Also wird es auch weiterhin passieren, das man aneinander "vorbei"-diskutiert, wie z. B. beim Thema "Reiter: IPv6" im Menü der Fritz!Box.
Vielleicht macht es Sinn, seinen Wohnort dem Forum Preis zu geben. Oder die Gesellschaft (WT, Willy, u. v. m.)
Der Mieter einer SAGA-Hochhauswohnung in Hamburg wird die Probleme/Beiträge eines Einzelanschluß-Teilnehmers aus Norderstedt evtl. besser
verstehen/beurteilen, wenn Sie gegenseitig davon Kenntnis haben.

In diesem Sinne

JoKo

Dirty Harry

Re: Andere DNS Server über Fritzbox nicht nutzbar

Beitrag von Dirty Harry » 1. Feb 2015 16:22

JoKo hat geschrieben:Vielleicht macht es Sinn, seinen Wohnort dem Forum Preis zu geben. Oder die Gesellschaft (WT, Willy, u. v. m.)
Der Mieter einer SAGA-Hochhauswohnung in Hamburg wird die Probleme/Beiträge eines Einzelanschluß-Teilnehmers aus Norderstedt evtl. besser
verstehen/beurteilen, wenn Sie gegenseitig davon Kenntnis haben.
Hallo Joko,

vorab anzugeben, welche Bedingungen bei dem jeweiligen Nutzer vorliegen, ist sehr(!) sinnvoll.
Und wenn jemand ein Problem hat und Hilfe benötigt, dann ist das sogar unumgänglich.
Dazu gehört aber nicht nur der Wohnort, sondern auch Vertragspartner/Vertragstyp, Hardware, Software, usw. .
(Auch wenn dieses von den Hilfesuchenden leider meistens nicht gemacht wird... .)

Wechhe

Re: Andere DNS Server über Fritzbox nicht nutzbar

Beitrag von Wechhe » 1. Feb 2015 17:42

Hi,

da habt ihr natürlich Recht. Ist nur die Frage, ob noch genauere Informationen (ich hatte ja schon einiges geschrieben und anhand der Screenshots gezeigt) etwas gebracht hätten. Ich glaube nicht, dass hier jemand alle vorhandenen Variationen von Hard- und Software auswendig weiß und diese dann auch noch anhand der angebenen Informationen zuweisen kann :wink:

Auf jeden Fall weiß ich nun, dass es unterschiedliche Firmware für die gleichen Fritzboxen gibt. Mydard ist ja auch bei Willy.tel in Hamburg.

Ich habe meine Signatur mal aktualisiert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder