Senderausfall , BFBS + 917xfm stumm

Alles zum analogen TV- und Radio- Anschluss bei wilhelm.tel

Moderator: it-fred

Antworten
Dirty Harry

Senderausfall , BFBS + 917xfm stumm

Beitrag von Dirty Harry » 27. Mär 2013 09:28

Hallo,

mich stört seit 2 Tagen der Ausfall der Sender BFBS (106,65 MHz) + 917xfm (106,35 MHz) am Standort Norderstedt (Harksheide).
Die Empfangsstärkeanzeige der UKW-Tuner (mehrere geräte) ist bei 100 %, was aber im Kabel ja nicht soo viel bedeutet,
wie es beim Empfang über terrestische Antenne der fall wäre.
Auf beiden Frequenzen scheint WT ein Signal einzuspeisen, nur es handelt sich nicht um das Programm des Senders, sondern nur um "Stille".
Klingt wie die Stille wenn ein Song zuende ist, der Moderator aber das Mikro noch nicht "aufgemacht" hat.
Ein Anruf Gestern um 12:01 Uhr bei der Hotline hat außer 13 Minuten Warteschleife nur ein "Wir kümmern uns darum und rufen Sie umgehend zurück", ergeben.

Wie sieht es bei Euch auf besagten Frequenzen aus ?

TV-Chaot

Re: Senderausfall , BFBS + 917xfm stumm

Beitrag von TV-Chaot » 27. Mär 2013 11:52

Moin!!

Im Moment laufen sie hier. Lustigerweise musste ich aber auch bei BFBS 2x hinschalten.

Gruß

TV Chaot
***********
edit..

Also, gründlich lesen hilft. Mit UKW meinst Du bestimmt den analogen Empfang. Da waren sie tatsächlich ausgefallen. Hab ich nun behoben.

Dirty Harry

Re: Senderausfall , BFBS + 917xfm stumm

Beitrag von Dirty Harry » 28. Mär 2013 18:20

TV-Chaot hat geschrieben:Also, gründlich lesen hilft. Mit UKW meinst Du bestimmt den analogen Empfang. Da waren sie tatsächlich ausgefallen. Hab ich nun behoben.
@ TV-Chaot,

danke, daß Du den Ausfall der Übertragung behoben hast!

(Dieses Forum heist "Analoges...Radio"; und UKW-Sender mit 106,35 MHz findest Du wohl kaum im Digitalradio-Bereich) 8)

Dirty Harry

Re: Senderausfall , BFBS + 917xfm stumm

Beitrag von Dirty Harry » 28. Mär 2013 18:24

@Wilhelm.tel

Ich muß sagen, daß ich mit dem Ablauf insgesamt nicht sonderlich zufrieden bin:

- Am 24.03.2013 fällt mir auf, daß die Übertragung von 2 UKW-Sendern ausgefallen ist.
- Am 26.03.2013 ist dieses immer noch so und ich melde es um 12 Uhr bei der Hotline.
Diese verspricht sich darum zu kümmern und mich "umgehend zurückzurufen".
- Am 27.03.2013 um 12 Uhr sind 24 Stunden vergangen und weder ein Rückruf erfolgt,
noch die Störung behoben. Ich posten den Eröffnungsbeitrag dieses Threads.
- Am 28.03.2013 um 11:15 Uhr erhielt ich einen Rückruf, den ich allerdings nicht annehmen konnte
und der daher auf der Mailbox landete. Darin erklärte ein freundlicher Mitarbeiter, daß ich
prüfen möge, ob das Problem noch bestehe und mich in diesem Falle noch einmal melden solle.
- Etwa zur gleichen Zeit startet TV-Chaot die Übertragung der ausgefallenen Sender wieder.

Zwischen Übertragungsausfall und Wiederaufnahme der Übertragung liegen rund 4 Tage.
Das ist zuviel.

Zwischen Meldung der Störung und Behebung selbiger liegen 48 Stunden.
Das ist zuviel; insbesondere da ja anscheinend nur ein Gerät neu gebootet werden mußte (oder ein ähnlicher Vorgang)
und nicht eine monstermäßige Reparatur mit dutzenden Mannstunden Arbeit nötig waren.

Zwischen Meldung der Störung und dem als "umgehend" zugesagten Rückruf liegen 48 Stunden.
Das ist erst recht zuviel. Der Kunde glaubt dann schon längst nicht mehr, daß seine Meldung noch bearbeitet wird.
Der Ausdruck "umgehend zurückrufen" dürfte in diesem Zusammenhang von dem Großteil der Menschen
mit 1 - 3 Stunden, maximal 1/2 Arbeitstag, eingeordnet werden.

Mein Fazit:
Die Mitarbeiter sind durchgehend sehr freundlich und bemüht.
Die Struktur des Kundenservice insgesamt bietet noch viele Verbesserungsmöglichkeiten.
Damit müßte sich einmal jemand beschäftigen und die Verarbeitungsläufe beträchtlich optimieren.

Mydgard

Re: Senderausfall , BFBS + 917xfm stumm

Beitrag von Mydgard » 30. Mär 2013 14:45

@ Dirty Harry: Ach na ja, es ging hier doch nur um einen RADIO Sender ... das das beheben von Radio Problemen keine hohe Priorität genießt gegenüber Störungen bei Telefonie + Internet sollte einen nicht wundern. Es gibt ja immer noch unzählige Ausweichsender. Bei Telefonie + Internet Störungen geht dann immer gleich gar nichts mehr.

Benutzeravatar
it-fred
Administrator
Administrator
Beiträge: 3456
Registriert: 28. Jan 2002 10:59
Wohnort: K.
Kontaktdaten:

Re: Senderausfall , BFBS + 917xfm stumm

Beitrag von it-fred » 30. Mär 2013 20:53

Der Weg den Dirty Harry dort beschreibt ist wirklich nicht optimal.
In diesem Falle hilft es wohl doch übers Forum eine Störung zu melden! Da die TV-Leute von wt hier oft mitlesen!

Gruß it-fred

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder