Änderungen zum 26.9.2016 bei wilhelm+willy.tel (HH/SH)

Alles zum digitalen TV- und Radio- Anschluss bei wilhelm.tel

Moderator: it-fred

John22

Änderungen zum 26.9.2016 bei wilhelm+willy.tel (HH/SH)

Beitrag von John22 » 12. Sep 2016 16:08

Ich habe heute eine Mail von willy.tel bekommen über eine Mitteilung-PDF. Danach gibt es zum 26.9.2016 Änderungen im analogen und digitalen Bereich:
Anmerkung Admin: Diese Umstellung gilt für alle Partner der wilhelm.tel GmbH in HH und SH (außer SW Neumünster)

Analog:

ZDFneo, rbb Berlin, SWR Fernsehen, TV8 (Türkisch), ServusTV - entfallen
noa4, arte - verlegt auf anderen Kanal

Digital (Sendersuchlauf erforderlich):

One HD (vormals Einsfestival HD), EinsPlus HD (Sendebetrieb endet am 30.09.16), SR Fernsehen HD, tagesschau24 HD, hr-fernsehen HD, MDR Sachsen HD, MDR Sachsen-Anhalt HD, MDR Thüringen HD, rbb Berlin HD, rbb Brandenburg HD, TecTime TV, sonnenklar.TV HD, Deluxe Music, Deutsches Musik Fernsehen, AstroTV, noa4 Hamburg HD, Sat.1 Gold, Sixx,
Arabisch: Sat7 Plus, RT Arab, Chinesisch: Da Ai TV (Tzuchi), PCNE Chinese, Englisch: CNN Int., TVC News, Russia Today,
Rumänisch: TV Romania / TVR International, Russisch: Kazakh TV (Khabar TV), Serbisch: DM-SAT, Spanisch: TV Chile,
Türkisch: TV 5 turk - andere Frequenz

Englisch: BBC Entertainment, C Music TV, MTV Hits, VH1 Classic, Polnisch: iTVN, TVP Info, TVP Polonia, TVS TV Silesia, TVN 24, Russisch: Euronews Russia, Spanisch: Euronews Spain, Animal Planet HD, auto motor und sport channel, Boomerang, Fix & Foxi, HISTORY, Nick Junior, Stingray Lite - andere Frequenz

Update Admin: Diese Option wird nicht aktiviert werden! [Neue TV-Geräte und Kabelreceiver erkennen LCN beim Sendersuchlauf. Die Programmplätze 1- 99 auf Ihrem Fernseher können Sie mit Ihren persönlichen Favoriten belegen, diese werden bei zukünftigen Änderungen durch willy.tel nicht geändert und bleiben zukünftig erhalten.]

Ist das die angekündigte Herbst-Offensive?

DennyHamburg

Re: Änderungen zum 26.9.2016 bei willy.tel

Beitrag von DennyHamburg » 12. Sep 2016 19:04

Naja Die Neuen Sender Kommen Also Doch Nicht ! Der RTL Plus Der neue Kabel Toggo TV usw .

Schon Schade wen man am telefon sagt die kommen im september und nun kommen sie doch nicht . Ich Stelle nun doch auf Sat wieder um .

Benutzeravatar
it-fred
Administrator
Administrator
Beiträge: 3451
Registriert: 28. Jan 2002 10:59
Wohnort: K.
Kontaktdaten:

Re: Änderungen zum 26.9.2016 bei willy.tel

Beitrag von it-fred » 13. Sep 2016 07:38

John22 hat geschrieben:Ist das die angekündigte Herbst-Offensive?
Wo stand davon etwas? Ich kenne das Wort so nicht, helf mir mal auf die Sprünge. danke
DennyHamburg hat geschrieben:Die Neuen Sender Kommen Also Doch Nicht ! Der RTL Plus Der neue Kabel Toggo TV
Neue private Free-TV SD Sender:
Im Schreiben fehlt noch die Einspeisung der Sender der RTL Gruppe.
Sie werden kommen! Es wird dann extra darauf hingewiesen. Ich werde dann hier im Forum auch einen Hinweis platzieren.

