anfrage von 100 zu 250Mbit?

Spezielle technische Fragen zum Thema "VDSL" als Anschlusstechnik? Dann bist Du hier richtig!
Antworten
Persilmann
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 24. Mai 2017 18:10

anfrage von 100 zu 250Mbit?

Beitrag von Persilmann » 19. Jan 2018 17:26

Ich habe jetzt seit 6 jahren das 100Mbit Paket, nun sehe ich das es auch 250 gibt. Wann kann ich in HH Rahlstedt in der GWG Siedlung Kielkoppelstr. mit der möglichkeit rechnen das erweitern zu können? reicht mein WT Fritzbox die ich seit 6 jahren habe dann noch, ist ein 3460 glaube ich.

Benutzeravatar
burnz
Member
Member
Beiträge: 213
Registriert: 8. Nov 2016 00:02
Wohnort: Hamburg

Re: anfrage von 100 zu 250Mbit?

Beitrag von burnz » 19. Jan 2018 22:24

Mach doch einfach den Verfügbarkeitscheck auf der Homepage oder ruf die Hotline an, die Fritzbox würde ich bei Gelegenheit im Service Center tauchen lassen..

Bist du per VDSL Verbunden oder per LAN? Bei VDSL müsstest du auf andere Technik umgestellt werden, bei allen anderen sollte der Tarifwechsel problemlos machbar sein..

Mydgard
Member
Member
Beiträge: 172
Registriert: 8. Nov 2016 02:26
Wohnort: HH (Willy-tel)

Re: anfrage von 100 zu 250Mbit?

Beitrag von Mydgard » 23. Jan 2018 05:29

@burnz Theoretisch ginge auch 250/50 mit VDSL ... müsste man halt G.Fast einsetzen. Aber ob die SAGA/GWG das macht, wage ich zu bezweifeln ;)

@Persilman: Denke Innonet wäre da eher zuständig (oder wie auch immer die noch hießen).

Persilmann
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 24. Mai 2017 18:10

Re: anfrage von 100 zu 250Mbit?

Beitrag von Persilmann » 24. Jan 2018 12:22

wer ist den imonet, auf meiner rechnung steht Wilhelm Tel?

Benutzeravatar
it-fred
Administrator
Administrator
Beiträge: 3500
Registriert: 28. Jan 2002 10:59
Wohnort: K.
Kontaktdaten:

Re: anfrage von 100 zu 250Mbit?

Beitrag von it-fred » 24. Jan 2018 18:17

Die Firma immomedianet ist der Betreiber der NE4 (Hausanlagen) der SAGA/GWG (http://www.immomedianet.info)

Benutzeravatar
burnz
Member
Member
Beiträge: 213
Registriert: 8. Nov 2016 00:02
Wohnort: Hamburg

Re: anfrage von 100 zu 250Mbit?

Beitrag von burnz » 24. Jan 2018 22:19

Aber ist das nicht nur auf TV Verkabelung bezogen?

Benutzeravatar
joinski
Member
Member
Beiträge: 11
Registriert: 11. Mär 2016 08:59
Wohnort: HH Fuhlsbüttel Nord

Re: anfrage von 100 zu 250Mbit?

Beitrag von joinski » 4. Feb 2018 23:28

Ich bin seit knapp 3 Jahren bei wilhelm.tel und würde auch ggf. von 100 auf 250MBit wechseln wollen.
Allerdings nur, wenn ich dann auch weiterhin echtes DualStack habe (hatte damals mal angerufen, und mich von DSLite auf echtes DualStack umstellen lassen, damit ich auch von ausserhalb (vor allem vom Handy aus) auf meine Geräte im Netzwerk zugreifen kann).
Weiß jemand, ob das geht?

Achja, der wilhelm-tel Verfügbarkeits-Check sagt:
"Gerne bieten wir Ihnen an Ihrer Adresse unsere 250 Mbit/s-Produkte an. Vorab müssen wir jedoch einige technische Anpassungen vornehmen. Diese können bis zu drei Monate nach Eingang Ihrer Vertragsänderung in Anspruch nehmen. Zu den Details melden wir uns persönlich bei Ihnen."

Antworten