John22

Re: Änderungen zum 26.9.2016 bei willy.tel

Beitrag von John22 » 13. Sep 2016 13:58

it-fred hat geschrieben:
John22 hat geschrieben:Ist das die angekündigte Herbst-Offensive?
Wo stand davon etwas? Ich kenne das Wort so nicht, helf mir mal auf die Sprünge. danke
Diese "Offensive" habe ich aus diesem Beitrag abgeleitet:
viewtopic.php?p=73387&sid=05d4e9196c5c7 ... 8cd#p73387

Zitat: "2 Min später Klingelt mein Telefon der Berater mit dem ich gesprochen habe meldete sich und sagt zu mir "Bitte Kaufen sie keine schüssel im Herbst wir das netz neu Strukturiert da kommt vieles neue und vieles was nicht geschaut wird fliegt raus""

DennyHamburg

Re: Änderungen zum 26.9.2016 bei willy.tel

Beitrag von DennyHamburg » 14. Sep 2016 18:00

Das ist die post von mir , Das datum muss man sich aus den finger gesaugt haben den ich hatte und habe keins .

horstchen

Re: Änderungen zum 26.9.2016 bei willy.tel

Beitrag von horstchen » 15. Sep 2016 08:10

Nun vermeldet WT ähnliches in seinen Kundenmitteilungen. Mir fehlt aber wie immer das WARUM. Wieso werden Sender aus dem Analogangebot herausgenommen. Ich kann nicht erkennen, dass dafür andere nachgefüttert werden. Ärgerlich ist für mich sowas immer bei den werbefreien ÖR. ZDFneo gehört in meinem Umfeld zu den vielgesehenen Sendern und verschwindet mal so eben aus dem analogen Angebot. Es soll ja noch Leute geben, die sich nicht alle halbe Jahr neue Flachbildschirme ins Haus stellen und ihrem VHS-Recorder, der mit Digitalsignal nix anfangen kann, ein Gnadenbrot zugestehen. Ist das jetzt der Anfang, die Kunden aus dem analogen Angebot herauszudrängen?

Benutzeravatar
it-fred
Administrator
Administrator
Beiträge: 3451
Registriert: 28. Jan 2002 10:59
Wohnort: K.
Kontaktdaten:

Re: Änderungen zum 26.9.2016 bei willy.tel

Beitrag von it-fred » 15. Sep 2016 08:37

horstchen hat geschrieben:Es soll ja noch Leute geben, die sich nicht alle halbe Jahr neue Flachbildschirme ins Haus stellen
Das TV-Gerät kann auf jeden Fall bleiben. Günstiger und mit vielen Funktionen ausgestattet sind SetTopBoxen, also externe DVB-C Kabelreceiver, die den Empfang für SD+HD Programme übernehmen und natürlich mit Festplatte auch Aufnahmen speichern können.
Ist das jetzt der Anfang, die Kunden aus dem analogen Angebot herauszudrängen?
Nein darum geht es nicht, sondern um den Kabelmodems für den Internetzugang mehr Bandbreite zur Verfügung zu stellen.

MatzeHH

Re: Änderungen zum 26.9.2016 bei willy.tel

Beitrag von MatzeHH » 15. Sep 2016 10:52

Du wirst Dich früher oder später ohnehin nach Alternativen umsehen müssen. Die Analogabschaltung kommt so langsam in die Gänge:
http://www.golem.de/news/kabelnetz-medi ... 14858.html
Tatsächlich wird ja schon seit über 10 Jahren davon geredet.

horstchen

Re: Änderungen zum 26.9.2016 bei willy.tel

Beitrag von horstchen » 15. Sep 2016 12:03

it-fred hat geschrieben:Nein darum geht es nicht, sondern um den Kabelmodems für den Internetzugang mehr Bandbreite zur Verfügung zu stellen.
Danke, damit wäre das WARUM nachträglich schon mal geklärt. Sowas könnte WT auch gern in solche Mitteilungen schreiben. Mag sein, das steigert Akzeptanz und Motivation für den x+1ten Sendersuchlauf.
DVB-C Receiver habe ich auf Flohmärkten schon gesammelt. Sie stammen meist aus KabelD-Angeboten. Den Festplattenquatsch will ich nicht, weil ich dann zuviel aufnehmen würde, was ich dann auch noch anschauen müsste. Außerdem habe ich noch VHS und will mich immer noch nicht in die Elektronikschrottproduktion mit funktionsfähigen Geräten einreihen. Meine Rechner sind auch alle min. 10 Jahre alt und werden doch nicht ausgemustert, weil ein Herr Gates sein Geschäftmodell in den Markt drückt.

Migoba

Re: Änderungen zum 26.9.2016 bei willy.tel

Beitrag von Migoba » 15. Sep 2016 15:31

Wenn die Maus satt ist schmeckt das Mehl bitter...

Benutzeravatar
it-fred
Administrator
Administrator
Beiträge: 3451
Registriert: 28. Jan 2002 10:59
Wohnort: K.
Kontaktdaten:

Re: Änderungen zum 26.9.2016 bei willy.tel

Beitrag von it-fred » 16. Sep 2016 09:25

Migoba hat geschrieben:Wenn die Maus satt ist schmeckt das Mehl bitter...
das genau soll heißen? Oder auf wessen Aussage bezieht sich Deine Anmerkung?

Migoba

Re: Änderungen zum 26.9.2016 bei willy.tel

Beitrag von Migoba » 19. Sep 2016 15:32

it-fred hat geschrieben:
Migoba hat geschrieben:Wenn die Maus satt ist schmeckt das Mehl bitter...
das genau soll heißen? Oder auf wessen Aussage bezieht sich Deine Anmerkung?
Vielleicht habe ich das Sprichwort, was meine Oma auf plattdeutsch zu sagen pflegte nicht ganz richtig verwendet. Ich meinte folgendes:

Der eine beschwert sich, dass der x. Wiederholungsender wie RTL (noch) nicht eingespeist ist und "droht" deshalb mit Wechsel zu Sat, ein anderer will möglichst viel analoges TV, obwohl der Standard bald nur noch digital ist und er eh mal umrüsten muss. Der Dritte wiederum, weiss, dass es Festplattenrecorder bzw. externe Aufnahmemöglichkeiten gibt, aber hat Angst, dass er das dann alles gucken muss, was er aufnimmt. Und dann ist er stolz, dass er noch energieverschwendende alte PCs verwendet und so Herrn Gates austrickst...

Also ich finde das Angebot von Wilhelmtel ist so vielfältig und preisgünstig, dass an Kleinigkeiten rumgemeckert wird.

Benutzeravatar
it-fred
Administrator
Administrator
Beiträge: 3451
Registriert: 28. Jan 2002 10:59
Wohnort: K.
Kontaktdaten:

Re: Änderungen zum 26.9.2016 bei willy.tel

Beitrag von it-fred » 19. Sep 2016 15:50

danke Migoba.

horstchen

Re: Änderungen zum 26.9.2016 bei willy.tel

Beitrag von horstchen » 20. Sep 2016 11:28

Migoba hat geschrieben: Und dann ist er stolz, dass er noch energieverschwendende alte PCs verwendet und so Herrn Gates austrickst...
alles andere könnte ich unterschreiben - das kann ich aber so nicht stehen lassen. Ich bezweifle, dass ein aktueller PC wesentlich stromsparender auftritt als meine alten pentiumM/centrino-Notebooks mit ihre 65W-Netzteilen. Sollte Dir das zu viel sein, denk' mal über die Gesamtökobilanz von 4-jährigen Computerzyklen nach.

Dirty Harry

Re: Änderungen zum 26.9.2016 bei willy.tel

Beitrag von Dirty Harry » 20. Sep 2016 12:18

Horstchen hat völlig Recht.
1.) Gerade Notebooks werden auf energiesparenderen Betrieb als Desktop-PC ausgelegt.
2.) Generell muß man den Energiebedarf für Herstellung und Vertrieb der Neugeräte mit in die Gesamtbetrachtung einbeziehen.
Die meisten Treibhausgasemissionen – gemessen in CO2-Äquivalent (CO2e) – entstehen bei Notebooks während der Herstellung und nicht beim Gebrauch.
Das entspräche der Nutzungsdauer von bis zu 88 Jahren, damit sich der Kauf eines Neugerätes „energetisch“ amortisiert.
„Der Herstellungsaufwand wurde bisher systematisch unterbewertet.“
„Ökologisch verhält sich nur, wer einmal erworbene Elektronik so lange und so intensiv wie möglich nutzt.“
Quelle Wikipedia

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder